Skip to main content

Vogelkäfig

  • robust_stabil Stabil

  • Komfortabel

  • pflegeleicht Pflegeleicht

Die Top 5 Vogelkäfige im Test

Ein Vogelkäfig sollte jedem gefiederten Mitbewohner ein komfortables Zuhause bieten. Er sollte groß genug sein und genügend Raum bieten, damit sich Wellensittiche, Kanarienvögel, Papageien und Co. von Anfang an rundum wohl darin fühlen. 

Top 5 Vogelkäfige

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

Ferplast Vogelheim Montana Cages ® | Vogelvoliere Paradiso Yaheetech Vogelkäfig Yaheetech Vogelkäfig Vogelkäfig IZA III Cabrio
Testergebnis

1,1

Sehr gut

09/2019

1,2

sehr gut

09/2019

1,5

Sehr gut

01/1970

1,6

Sehr gut

09/2019

2,0

Gut

09/2019
Maße71 x 38 x 60,5 cm150 x 65 x 161 cm36 x 92 cm, 46 x 175,5 cmca. 77 x 46 x 175,5 cm (B x L x H)65cm (H) x 69cm (L) x 38cm (B)
Anzahl der Ebenen11-31
Tragegriff
Mit Standfuß
Mit Schubfach
Preisvergleich

59,99 €

299,90 €

44,99 €

113,99 €

42,40 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsNicht VerfügbarIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsNicht VerfügbarIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Vogelkäfig Beratung

Auch scharfe Ecken und Kanten sollten nicht vorhanden sein, da diese eine erhebliche Verletzungsgefahr für die Tiere bedeuten können. Die Erfahrung hat gezeigt, dass nicht jeder Vogelkäfig diesen Anforderungen gerecht wird. So kann ein zu kleiner Vogelkäfig im schlimmsten Fall sogar psychische Störungen bei einem Tier auslösen. Bei Menschen ist das nicht anders: Wenn sie in einem zu kleinen Raum eingepfercht sind, geht eine solche Behandlung nur in den seltensten Fällen schadlos an ihnen vorbei. Man muss schon äußerst hartgesotten sein, um dieser mentalen Belastung entgegenzuwirken und Stärke zu zeigen. Wer seinen Vögeln ein gemütliches Heim bieten möchte, tut folglich gut daran, einen Vogelkäfig nicht unbedacht zu kaufen, sondern sich bei der Auswahl genügend Zeit zu lassen.

Vogelkäfig Beratung

In dieser Vogelkäfig Beratung stellen wir die 5 besten Vogelkäfige vor. Jedes dieser Produkte zeichnet sich durch spezifische Vorzüge aus. Weil jeder Vogel einen individuell passenden Vogelkäfig braucht, ist es wichtig, die Produkteigenschaften beim Vogelkäfig kaufen sorgsam in Augenschein zu nehmen.

Der Ferplast Vogelkäfig – Vergleichssieger im Vogelkäfig Test

Wer einen Vogelkäfig kaufen möchte, ist mit dem Ferplast Vogelkäfig sehr gut beraten. Er ist mit seinen Abmessungen von 38 cm x 71 cm x 60,5 cm überaus geräumig. Das Eigengewicht beträgt lediglich 6 kg. Dank seiner speziellen Konzeptionierung ermöglicht er es dem Halter der Vögel, diesen Lebensraum sicher und funktional gut gestalten. Gleichzeitig ist eine tiergerechte Überwachung und Kontrolle möglich. In diesem Zusammenhang ist das praktische Trenngitter zu nennen, das bei Bedarf entnommen und wieder eingesetzt werden kann. Ganz gleich, ob es darum geht, Neuvögel einzugewöhnen, Streithähne für eine bestimmte Zeit zu trennen oder den Nachwuchs zu entwöhnen: Das Trenngitter leistet beim Ferplast Vogelkäfig sehr gute Dienste. Damit die Tiere, sofern sie getrennt gehalten werden, gleichmäßig und optimal mit Wasser und Futter versorgt werden können, ist der Ferplast Vogelkäfig mit zwei Wasser- und Futterstellen und Türen sowie mit einer herausziehbaren Schublade versehen. Auf diese Weise lässt sich sogar die Reinigung des Käfigs einfach und effizient gestalten: Mit einem Schub kann die Sandschublade entnommen, geleert und hernach gereinigt wieder eingesetzt werden. Durch die Türen im Gittersegment kann man leicht in den Käfig greifen und damit bei der Reinigung sogar bis in die Ecken gelangen.

Ein großer Vogelkäfig – ideal für Wellensittiche, Kanarienvögel und exotische Gesellen

Wenn das Trenngitter nicht vorgeschoben ist, dann ist das Vogelhaus äußerst geräumig. Dank der großen Kunststoffwanne können die Tiere darin nach Herzenslust im Sand spielen oder sich auf die gummierten Sitzstangen setzen. Von dort aus haben sie, wann immer sie wollen, einen sehr guten Blick auf die Umgebung der gesamten Räumlichkeit. Praktischerweise sind die Sitzstangen in einer schwarzen Farbgebung gehalten, sodass die kleinen Feder-Freunde zusätzlich profitieren. Käfige, in denen helle Sitzstangen oder Griffe etc. vorhanden sind, können die Augen der Tiere blenden oder sogar reizen. Das würde zusätzlichen Stress für Hansi, Fipsi & Co. bedeuten. Dieser Vogelkäfig für Wellensittiche, Kanarienvögel und exotische Piepmätze wird auch in puncto Komfort höchsten Ansprüchen gerecht

Einfach vorbildlich, der Ferplast Vogelkäfig

Im Vogelkäfig Test konnte die hohe Stabilität des Vogelkäfigs von Ferplast unter Beweis gestellt werden. Die Stabilität des unteren Segments und die Solidität des oberen Gitterbereiches ist bemerkenswert. Somit profitieren die Vögel von einem großen, attraktiven und vor allem sicheren Lebensbereich. Die hohe Kunststoffwanne im unteren Teil verhindert, dass Schmutz nicht ohne Weiteres aus dem Käfig nach außen gelangen kann. Genauso hochwertig und gut durchdacht ist das Vogelkäfig Zubehör. Zur Komplettausstattung gehören nicht etwa nur die schwarzen, gummierten Sitzstangen, die übrigens so gestaltet sind, dass Verletzungen an den Krallen verhindert werden. Auch vier praktische Wasserspender sowie vier abnehmbare Futternäpfe sind im Set enthalten. Diese bieten den Vorteil, dass sie zusätzlich drehbar sind, sodass das Futter hinein gegeben werden kann, ohne dass die Tiere aus dem Käfig fliegen können.

Ein großer Vogelkäfig, der viel zu bieten hat

Der Ferplast Vogelkäfig ist in seiner Beschaffenheit absolut sicher und innovativ gearbeitet. Die Gitterdrahtstruktur bietet Sicherheit und Schutz, sodass sich die Tiere schnell in dem Vogelkäfig heimisch fühlen werden. Gleichzeitig ist der geringe Gitterabstand erwähnenswert, der gewährleisten soll, dass die Tiere nicht einfach so durch die Querstreben hindurch schlüpfen können. Ein echtes „Plus“ – vor allem, weil dieser Vogelkäfig in erster Linie für kleine Tiere und Jungvögel konzeptioniert wurde.

 

Zum Vogelkäfig-Vergleich

 

Montana Vogelkäfig

Der Montana Vogelkäfig ist eine Zimmervolière in Spitzenqualität. Die Abmessungen betragen 165 cm x 54 cm x 155 cm, sodass die Tiere sehr viel Freiraum haben. Ein wunderbar großer Vogelkäfig mit Standfuß, dessen Gitterstäbe sogar mit der bewährten AVILON(R)-Pulverbeschichtung versehen sind. Das heißt, dass absolut keine Vergiftungsgefahr für die Tiere besteht. Selbst wenn die gefiederten Freunde ihre Schnäbel daran wetzen oder darauf herum knabbern, können sich keine Bestandteile der Oberfläche lösen und ihnen schaden. Dieser Vogelkäfig ist für Wellensittiche, Kanarienvögel und andere Vogelarten in ähnlicher Größe. Auf Wunsch kann die mitgelieferte Trennwand eingeschoben werden, sodass im Handumdrehen zwei Käfige bzw. Lebensräume entstehen. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn sich neue Vögel erst noch an die unbekannte Umgebung und die „neuen Nachbarn“ gewöhnen müssen. Auch wenn Jungtiere entwöhnt oder Streithähne kurzfristig voneinander getrennt werden müssen, ist die im Vogelkäfig Zubehör enthaltene Trennwand ein idealer Begleiter.

Der Montana Vogelkäfig punktet nicht nur durch seine Optik

In vielen Belangen zeichnet sich der Vogelkäfig von Montana durch seine hohe Benutzerfreundlichkeit aus. So ist eine artgerechte Haltung der Vögel in jedem Fall garantiert, und zugleich profitiert auch der Mensch von der dekorativen Konzeptionierung der Volière. Idealerweise ist dieser Vogelkäfig mit einem Standfuß versehen, der über funktionale Ablagefächer verfügt. Darin lassen sich bequem Futterdosen, Reinigungsmittel und dergleichen lagern. Auf diese Weise hat man bei Bedarf alles griffbereit zur Hand. Qualitätsbewusste Tierhalter wissen überdies die herausnehmbaren Kotgitter sehr zu schätzen. Denn die machen die Reinigung des Käfigs ausgesprochen einfach. Das sehr gut durchdachte Drehverschluss-Riegelsystem, das in den Futtertürchen implementiert ist, verfügt über Schalen aus Edelstahl. Ein weiteres Plus also, denn aus Liebe zum Tier verzinkt der Hersteller seine Vogelkäfige nicht. Vielmehr „glänzt“ das Produkt durch die schwermetallfreie Pulverbeschichtung. Weiterer positiver Aspekt sind nicht zuletzt die stabilen Rollfüße. Damit kann der Vogelkäfig mit Standfuß bequem von A nach B geschoben werden. Die Tiere freut’s, denn so bekommen sie immer neue Eindrücke von ihrem Lebensraum.

Gesund und stark – Vogelkäfig ist im Test überzeugend

Wenn man einen Vogelkäfig kaufen möchte, der den Tieren nicht nur aufgrund seiner räumlichen Beschaffenheit maximale Sicherheit und ein gutes Wohlgefühl bietet, der sollte sich für diesen Vogelkäfig entscheiden. Denn Montana denkt auch an die Details. So ist diesbezüglich erwähnenswert, dass die Käfigstreben waagerecht verlaufen und mit senkrecht angebrachten Zwischenstreben bestückt sind. Diese Gitteranordnung ist mit Blick auf den Aufbau und die Stärkung der Fußmuskulatur von Wellensittichen, Kanarienvögeln etc. geradezu ideal.

 

Zum Vogelkäfig-Vergleich

 

Yahee Vogelkäfig – Preissieger in unserem Test

Ausgesprochen attraktiv, sowohl im Design, als auch im Preis: Der schwarze Yahee Vogelkäfig konnte im Vogelkäfig Test auf Anhieb überzeugen. Das Artikelgewicht beläuft sich auf gerade einmal 5,2 kg, und die Abmessungen betragen 46 cm x 36 cm x 92 cm. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass helle Käfige und weiße Sitzstangen die empfindlichen Augen von Wellensittichen, Kanarienvögeln und anderen exotischen Piepmätzen reizen oder blenden können. Was für den Menschen attraktiv ist, kann daher für die gefiederten Freunde zu einer echten Belastung werden. Deshalb ist es wesentlich, beim Vogelkäfig kaufen auch diesen Aspekt zu berücksichtigen. Insofern bietet der Vogelkäfig schon auf den ersten Blick entscheidende Vorteile. Die Gitterstäbe sind schwarz und so angelegt, dass die Tiere nicht ohne Weiteres durch sie hindurch gelangen oder sich gar verletzen können. Der Vogelkäfig besteht aus hochwertigem Material und einer Kunststoffwanne und verfügt darüber hinaus über ein tierfreundliches Vogelkäfig Zubehör. Dazu gehören insgesamt vier Holzstangen, vier Kunststoff-Zubringer sowie eine Schaukel. So wird aus einem Vogelkäfig ein kleines Tierparadies, in dem sich die fröhlichen Gesellen rundum wohlfühlen.

Flexibel, sicher und gemütlich

Dieser Käfig bietet Vögeln ein gemütliches Zuhause. Er ermöglicht es auch dem Vogelhalter dank der vier implementierten Seitentüren, dass Wasser und Futter leicht und bequem eingefüllt werden können. Dabei sind die Kunststoffzuführungen so konzeptioniert, dass die lieben Tiere währenddessen nicht entweichen oder gar in Panik geraten können. Der praktische Tragegriff an der Oberseite misst 10,5 cm x 6 cm und ermöglicht einen leichten Transport von A nach B. Das heißt, dass der Vogelkäfig damit ganz nach Bedarf beispielsweise vom Inneren der Wohnung auf den Balkon, auf die Terrasse oder in den Wintergarten gestellt werden könnte. Dadurch bekommen die Vögel besonders viel von ihrer Umgebung mit. Erwähnenswert bei diesem Vogelhaus ist überdies die rote Wannenverriegelung. Auf diese Weise bilden der Käfig und die Bodenschale gewissermaßen eine Einheit und erhalten dadurch zusätzliche Stabilität und Sicherheit. Gleichzeitig lässt sich die Verriegelung an den Seiten sehr leicht lösen, sodass eine Reinigung des Käfigbodens mit nur wenigen Handgriffen erfolgen kann. Die Abmessungen der Bodenschale betragen übrigens rund 46,2 cm x 35,3 cm x 11 cm.

Großer Vogelkäfig von Yahee

Beim Vogelkäfig von Yahee handelt es sich um eine sehr geräumige Voliere, in der man Chinchillas, Papageien, Kakadus und andere Tiere in mittlerer Größe wunderbar halten kann. Auch Ratten, Degus, Frettchen, Hamster oder Meerschweinchen können sehr gut darin untergebracht werden. Dabei ist die Mehrfachhaltung von Vögeln oder Nagern in diesem „Tierheim“ ohne Weiteres möglich. Im Vogelkäfig Zubehör sind sogar sechs 45,9 cm lange Sitzstangen, acht Kunststoffnäpfe für Wasser bzw. Futter sowie außerdem leichtgängige Räder enthalten. Zwei Leitern, zwei Einlegeböden und ein Schubfach sowie die Montageanleitung in deutscher Sprache runden das Gesamtportfolio ab. Dank der praktischen Stangen und der Leitern kann der Vogelkäfig beliebig designt und ausgestattet werden. Das Platzangebot für die Bewohner ist groß und eine artgerechte Haltung ist daher unbedingt gewährleistet. Das Bemerkenswerte an diesem Käfig ist die robuste und ausgesprochen langlebige Beschaffenheit. Mit Blick auf das Wohl der Tiere ist der solide Stahldrahtrahmen mit einem speziellen Pulverlack überzogen. Selbst wenn die kleinen Tiere die beschichtete Oberfläche anknabbern, so ist eine Verletzungs- oder Vergiftungsgefahr gänzlich ausgeschlossen. Außerdem wird der Stahldrahtrahmen durch diese besondere Behandlung rost- und alterungsbeständig.

Auf allen Ebenen solide

Der geräumige Vogelkäfig von Yahee kann in drei unterschiedliche Ebenen unterteilt werden und ist daher mit praktischen, stabilen Leitern im Inneren des Käfigs ausgestattet. Auch dadurch profitieren die Tiere von zusätzlichen Spiel- und Sitzmöglichkeiten. Das Eigengewicht des Käfigs beträgt rund 24,3 kg. Dabei ist er 77 cm x 46 cm x 175,5 cm groß. Um den Tieren die Möglichkeit zu geben, ihre Umgebung aus mehreren Perspektiven zu entdecken, kann die Volière dank ihrer vier Rollen sehr leicht bewegt werden. Auch die extra großen rechteckigen Türen lassen sich leicht von außen öffnen und schließen. Für einen maximalen Schutz der Tiere ist die Verriegelung für die Vögel, Frettchen, Chinchillas oder Hamster nicht erreichbar. Gleichzeitig ist es den Bewohnern aber möglich, bequem ein- und wieder aussteigen zu können, wenn es die Gegebenheiten ermöglichen. Bei Bedarf können Kot, Schmutz oder Nahrungsreste einfach aus dem Bodenbereich entfernt werden, indem man die im unteren Segment befindliche Schublade herauszieht. Genauso leicht lässt sie sich auch wieder einschieben. Weiterer Pluspunkt dieses hochwertigen Produktes ist das zusätzlich integrierte Regal, das sich unterhalb des Käfigs befindet. Auf diese Weise profitiert auch der Mensch von zusätzlichem Stauraum. Denn auf diesem praktischen Regal finden alle Utensilien ausreichend Platz, wie zum Beispiel Futter, Reinigungsmittel und dergleichen.

 

Zum Vogelkäfig-Vergleich

 

Interzoo Vogelkäfig IZA III Cabrio

Dieser Vogelkäfig (65 cm x 59 cm x 38 cm) für Wellensittiche, Kanarienvögel und Co. inklusive Badehaus und Trinkröhrchen ist wahrlich ein kleines „Luxusanwesen“. Der Vogelkäfig verfügt über ein aufklappbares Dach bzw. eine Freiflugöffnung, damit die kleinen Bewohner von Anfang an maximale Freiheit genießen können. Auch die extra große Tür ist ein Highlight für sie. Diese Tür kann leicht von außen geöffnet werden, wobei die Verriegelung von innen nicht erreicht werden kann. Somit sind die gefiederten Freunde bestens darin geschützt und können nicht ohne Weiteres entfliehen. Zum Vogelkäfig Zubehör gehören vier Sitzstangen, zwei Wassernäpfe und zwei Futternäpfe sowie ein Schub, der das Säubern des Käfigs erleichtern soll. Wer für mittelgroße Vögel einen Vogelkäfig kaufen möchte, der ist mit diesem Vogelkäfig für Wellensittiche und ähnlich große Tiere sehr gut beraten. Dabei zeichnet sich das funktionale Vogelhaus nicht nur durch seine geräumige Beschaffenheit aus, sondern im Vogelkäfig Test konnte das Produkt außerdem durch seine qualitativ hochwertige Oberflächenkonzeptionierung punkten. Wenn sich die Tiere beispielsweise ihre Schnäbel an den Gitterstäben wetzen, so kann sich nichts lösen, sodass eine Verletzungs- oder Vergiftungsgefahr nicht besteht.

Vogelkäfig Kaufratgeber

Wenn man einen Vogelkäfig kaufen möchte, sollte nicht in erster Linie der optische Aspekt im Fokus stehen. Denn die Erfahrung hat gezeigt, dass ein schmucker Zierkäfig für viele Vögel oft sogar irritierend sein kann. Warum? Weil – je nach Käfigart – zu viele glitzernde Elemente und zu viele helle bzw. grelle Farben vorhanden sind. Diese Beschaffenheit stellt für die gefiederten Freunde eine teils erhebliche Belastung dar. Je nach Intensität und je nach Konstitution der Tiere können sogar psychische Störungen dadurch ausgelöst werden. Beim Vogelkäfig kaufen sollte man sich folglich Zeit nehmen und sich in einem speziellen Vogelkäfig Test ausführlich über die Vorzüge sowie insbesondere über mögliche Nachteile der Produkte informieren. Denn oberstes Gebot beim Vogelkäfig kaufen ist die artgerechte Tierhaltung. Wer bei einem Vogelkäfig dennoch einen größeren Wert auf das Design legt, der sollte es sich lieber noch einmal überlegen, Tiere – gleich, welcher Art – anzuschaffen bzw. zu halten.

Der richtige Vogelkäfig für jede Vogelart

Papageien, Kakadus und ähnlich große Exoten sollten in einem Vogelkäfig für Wellensittiche auf keinen Fall untergebracht werden, da das Platzangebot einfach viel zu gering ist. Die Tiere würden mit Sicherheit über kurz oder lang verenden. Ein deutliches Erkennungszeichen dafür, dass sich die Vögel im Vogelkäfig nicht wohl fühlen ist, wenn sie sich selbst beispielsweise die Federn ausrupfen oder wenn sie über einen längeren Zeitraum hinweg apathisch auf der Stange sitzen. Ein großer Vogelkäfig, beispielsweise der Vogelkäfig von Yahee ist ideal für größere Vögel. Er zeichnet sich durch ein großzügiges Platzangebot sowie durch eine moderne Innenraumgestaltung aus.

Es kommt nicht nur auf die Größe an

Grundsätzlich ist beim Vogelkäfig kaufen die individuelle Auswahl von zentraler Bedeutung. Nicht zu vergessen ist in dem Zusammenhang auch der angedachte Standort. Sicherlich wirkt ein runder Vogelkäfig auf einer Galerie oder im Korridor optisch ausgesprochen schick. Fakt aber ist, dass runde Käfige für die Vögel eine echte Tortur sein können. Denn die runde Konzeptionierung eines Vogelkäfigs beeinträchtigt das Orientierungsvermögen der Tiere, weil sich die meisten Vögel an geraden Linien und Ecken ausrichten, wenn ihr Gehirn die Flugwege errechnet. Deshalb sind auch Käfige, die mit diagonal verlaufenden Streben ausgestattet sind, ein absolutes No-Go. Tierhalter mit Herz werden diese „tierischen“ Bedürfnisse sicherlich berücksichtigen.

Wichtig ist, dass die Gitterstäbe eines Vogelkäfigs möglichst dunkel gehalten sein sollten, um die Augen der Piepmätze nicht zu irritieren. Eng stehende vertikale sowie waagerecht verlaufene, dünne Stangen geben nicht nur Sicherheit und verhindern, dass die Vögel herausklettern und sich dabei möglicherweise verletzen könnten. Vielmehr sind gerade Linien eine wertvolle Orientierungshilfe. Das Tüpfelchen auf dem „i“ sind Käfige, deren Streben bzw. Gitterstäbe mit einer speziellen Pulverbeschichtung versehen sind, die nicht abblättert. Gleichzeitig sollte diese frei von Schadstoffen sein. In dem Zusammenhang ist der „tierische“ Instinkt von Relevanz. Dieser veranlasst die Vögel dazu, ihre Schnäbel zu wetzen. Wenn sie diesem Drang nachgeben und ihre Schnäbel an angerosteten oder mit chemischen Substanzen versehenen Gitterstäben wetzen, können Fremdbestandteile leicht abbröckeln oder winzige Elemente gelangen in den Körper. Im schlimmsten Fall kann das krank machen oder sogar nachhaltige gesundheitliche Beeinträchtigungen nach sich ziehen. Häufig berichten Tierärzte diesbezüglich von Vögeln, die an einer Bleivergiftung starben.

Egal, ob kleiner oder großer Vogelkäfig: Wichtig ist zu berücksichtigen, dass Vögel sehr gesellige Tiere sind. Sie möchten teilhaben am Leben ihrer menschlichen „Mitbewohner“. Daher sollte der Käfig möglichst auch im Zentrum des Geschehens platziert werden. Zum Beispiel in der Küche, im Wohnzimmer oder in einem anderen Raum, in dem man sich gerne aufhält. Ein Platz auf dem Fußboden ist genauso ungeeignet wie eine Ecke im Flur. Hier stehen die Tiere buchstäblich im Abseits – und bekommen dabei schlimmstenfalls auch noch gefährliche Zugluft ab. Jedes Mal, wenn sich die Haus- oder Flurtür öffnet, gelangt Wind ins Wohnungsinnere. Die meisten Tiere reagieren sehr empfindlich auf diese meist erheblichen Kälteunterschiede. Um also zu verhindern, dass die gefiederten Freunde auf die Dauer krank werden, sollte die Standortwahl mit Bedacht getroffen werden. Natürlich sollte man deshalb einen Vogelkäfig kaufen, der sich diesbezüglich auch an die räumlichen Gegebenheiten anpasst. Überdies sollte ein Vogelhaus mit Türen – idealerweise mit einer Dachöffnung – versehen sein, die groß genug ist, dass sie leicht und bequem ein- und ausfliegen können. Je größer, desto einfacher ist es für die Tiere, sich auf ihren Entdeckungstouren durch die Wohnung zu irritieren.

 

Zum Vogelkäfig-Vergleich

 

Die richtige Ausstattung

Vogelkäfig

Vogelkäfig

Selbst wenn das Vogelkäfig Zubehör umfangreich und modern erscheint: Es lohnt sich, immer genau hinzuschauen. Wenn im Zubehörportfolio Kletterspielzeuge aus natürlichen Bestandteilen enthalten sind, wie beispielsweise aus Holz oder Kalk, dann werden die Piepmätze sicher ihre Freude daran haben. Auch Futterversteckmöglichkeiten, Kreisel und Leitern aus Holz sind eine echte Bereicherung für einen Käfig. Vögel wollen Spaß haben und Spielen, und sie wollen buchstäblich gefördert werden. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Vogelkäfig für Wellensittiche, für Kanarienvögel, für Papageien oder Kakadus möglichst viele Spiel- und Versteckmöglichkeiten beinhaltet. Dieses Angebot sollte sich allerdings nicht nachteilig auf das zur Verfügung stehende Raumangebot auswirken. Denn zu viel Spielzeug verkleinert den Innenraum eines Käfigs. Grundsätzlich macht es Sinn, den Käfig mit Zweigen von Weiden, Birken oder von Obstbäumen zu bestücken. Die bieten einerseits eine gute Stabilität und laden andererseits dazu ein, an der Oberfläche die Schnäbel zu wetzen. Alternativ bietet sich hierfür auch ein Kalkstein an, der beispielsweise neben den Sitzstangen an den Gitterstäben befestigt wird. Tierfreunde wissen, dass der klassische Spiegel im Vogelkäfig ein absolutes No-Go ist. Er irritiert den Vogel. In manchen Fällen wurde sogar beobachtet, dass die Tiere diesen „Gesellen“ füttern, weil sie ihn als Partner betrachten.

Quellen:
https://vogelkaefigkaufen.com/ratgeber/
https://www.markt.de/ratgeber/tiere/voegel/
https://www.sittiche.de/haltung5.htm

 

Zum Vogelkäfig-Vergleich

 

Produkt Preis Shop
1 Ferplast Vogelheim

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
2 Montana Cages ® | Vogelvoliere Paradiso

299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
3 Yaheetech Vogelkäfig

44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
4 Yaheetech Vogelkäfig

113,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
5 Vogelkäfig IZA III Cabrio Chrome-schwarz Wellensittichkäfig,Exotenkäfig,Vogelkäfig Vogelbauer Wellensittich Kanarien Voliere Vogelhaus Käfig incl. Badehaus und Trinkröhrchen - 1 Vogelkäfig IZA III Cabrio

42,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!