Skip to main content

Aquariumpflanzen

  • Gesund

  • Natürlich

  • robust_stabil Robust

Die Top 5 Aquarienpflanzen im Test

Mit einem Aquarium holen wir uns eine fantastische Unterwasserwelt ins Wohnzimmer. Neben den elektrischen Geräten wie Pumpe und Aquarienheizung, einem Becken und natürlich den Fischen gehört in ein artgerechtes Aquarium natürlich auch immer eine entsprechende Auswahl an Aquarienpflanzen. 

Top 5 Aquarienpflanzen

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

Zoomeister – Anti-Algen-Set Flammen Moos/Taxiphyllum sp. Flame WFW wasserflora Kleine Weinrote Ludwigie/Ludwigia Zoomeister – 5 Bund Vallisnerien Wasser-Pflanzen Mühlan Aquarium-Pflanzen
Testergebnis

1,1

Sehr gut

11/2019

1,4

Sehr gut

11/2019

1,4

Sehr gut

11/2019

2,0

Gut

11/2019

2,2

Gut

11/2019
PflanzenartVerschiedeneFeuermooskräftige Topfpflanze für den MittelgrundVallisnerienVerschiedene
Keimfrei
Bepflanzungsset
Anti Algen
Preisvergleich

14,99 €

5,99 €

3,99 €

10,99 €

39,95 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsNicht VerfügbarIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Aquarienpflanzen - alles, was du brauchst

Doch besonders für Anfänger ist die Pflanzenwahl nicht ganz einfach, denn im Fachhandel sowie auch im Internet sind rund 150 verschiedene Pflanzenarten erhältlich. Welche Aquarienpflanze eignet sich für das jeweilige Becken und spielt bei der Auswahl eigentlich nur die Optik eine Rolle? im Aquarium am Anfang nicht ganz einfach. So gibt es doch im Fachhandel und auch im Internet ca. 100-150 verschiedene Aquarienpflanzen. Alle wichtigen Informationen zum Thema kannst Du diesem Aquarienpflanzen Test entnehmen. Wir verraten Dir alles, was Du über das Thema „Aquarienpflanze kaufen“ wissen musst und willst.

Aquarienpflanzen Beratung

Wenn Du Dir die Vielfalt der erhältlichen Aquarienpflanzen genauer anschaust, wirst Du zunächst wahrscheinlich begeistert sein, wie viele verschiedene Pflanzenarten Dir für Dein Aquarium zur Verfügung stehen. Allerdings wirst Du auch schnell feststellen, dass es im Grunde nur etwa 30 Arten gibt, die auch tatsächlich Wasserpflanzen sind und sich ausschließlich unter Wasser wohlfühlen. Bei allen anderen Arten handelt es sich vor allem um Sumpfpflanzen, die sowohl über als auch unter dem Wasser leben können. Für Anfänger werden in der Regel besonders diejenigen Arten empfohlen, denen es auch ohne besonderen Anforderungen gut geht und die nicht zu viel Pflege benötigen.

Der Vergleichssieger im Aquarienpflanzen Test: Zoomeister Anti-Algen-Set – 40 Schnellwachsende Aquarienpflanzen

Dieses Set-Angebot von Zoomeister ist besonders für Anfänger im Bereich der Aquaristik interessant, denn es enthält rund 40 schnellwachsende Aquarienpflanzen, die an ihre Umgebung keine besonderen Ansprüche stellen. Darüber hinaus beinhaltet der Lieferumfang auch eine Lotusknolle in grün oder rot. Erst nach dem Einpflanzen, wenn die ersten Blätter sprießen, wird die genaue Farne der Knolle sichtbar. Insgesamt handelt es sich um sechs Bund (= 6 verschiedene Sorten) Wasserpflanzen, die im Aquarium algenvorbeugende Eigenschaften aufweisen. Keine Aquarienpflanze aus dem Set ist besonders anspruchsvoll: Sie akzeptieren jede Wasserhärte, fühlen sich in Wasser mit einem pH-Wert von 6-8 wohl und brauchen auch keine besondern Lichtverhältnisse. Die Pflanzen wachsen gut bei normalem Boden und für das Set sucht der Hersteller ganz gezielt nur schnellwachsende und einfach zu pflegende Aquarienpflanzen aus.

Produktdetails

  • Der Vergleichssieger im Test
  • 6 Bund verschiedene Aquarienpflanzen (insgesamt 40 Stück) + 1 Lotusknolle (grün oder rot)
  • Pflanzen mit algenvorbeugenden Eigenschaften
  • pflegeleicht und besonders schnell wachsend
  • gute Qualität
  • Wasserhärte: weich bis hart
  • pH: 6-8
  • Wassertemperatur: 23 – 27°C
  • Licht: normal
  • Schwierigkeit: sehr leicht
  • hervorragend für Anfänger geeignet

 

Zum Aquariumpflanzen-Vergleich

 

Flammen Moos/Taxiphyllum sp. Flame – NatureHolic In-Vitro: Aquarium Moos für Garnelen

Das Flammen Moos von NatureHolic In-Vitro punktet bereits auf den ersten Blick mit einem spektakulären, optischem Effekt im Aquarium. Diese Aquarienpflanze kommt besonders schön zur Geltung, wenn es auf dünnen Wurzelästen wachsen darf. Aber auch als kleine Mossbüschel im Vordergrund macht sich im Aquarium fast schon eine Art Lagerfeueratmosphäre breit. Das Flammen Moos macht sich als einfach zu kultivierende Pflanze nicht nur im Aquarium gut, sondern auch in Zuchtbecken für Garnelen. Die Aquarienpflanze wird gut verpackt geliefert, ist frei von Planarien, Schnecken und sonstigen unerwünschten Mitbewohnern und da sie im Labor gezüchtet wird, ist sie ebenso frei von Bakterien, Pilzen und Algensporen. Das Moos wächst gut und relativ schnell und eignet sich hervorragend auch für Nano-Aquarien.

Produktdetails

  •  Flammen Moos für Aquarien und Garnelen
  • 100% pilz- und bakterienfrei
  • Frei von Algen und Schnecken
  • Lieferung erfolgt im gut verschlossenen Plastikbehälter
  • gutes Wachstum
  • einfach zu kultivieren
  • im Labor gezüchtet
  • hochwertige Qualität

 

Zum Aquariumpflanzen-Vergleich

 

Der Preissieger im Aquarienpflanzen Test: WFW wasserflora Kleine Weinrote Ludwigie/Ludwigia sp. Super Red – Super Rot

Rote Aquarienpflanzen sorgen im Aquarium nicht nur für Abwechslung, sondern auch für eine ganz besondere Atmosphäre. Die Ludwigia sp. ist eine der Wasserpflanzen, die mitunter die tiefste Rotfärbung aufweist. Damit ist sie im Aquarium ein echter Blickfang. Die kräftige Topfpflanze eignet sich hervorragend als Bepflanzung für den mittleren Aquarienbereich: Wird die Aquarienpflanze in kleinen Gruppen mittig platziert, kommt die Farbkombination besonders gut zur Geltung, wenn sie durch grüne, niedrig wachsende Pflanzen im Vordergrund unterstützt werden. Diese rote Aquarienpflanze bildet nicht nur bereitwillig Seitentriebe aus, sondern sie bildet auch besonders schnell Wurzeln und lässt sich damit hervorragend kultivieren. Die Wachstumsbedingungen lassen sich für die Aquarienpflanze Ludwigie/Ludwigia sp. weiter verbessern, indem beispielsweise eine optimierte Beleuchtung eingesetzt wird. Auch ein CO2-Zusatz hat in der regell ein noch kräftigeres Wachstum zur Folge. Die Wasserpflanze wird in einem 5 cm-Topf geliefert.

Produktdetails

  • Der Preissieger im Test
  • Lieferumfang: 1 Stück
  • rote Aquarienpflanzen im 5 cm-Topf
  • besonders intensive Rotfärbung
  • Wuchshöhe: 10 – 30 cm
  • Wuchsbreite: 4 – 6 cm
  • Lichtverhältnisse: gering – hoch
  • Wassertemperatur: 15 – 30 °C
  • Wasserhärte: sehr weich – hart
  • PH-Wert: 5 – 8
  • Schwierigkeit: leicht

 

Zum Aquariumpflanzen-Vergleich

 

Zoomeister – 5 Bund Vallisnerien Wasser-Pflanzen

Das Aquarienpflanzen-Set von Zoomeister beinhaltet 5 Bund Vallisnerien mit mindestens 2 unterschiedlichen Sorten. Die Nundstärke kann je nach Größe der Einzelpflanzen variieren (1-3 Stück). Mit ihrem hohen und dichten Wuchs macht sich die
Vallisnerie Aquarienpflanze besonders gut im Hintergrund. Da diese Aquarienpflanze schnellwachsende Eigenschaften mitbringt, ist sie außerdem ein optimaler Nährstoffverwerter im Aquarium. Am schönsten und faszinierendsten wirken die Aquarienpflanzen, wenn sie in Gruppen eingepflanzt werden. Im Set von Zoomeister können verschiedene Sorten enthalten sein, wie die Vallisneria asiatica, die Vallisneria spiralis und Valisneria torta sowie die Vallisneria americana var. natans. Zoomeister sucht je nach Jahreszeit stets die schönsten Modelle aus. Sämtliche Aquarienpflanzen des Händlers stammen von professionellen Züchtern und weisen dementsprechend eine erstklassige Qualität auf. Die Pflanzen werden sorgfältig verpackt und erreichen damit unbeschädigt das neue Zuhause.

Produktdetails

  • 5 Bund Vallisnerien mit mindestens 2 unterschiedlichen Sorten
  • Pflanzenarten: Vallisneria asiatica, Vallisneria spiralis, Valisneria torta, Vallisneria americana var natans
  • Bundstärke: je nach Größe 1-3 Einzelpflanzen
  • Versanddauer 5-6 Werktage
  • schnellwachsende Aquarienpflanze
  • Schwierigkeit: leicht
  • Wuchshöhe: hoch
  • macht sich gut als Hintergrundbepflanzung
  • gut kombinierbar mit anderen Wasserpflanzen

 

Zum Aquariumpflanzen-Vergleich

 

Mühlan – über 120 Aquarium-Pflanzen in 16 Bunde – großes farbiges Sortiment für 200 Liter Aquarium

Das Mühlan Aquarienpflanzen Set besteht aus 16 Bund Wasserpflanzen für das Aquarium. Mit nur einem Kauf bekommt man bei diesem Angebot die komplette Bepflanzung für ein 200 Liter-Becken bequem nach Hause geliefert. Die Pflanzen-Bunde werden so zusammengestellt, dass für jeden Aquarienbereich passende Pflanzen zur Verfügung stehen. Dabei werden schnellwachsende und besonders pflegeleichte Gattungen bevorzugt ausgesucht. Der Pflegeaufwand für die Bepflanzung hält sich damit im Rahmen und auch die Entstehung von Algen wird eingedämmt. Das Set beinhaltet sowohl grüne als auch rote Aquarienpflanzen, sodass ein optisch ansprechendes Aquarium gestaltet werden kann. Besonders zu erwähnen ist außerdem die sehr kurze Lieferzeit des Händlers: Bereits nach 1-2 Tagen sind die Aquarienpflanzen aus dem Test beim Kunden. Besonders gut ist dieses Set für Anfänger geeignet, denn nicht nur, dass die Pflanzen keine hohen Ansprüche stellen, sondern sämtliche Pflanzen aus dem Set passen auch optisch hervorragend zusammen.

Produktdetails

  • Wasserpflanzenset für mittelgroße Aquarien bis ca. 200 l
  • beinhaltet Pflanzen für alle Bereiche, Komplettbepflanzung
  • Pflegeleichte und besonders robuste Anfängerpflanzen
  • kurze Versanddauer von 1-2 Werktage
  • algenvorbeugend
  • hochwertige Qualität
  • Wuchshöhe: niedrig, mittel, hoch
  • 16 Bund verschiedeneWasserpflanzen

 

Zum Aquariumpflanzen-Vergleich

 

Aquarienpflanzen Kaufratgeber

Wasserpflanzen gehören grundsätzlich in jedes Aquarium, denn sie werten nicht nur optisch das Becken auf, sondern sie sind auch wichtig für die Erhaltung des biologischen Systems. Allerdings stellen Aquarienpflanzen besonders Anfänger im Bereich der Aquaristik auch oft vor einige Probleme, denn es tauchen schnell Fragen danach auf, wie man das Becken mithilfe von Aquarienpflanzen strukturiert, wie man passende Pflanzen am besten auswählt, welche Ansprüche welche Aquarienpflanze stellt und wie die richtige Pflege auszusehen hat. Damit Du Dein Aquarium mit gesunden Pflanzen ausstatten kannst, möchten wird Dir im folgenden einen Überblick der meist gestellten Fragen beantworten. Beachte bitte unbedingt, dass Aquarienpflanzen eine sehr wichtige Rolle im Aquarium einnehmen.

1. Wie nützlich sind Aquarienpflanzen?

Es gibt gleich mehrere Gründe, warum Pflanzen wichtig im Aquarium sind. Wenn Du ein Becken einrichten willst, was stabil läuft und in dem die Bewohner wie Fische, und Schnecken einen guten Lebensraum geboten bekommen, sind Aquarienpflanzen unerlässlich. Zum einen bieten sie den

Natürliche Aquarium Deko

Natürliche Aquarium Deko

Aquarienbewohnern einen wichtigen Rückzugsort, an dem besonders kleinere Bewohner genügend Ruhe und Schutz finden. Besonders wenn Du mehrere Arten in einem Becken hältst, sind genügend Rückzugsmöglichkeiten wichtig. Darüber hinaus stellen die Pflanzen auch einen wichtigen Laichgrund für Fische dar, denn in dem dichten Dickicht sind abgelegte Eier sehr gut geschützt. Eine ausreichende Bepflanzung kann sich also auch durchaus positiv auf Deine Zuchtbemühungen auswirken.

Ein weiterer Grund, der dafür spricht, eine Aquarienpflanze zu kaufen, mag Dich als Aquarianer vielleicht erstmal zusammenzucken lassen: Im Aquarium sind Aquarienpflanzen auch gleichzeitig eine Nahrungsquelle, die so manch ein Aquariumbewohner nur allzu gerne nutzt. Zu Deiner Beruhigung sei jedoch gesagt, dass es dabei vielen Tieren nicht um die Pflanze ansich geht, sondern vielmehr um die Mikroorganismen, die sich besonders oft an feinfiedrigen Pflanzen ansammeln. Beispielsweise nutzen Garnelen die Pflanzen in diesem Kontext gerne als Nahrungsquelle.

Es gibt aber natürlich auch Tiere im Aquarium, die den Pflanzen enorm zusetzen können. Hier musst Du als Aquarianer im Vorfeld genau die Verhaltensweisen Deiner Tiere kennen lernen, um Dein Becken entsprechend einzurichten.

Nicht zuletzt haben Aquarienpflanzen auch einen positiven Einfluss auf die Wasserwerte, da die Pflanzen diverse Schadstoffe abbauen können, die in jedem Aquarium vorkommen. Auch wenn es um die Sauerstoffproduktion geht ist eine gute Aquarienbepflanzung besonders wichtig. Darüber hinaus können Pflanzen noch ganz nebenbei dafür sorgen, dass sich unerwünschte Algen nicht ungehindert im Aquarium ausbreiten.

2. Aquarienpflanzen kaufen: Auswahl der richtigen Aquarienpflanze

Genauso wie Du eine schier unendliche Auswahl an Gartenpflanzen in der Gärtnerei findest, ist auch fast die enorme Vielfalt an möglichen Aquarienpflanzen, die Dir dabei helfen, Dein Aquarium stabil zu halten. Beim Aquarienpflanze kaufen wirst Du Dich zunächst immer mit den Begriffen Vordergrund-, Mittelgrund-, Hintergrund- und Solitärpflanze auseinandersetzen müssen. Wie die Namen bereits vermuten lassen, kannst Du also Dein Aquarium mit Pflanzen besser strukturieren. Dabei ist es sinnvoll, wenn Du Pflanzen mit niedriger Wuchshöhe im Vordergrund pflanzt, während mittelgroße Aquarienpflanzen mittig und große Pflanzen in den Hintergrund platziert werden. Durch eine solche Bepflanzung erhält Dein Aquarium eine tolle optische Tiefe und die Aquarienpflanzen versperren Dir nicht den Blick zu den Tieren.

3. Mit Aquarienpflanze einrichten und dekorieren

Viele schnellwachsende Aquarienpflanzen kannst Du hervorragend in Gruppen anpflanzen, denn mitunter ergibt dies letzten Endes einen deutlich dichteren, schönen Pflanzenteppich. Andere Pflanzen kannst Du wiederum als Solitärpflanzen einsetzen, nämlich solche, die meist relativ groß sind und daher perfekt im linken oder rechten Hintergrund platziert werden können. Dort kann eine solche Aquarienpflanze als besonderer Blickfang dienen. Die Wuchsgeschwindigkeit und Wuchsgröße sind bei der Auswahl Deiner Aquarienpflanze allerdings nur zwei der Kriterien, die Du beachten solltest. Wenn Du sicher gehen willst, dass Deine Pflanzen gut im Aquarium gedeihen, musst Du die einzelnen Ansprüche kennen und erfüllen. Nur so weißt Du am Ende auch sicher, ob sich die gewählte Aquarienpflanze auch tatsächlich für die angestrebten Einsatzzwecke eignet.

Auch eine Aquarium Pumpe sollte in deinem Aquarium nicht fehlen. Hier geht es zum Vergleich.

Zum Aquariumpflanzen-Vergleich

 

 

4. Ansprüche von Aquarienpflanzen

Auch Aquarienpflanzen wollen gut versorgt werden, denn im Grunde handelt es sich um Lebewesen. Dabei musst Du darauf achten, dass Du den unterschiedlichen Ansprüchen im Hinblick auf die optimalen Nährstoff- und Lichtverhältnisse gerecht werden kannst und auch ein genaues Augenmerk auf die Wasserwerte legst. Manche Aquarienpflanzen brauchen nur wenig Licht, andere hingegen können nur richtig gedeihen, wenn genug Licht zum Bodengrund vordringt. Einige Pflanzen wachsen prächtig, ohne dass Du großartig etwas dafür tun musst, andere wiederum müssen regelmäßig gedüngt und versorgt werden. Außerdem machen es viele Arten notwendig, dass Du die regelmäßig beschneidest und ausdünnst, damit sie einen ansehnlichen Wuchs entwickeln können. Bist Du Anfänger auf dem Gebiet der Aquaristik, solltest Du zunächst ausschließlich Pflanzen wählen, die anspruchslos sind. Die Auswahl musst Du darüber hinaus auch dem geplanten Tier-Besatz anpassen.

 

5. Aquarienpflanzen kaufen: Aquarium mit Aquarienpflanzen gestalten

Rote Aquarienpflanzen dienen als Eyecatcher

Rote Aquarienpflanzen dienen als Eyecatcher

Durch eine geschickte Kombination von Vorder-, Mittel- und Hintergrundpflanzen kannst Du eine äußerst ansprechende und sinnvolle Strukturierung in Deinem Aquarium umsetzen. Damit kommst Du nicht nur Deinen Tieren positiv entgegen, die das Becken so in unterschiedliche Reviere aufteilen können, sondern auch die farbliche Gestaltung ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Eine Aquarienpflanze ist nicht zwangsläufig nur in ein und demselben Grünton erhältlich, sondern es gibt zahlreiche farbliche Abstufungen, sodass verschiedenste grüne Farbtöne zur Verfügung stehen, sie sich hervorragend miteinander kombinieren lassen. Darüber hinaus kannst Du auch rote Aquarienpflanzen kaufen, denn diese werden in der Regel besonders gerne als Eyecatcher im Aquarium platziert.

Als frischgebackener Aquarianer solltest Du auch wissen, dass Du für die Bepflanzung nicht immer die selbe Art und Weise einsetzen musst oder kannst. Die ein oder andere Aquarienpflanze zum kaufen weist beispielsweise keine Wurzeln auf und muss so zusätzlich befestigt werden, wenn sie auch da bleiben soll, wo sie hingehört. Eine solche Aquarienpflanze kann mitunter perfekt zum Aufbinden von Dekorationen wie Wurzeln und Steinen verwendet werden. In der Regel kannst Du Gestaltungsmaßnahmen dieser Art relativ einfach umsetzen. Allerdings vermitteln diese Aquarienpflanzen aus dem Test trotzdem einen sehr aufwendigen und anspruchsvollen Eindruck.

Wie können Pflanzensorten im Aquarium kombiniert werden?

Im Grunde kannst Du es mit schnellwachsenden Aquarienpflanzen kaum übertreiben, da sie, wie wir Dir bereits oben verdeutlicht haben, zahlreiche positive Beiträge für das künstliche biologische System mitbringen. Wenn Du allerdings das Hobby der Aquaristik erst neu für Dich entdeckt hast und noch nicht ganz so stark mit dem Thema vertraut bist, solltest Du nicht den Fehler machen und Dein Becken mit möglichst vielen unterschiedlichen Pflanzenarten bestücken. Die Auswahl ist zwar ohne Frage sehr verführerisch, allerdings spricht einiges dafür, dass Du Dich bei der Auswahl der Bepflanzung auf einige wenige Arten beschränkst. Zum einen ist sonst nicht gewährleistet, dass Du Dich als Anfänger ausreichend mit jeder einzelnen Aquarienpflanze auseinandersetzen kannst, zum anderen wirst Du Dir Dein neues Hobby nur unnötig erschweren, weil Du die Ansprüche vieler unterschiedlicher Pflanzenarten erfüllen musst. Da jede Pflanze einen eigenen Anspruch hat, ist es enorm schwierig, für die vielen unterschiedlichen Sorten ein ideales biologisches Klima zu erzeugen. Dann kann es vorkommen, dass einige Pflanzen hinten anstehen müssen und dazu gezwungen werden, die wenig idealen Bedingungen in Kauf zu nehmen. Es ist also deutlich sinnvoller, wenn Du zu Beginn eine kleine Auswahl an Pflanzen zusammenstellst, die ähnliche Ansprüche haben und sich damit unkompliziert pflegen lassen. Später, wenn Du in dem Gebiet deutlich mehr Erfahrung gesammelt hast, bleibt Dir immer noch genügend Zeit, um Dich mit der gesamten, überaus fantastischen Welt der Wasserpflanzen auseinanderzusetzen und eine kompliziertere, anspruchsvollere Aquarienpflanze kaufen.

 

Zum Aquariumpflanzen-Vergleich

 

Produkt Preis Shop
1 Zoomeister - Anti-Algen-Set - 40 Schnellwachsende Pflanzen + Lotus - 1 Zoomeister – Anti-Algen-Set

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
2 Flammen Moos/Taxiphyllum sp. Flame - NatureHolic In-Vitro Aquarium Moos für Garnelen Aquarium - 1 Flammen Moos/Taxiphyllum sp. Flame

5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
3 WFW wasserflora Kleine Weinrote Ludwigie/Ludwigia sp. Super Red - Super Rot - 1 WFW wasserflora Kleine Weinrote Ludwigie/Ludwigia

3,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
4 Zoomeister - 5 Bund Vallisnerien Wasser-Pflanzen - 1 Zoomeister – 5 Bund Vallisnerien Wasser-Pflanzen

10,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
5 Mühlan - über 120 Aquarium-Pflanzen in 16 Bunde - großes farbiges Sortiment für 200 Liter Aquarium - 1 Mühlan Aquarium-Pflanzen

39,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!