Labrador

Lesedauer: 1 Minute Aufrufe 2709

Größe:
52-65 cm
Gewicht:
23-35 kg
Herkunft:
Australien
Lebensdauer:
11-14 jahre
Geeignet als:
FCI Gruppen:
Auslauf
Haaren
Fellpflege
Für Anfänger geeignet
Anfälligkeit für Krankheiten
Intelligenz
Verspieltheit
Familienfreundlich
    wenig:

    viel:

FAQ zum Labradoodle

Was ist ein Labradoodle?

Ein Labradoodle ist ein Hund, der durch die Kreuzung von Pudel und Labrador Retriever gezüchtet wird.

Was kostet ein Labradoodle?

Ein Labradoodle kostet je nach Züchtung ca. 1500 bis 3000 Euro.

Wie alt werden Labradoodle?

Labradoodle haben eine Lebenserwartung von 11 bis 14 Jahren.

Wie groß werden Labradoodle?

Ein Labradoodle wird ca. 52 bis 65 cm groß.

Wann ist ein Labradoodle ausgewachsen?

Ein Labradoodle ist mit ca. einem Jahr ausgewachsen, es kann aber auch etwas länger dauern.

Ist ein Labradoodle anfällig für bestimmte Krankheiten?

Labradoodle haben ein höheres Risiko an Hüftdysplasie, Ellenbogendysplasie oder einer Erkankung der Augen zu erkranken.

Wie schwer wird ein Labradoodle?

Ein Labradoodle wiegt ausgewachsen ca. 23 bis 35 kg.

Was ist ein Mini Labradoodle?

Ein Mini Labradoodle ist eine Kreuzung aus Zwerpudel und Labrador Retrievern. Sie werden ca. 35 bis 45 cm groß und wiegen ausgewachsen zwischen 7 und 15 kg.

Ähnliche Artikel

Weitere Beiträge

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.