Skip to main content

Hundekorb

  • Komfortabel

  • pflegeleicht Pflegeleicht

  • Vielseitig

Die Top 5 Hundekörbe im Test

„Wie man sich bettet, so liegt man“. Sicher hast Du in Deinem eigenen Bett eine hochwertige Matratze, die Deine Wirbelsäule im Schlaf bestmöglich entlastet und druckausgleichend wirkt. Nur wer sich in seinem Bett wohl fühlt, wird entspannt aufwachen. 

Top 5 Hundekörbe

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

e-wicker24 Brąz Hundekorb aus Weide Bee more dog 2-in-1 Autositzbezug als Hundekorb Tigana – Hundefahrradkorb für Gepäckträger aus Weide Kerbl Weidenkorb adena Hundekorb
Testergebnis

1,1

Sehr gut

09/2019

1,2

Sehr gut

09/2019

1,3

Sehr gut

09/2019

1,3

Sehr gut

09/2019

1,6

Sehr gut

09/2019
MaterialWeideOxford-PolyesterWeideKorbVollkunststoff
Größe60x43x19, 80x60x2630x26x6 cm56x36cm50cm, 60cm, 70cm, 80cm, 90cm, 100cm48cm, 58cm, 71cm, 81cm, 92cm, 110cm, 125cm
Waschmaschinengeeignet
Outdoor
Preisvergleich

35,00 €

29,49 €

38,50 €

44,95 €

32,99 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Hundekörbe - alles was Du wissen musst

Dies gilt natürlich auch für Deinen Vierbeiner, wobei die Auswahl des richtigen Hundebettes gar nicht so einfach ist. Neben Körben in einfacher Ausfertigung sind im Fachhandel richtige Hundebetten ebenso wie Hundematratzen, Hundesofas und sogar orthopädische Hundebetten erhältlich. Grundlegender Unterschied zwischen Korb und Hundebett: Im Gegensatz zum Hundebett ist der Korb mit einem erhöhten Rand ausgestattet, auf welchem der Hund gerne seinen Kopf ablegt. Wenn Ihr Euch für einen Korb entscheidet, sollte dieser mindestens zehn Zentimeter länger als der Hund sein. Nur so kann sich der Vierbeiner ausgiebig strecken. Bei den Hundebetten hingegen handelt es sich meist um Schlafmatratzen, die aus ganz unterschiedlichen Materialien bestehen können. Der „Mercedes“ unter den Hundebetten ist das orthopädische Hundebett. Diese Variante ist mit einer hochwertigen Schaumstofffüllung versehen, welche druckentlastend wirkt. Ich habe mir im Test einige beliebte Hundekörbchen etwas genauer angesehen und möchte meine Erfahrungen gerne mit Dir teilen.

Hundekorb Beratung

Bevor Du Dich zum Kauf eines Hundekorbs entscheidest, solltest Du wissen, welche verschiedenen Modelle es eigentlich gibt. Grundsätzlich unterscheidet man Hundekorb groß und Hundebett. Der klassische Korb für den Hund besteht meist aus Rattan oder Weide und ist zusätzlich mit einem Kissen ausgestattet. Auch Körbe aus Kunststoff als Hundekorb günstig und Körbe aus Kunstleder als die exklusivere Variante sind erhältlich. Das Hundebett hingegen ist einer Matratze nicht unähnlich und besteht aus einem pflegeleichten Stoff. Egal ob Du einen Korb für Deinen Vierbeiner oder ein gepolstertes Hundebett suchst: Ganz entscheidend, damit sich Dein Vierbeiner wohl fühlt, ist die richtige Größe. Das Bett sollte mindestens zehn Zentimeter länger als der Hund sein, besser noch mehr. Ein zu großes Bett kann für kleine Hunde auf der anderen Seite aber auch beängstigend wirken und sie fühlen sich in diesem schnell alleingelassen. Damit Du die richtige Größe für Deinen Hund findest, bieten die meisten Hersteller Körbe und Betten für Hunde in folgenden Einheitsgrößen an:

• XS für sehr kleine Hunde wie Yorkshire Terrier oder Chihuahua

• S für kleine Hunde wie etwa den Jack Russel Terrier

• M eignet sich für mittelgroße Hunde wie Bulldoggen

• L und XL sind für große Hunde wie den Labrador oder den Rottweiler gedacht

• die Sondergröße XXL für sehr große Hunde wie den Berner Sennenhund

Der Hundekorb XXL richtet sich speziell an alle großen Hunderassen wie den Berner Sennenhund. Da solche Tiere es auf ein Gewicht von teilweise bis zu 70 Kilogramm bringen, ist es wichtig, dass diese Schlafgelegenheiten besonders stabil und robust sind. Ist der Untergrund zu weich, sinken die Tiere schnell ein und Probleme mit den Gelenken lassen nicht lange auf sich warten. Vergleichbar ist dies mit einer Matratze für den Menschen: Je schwerer ein Mensch ist, desto höher sollte der ausgewählte Härtegrad sein. Ein höherer Härtegrad bedeutet letztendlich eine härtere Matratze, die das schwere Gewicht deutlich besser verteilt; man sinkt nicht so schnell ein. Je schwerer Dein Hund, desto mehr Wert solltest Du also auf eine harte und qualitativ einwandfreie Matratze achten. Ein einfaches dünnes Kissen ist bei einem ausgewachsenen Hund mit einem Gewicht von mehr als 50 Kilogramm nicht ausreichend, ein Hundekorb groß dagegen eher zu empfehlen. Achte auch beim Hundekorb im XXL-Format darauf, dass der Bezug abnehmbar und in der Maschine waschbar ist.

Ähnlich vielfältig wie die verschiedenen Größen ist das verwendete Material. Das eher kühle Kunstleder ist für alle Hunderassen mit einer dicken Unterwolle durchaus zu empfehlen, da sie es gerne etwas kühler haben. Im Winter würde ich Dir aber empfehlen, auf das Kunstleder eine wärmende Decke zu legen, damit sich der Hund wohl fühlt. Dies gilt vor allem dann, wenn Du zu Hause keine

Hund mit warmen Hundekorb

Hund mit warmen Hundekorb

Fußbodenheizung hast und von unten keine Wärme an den Korb gelangt. Die meisten Hunderassen bevorzugen weiche Materialien wie Plüsch, Nicki oder Velours. Am besten entscheidest Du Dich für ein Material, das nicht nur Deinem Vierbeiner zusagt, sondern welches auch möglichst pflegeleicht ist. Ein Hundekorb Rattan oder Weide ist dann ebenso zu empfehlen wie ein Korb aus Kunststoff. Hundebetten, die nicht in der Maschine gewaschen werden können, sind nicht zu empfehlen und eigentlich unbrauchbar. Bei diesem Kaufkriterium hat wiederum das Kunstleder klar die Nase vorn, denn es kann einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Mittlerweile sind sogar Hundehöhlen erhältlich. Diese kennt man eigentlich nur von Katzen. Die Katze ist im Gegensatz zum Hund eher ein Eigenbrödler, der hin und wieder Zeit für sich benötigt. Die Katzenhöhle ist zu diesem Zweck perfekt geeignet. Hunde sind dagegen eher gesellige Tiere, die so oft es nur geht die Nähe ihres Herrchens oder Frauchens suchen. Dennoch kann eine Hundehöhle oder ein Hundehaus ebenso wie eine Hundehütte eine geeignete Anschaffung für Deinen Vierbeiner sein. Hier hat er sein eigenes Plätzchen, an welches er sich zu jeder Zeit zurückziehen und in Ruhe ein Nickerchen halten kann.

Grundsätzlich kann man Hundebetten auch nach ihrer Form unterscheiden. Möchtest Du also einen Hundekorb kaufen, kannst Du Dich für die runde oder die eckige Form entscheiden. Dies ist Geschmackssache und wird Deinen Vierbeiner eher weniger interessieren. Viel wichtiger ist, ob der Korb mit einem Rand ausgestattet ist, auf welchen man seinen müden Kopf ablegen kann. Auch der flache Einstieg ist ein Ausstattungsmerkmal, auf welches Du beim Hundebett kaufen Wert legen solltest. Bedenke, dass auch Dein Hund eines Tages älter wird und dann nicht mehr so beweglich ist. Eine spezielle Form der Schlafmöglichkeit ist das Hundebett mit Dach beziehungsweise das Höhlenbett. Dieses mit einer offenen und einer verschlossenen Seite ausgestattete Hundebett ist eher für kleine Hunde gedacht, die sich in solch einem Bett sehr sicher fühlen sollen.

 

Fahrradkorb für Hunde

Fahrradkorb für Hunde

Ein spezieller Korb ist der Hundekorb Fahrrad. Hier hast Du die Wahlmöglichkeit, diesen entweder vorne auf dem Lenker oder hinten auf der Gepäckstange zu platzieren. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile: Wenn sich der Hundekorb für das Fahrrad vorne befindet, hast Du Deinen Vierbeiner immer gut im Blick. Allerdings könnte es etwas schwierig sein, das Gleichgewicht auf dem Fahrrad zu halten. Bei einem Hundekorb für das Fahrrad auf dem Gepäckträger ist Dein Hund gut vor Wind geschützt, während Du selber nicht so viele Probleme beim Ausbalancieren des Rades hast. Möchtest Du solch einen Hundekorb kaufen, solltest Du nicht nur auf eine möglichst einfache Montage, sondern auch auf absolut hochwertige Materialien achten. Hier darf nichts wackeln und der Vierbeiner sollte sich absolut sicher fühlen. Wenn möglich, entscheide Dich für einen Hundekorb für das Fahrrad, welches mit Sicherheitsstäben ausgestattet ist. Im Fahrrad Hundekorb können Hunde bis zu einem Gewicht von bis zu 15 Kilogramm transportiert werden. Ist Dein Vierbeiner schwerer als 15 Kilogramm und Du möchtest ihn dennoch während Deiner Radtour dabei haben, solltest Du Dich für einen Fahrradanhänger entscheiden.

Möchtest Du einen Hundekorb kaufen, fällt die Auswahl gar nicht so leicht, denn das Angebot sowohl in örtlichen Zoofachgeschäften und vor allem online ist schon bald unüberschaubar. Daher möchte ich Dir einige der bekanntesten Herstellen von Körben und Betten für Hunde einmal etwas genauer vorstellen.

Knuffelwuff ist eine Marke, die mit einem riesigen Produktsortiment aufwarten kann. Egal ob orthopädisches Hundebett, Hundekorb XXL oder gepolstertes Hundebett: Bei Knuffelwuff wirst Du gewiss fündig. So beliebt ist dieser Hersteller in erster Linie deshalb, weil die Hundebetten allesamt besonders liebevoll gestaltet sind. Sehr gut gefallen hat mit persönlich das Pfotenbett aus Velours und Plüsch, das in fünf verschiedenen Größen erhältlich ist. Bereits mehr als 500 Kunden auf Amazon haben dieses Produkt durchweg mit Gut bis Sehr gut bewertet. Kein Wunder, denn allein die Optik mit den drei Pfoten aus Plüsch ist einfach unvergleichlich. Das formstabile Hundebett ist mit Bezügen ausgestattet, die komplett abnehm- und waschbar sind. Schau Dir unbedingt die Bilder anderer Käufer an, die Du auf Amazon findest. Hier erkennst Du deutlich, wie wohl sich die Hunde im Knuffelwuff Hundebett fühlen. Eines der meistverkauften Produkte dieses Herstellers ist das orthopädische Hundebett, das Rücken- und Gelenkproblemen beim Hund vorbeugen soll. Dieses Bett ist ebenfalls in fünf verschiedenen Größen erhältlich und besteht größtenteils aus Lammfellimitat, so dass sich Dein Hund von Anfang an wohl fühlt. So besonders ist aber die Füllung des Bettes, die aus hochwertigem Memory Foam besteht. Dieser reagiert sowohl auf das Gewicht als auch auf die Körpertemperatur des Hundes. Der Schaum kommt immer wieder in seine ursprüngliche Form zurück und die Gelenke des Vierbeiners werden bestmöglich entlastet. Einen Hundekorb günstig wirst Du bei Knuffelwuff nicht unbedingt finden, dafür aber kann die Qualität umso mehr punkten.

Auch Trixie ist ein Hersteller, den man in Verbindung mit Körben und Betten für Hunde nicht unerwähnt lassen sollte. Auf der Internetpräsenz des Herstellers sind knapp 200 verschiedene Varianten von Liege- und Schlafplätzen für Hunde erhältlich. Im Bereich der Hundekörbe bietet Trixie ausschließlich Modelle aus Polyrattan und Weide in unterschiedlichen Farbgebungen an. Diese sind besonders hygienisch und pflegeleicht. Sieh Dir unbedingt auch die Kuschelhöhlen an, die der Hersteller Trixie in seinem Produktsortiment hat. Alle Kuschelhöhlen sind aus besonders weichem Plüsch gefertigt und dienen Deinem Vierbeiner als Rückzugsort. Im Bereich der Kuschelhöhlen ist Trixie definitiv der Hersteller mit der größten Produktauswahl. Natürlich kannst Du bei Trixie auch Spielzeug aller Art für Deinen Hund erwerben. Das Unternehmen ist seit mehr als 40 Jahren auf dem Markt präsent und hat mittlerweile etwa 6.000 verschiedene Produkte im Angebot.

Auf www.hundebettenmanufaktur.de findest Du ebenfalls ein breit gefächertes Produktsortiment. Matratzen, Betten und Sofas für Hunde jeder Größe kannst Du Dir im gut sortierten Onlineshop aussuchen. Der namhafte Designer legt besonders großen Wert auf hochwertige Materialien und verwendet ausschließlich antiallergene und antibakterielle Füllungen aus Polyfaservlis. Besonderer Wert wird ebenfalls auf eine ausreichend gepolsterte Umrandung gelegt, so dass sich Dein Vierbeiner rundum wohl fühlt. Spezialisiert hat sich die Hundebettenmanufaktur auf Hundebetten aus Kunstleder. Dieses Material bietet Dir den Vorteil, dass es besonders hygienisch ist und keine Gerüche aufnimmt. Hundebettenmanufaktur ist ein Anbieter, bei welchem Du Billigprodukte vergeblich suchen wirst. Ein Hundekorb günstig wirst Du hier also nicht finden. Vielmehr setzt dieser Anbieter auf eine gleichbleibend hohe Qualität, was man natürlich auch an den Preisen merkt.

Ähnlich wie Trixie ist auch Karlie ein Anbieter, der auf eine mehr als 40-jährige Erfahrung zurückblicken kann. Mehr als 8.000 verschiedene Artikel für Hunde, Katzen, Vögel und Kleintiere finden sich im Produktsortiment dieser Marke. Besonders beliebt sind die handgemachten Lederartikel. Auf alle Leinen, Halsbänder und Geschirre gibt Karlie eine Garantie von fünf Jahren, was für die Hochwertigkeit der Produkte spricht. Im Bereich der Ruheplätze für Hunde bietet Karlie immerhin 150 verschiedene Artikel an, so dass die Auswahl nicht leicht fällt. Möchtest Du einen Hundekorb kaufen, wirst Du hier gewiss fündig, zumal der Shop Dir auch einige Besonderheiten bietet. Hundekissen und Komfortkissen in allen erdenklichen Ausfertigungen kannst Du hier ebenso ordern wie Hundetreppen. Diese sind in zahlreichen Alltagssituationen nützlich und helfen dem Vierbeiner etwa, ins Auto oder auf das Sofa zu steigen. Nicht nur sehr junge Hunde profitieren von solch einer Hundetreppe, sondern auch Vierbeiner, die an Gelenk- oder Rückenproblemen leiden oder einfach altersschwach sind. Die Hundetreppe von Karlie ist aus kuscheligem Plüsch gefertigt; der Bezug kann einfach abgenommen und in der Maschine gewaschen werden. Möchtest Du einen optisch sehr ansprechenden Hundekorb kaufen, empfehle ich Dir den Liegekorb Vollweide mit der Modellbezeichnung „Charme“. Dieser ist in drei verschiedenen Größen erhältlich und mit weichem Plüsch bestückt.

Möchtest Du einen Hundekorb günstig erstehen, empfehle ich Dir den Anbieter Hobbydog. Körbe für Hunde in allen erdenklichen Größen zu besonders fairen und attraktiven Preisen kannst Du Dir bei dieser Marke sichern. Alle Produkte werden sowohl über ebay als auch über den Amazon Onlineshop vertrieben. Hobbydog legt besonders großen Wert auf eine formbeständige und gut gepolsterte Umrandung. Vom Liegekomfort her ist dieser Hersteller also durchaus mit bekannteren Marken wie Knuffelwuff oder Tixie zu vergleichen.

Fünf der beliebtesten und meistverkauften Körbe für Hunde möchte ich Dir nun vorstellen.

Für unterwegs eignen sich immer super Hundedecken, wenn Dich das auch interessiert findest Du den Vergleich hier.

 

Zum HundekorbVergleich

 

1. e-wicker24 Hundekorb Der Vergleichssieger im Test

Der e-wicker24 Korb für den Hund ist der unumstrittene Vergleichssieger in meinem Test. Dieses beliebte Modell ist nicht nur in zwei ansprechenden Farbvarianten, sondern auch in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Wähle zwischen einem 60 Zentimeter und einem 80 Zentimeter breiten Modell. Entscheide weiterhin, ob Dir die Variante in Honiggelb oder in Beige besser gefällt. Nicht nur optisch kann der Hundekorb Weide überzeugen, auch der bequeme Eingang hat sich in der Praxis bewährt. Dieser macht es alten und beeinträchtigten Tieren leicht, ins Körbchen zu steigen. Praktisch ist dieses Körbchen auch deshalb, weil man das Einlegekissen herausnehmen und in der Maschine waschen kann. Das Kissen ist angenehm weich, was auch sehr wichtig ist. Immerhin ist Weide ein sehr hartes Holz, auf welchem das Tier nie ohne zusätzliches Kissen liegen sollte. Rücken- oder Gelenkprobleme könnten die Folge sein. Es handelt sich um ökologisch einwandfreies Material, das absolut geruchsneutral ist und von Tieren daher sofort angenommen wird. Nicht nur für Hunde ist der Hundekorb Weide prima geeignet; auch Katzen fühlen sich in ihm wohl.

Wicker24 ist ein Anbieter, der Ihnen diverse Korbwaren aus Weidenholz anbietet. Alle Korbwaren werden aus ökologischem Stoff exklusiv in Europa gefertigt. Neben Wäsche-, Kamin- und Fahrradkörben kannst Du bei diesem Hersteller auch Weidentruhen ebenso wie zahlreiche Varianten an Hunde- und Katzenkörben erwerben. Der Hundekorb Weide ist besonders robust. Allerdings ist die Weide nicht witterungsbeständig, weshalb Du das Körbchen nur in Innenräumen benutzen solltest.

Darum ist der Korb von e-wicker24 der Testsieger:

• zwei Größen und zwei Farben zur Auswahl

• herausnehmbares weiches Kissen aus ökologischem Stoff

• bequemer Eingang für das Tier

• robustes Weidenholz

• unschlagbarer Kaufpreis ab 36,25 Euro

Fazit

Der e-Wicker 24 Korb für Hunde überzeugt nicht nur mit einem fairen Anschaffungspreis. Auch bietet er alles, was man von einem hochwertigen Hundebett erwartet. Neben einem bequemen Einstieg zählt dazu ebenso das herausnehmbare und waschbare Kissen. Mit dem Hundekorb Weide machst Du sicher keinen Fehler, denn es handelt sich um ein robustes und langlebiges Holz. Lediglich für Welpen ist der e-Wicker24 Korb nicht geeignet.

 

 

Zum HundekorbVergleich

 

Bee more dog 2in1 Hund Autositzbezug als Hundekorb

Hunde lieben – bis auf ganz wenige Ausnahmen – das Autofahren. Kann auch Dein Vierbeiner es kaum erwarten, dass es wieder auf große Fahrt geht? Sicher hast Du Deinen Hund für kurze Strecken auch schon einmal neben Dir auf dem Beifahrersitz Platz nehmen lassen. Erlaubt ist dies allerdings nicht; wenn Dich die Polizei anhält, wird eine satte Strafe fällig. Den Hund jedes Mal auf dem Rücksitz anzugurten, ist aber auch recht zeitaufwändig. Eine Alternative ist der Bee more dog 2in1 Autositzbezug. Einmal auf dem Beifahrersitz platziert, kann der Autositzbezug hier immer bleiben. Von der Optik her ist der Hundekorb Auto mit seiner Farbgebung in Schwarz eher schlicht gehalten. Diese besondere Form des Hundekorbes bietet Dir eine Vielzahl an Vorteilen: Dein Hund beschmutzt nicht mehr Deine Autopolster und auch Hundehaare in den Polstern gehören der Vergangenheit an.

Der Hundekorb Auto besteht aus abriebfestem Oxfordpolyester, der besonders pflegeleicht ist. Sollte der Sitz einmal zu stark verschmutzt sein, kannst Du ihn mit einem feuchten Tuch einfach abwischen. Bei gröberen Verschmutzungen kannst Du den Autositz sogar in die Waschmaschine geben. Zudem befindet sich auf der Bodenseite ein Anti-Rutsch-Belag, so dass der Sitz nicht verrutschen kann. Auch die Befestigung ist ein Kinderspiel: Mittels Clipverschluss ist diese binnen weniger Sekunden erledigt. Ein Sicherheitsgurt ist in den Autositz integriert, so dass Du Deinen Vierbeiner wie gesetzlich vorgeschrieben anschnallen kannst. Selbstverständlich kannst Du den Hundekorb Auto nicht nur im Auto, sondern auch auf jedem anderen Stuhl bei Dir zu Hause verwenden. Ein Labrador oder Deutscher Schäferhund passt verständlich nicht in den Hundekorb Auto. Für zahlreiche andere kleine Hunderassen aber ist er definitiv eine Bereicherung. Hier eine kleine Auswahl aller Rasseempfehlungen des Herstellers:

• Pudel

• Spitz

• Spaniel

• Pekinese

• Dackel

• Beagle

• Jack Russel

Übrigens: Mit jedem verkauften Produkt wir die Tierschutzverein Tasso e. V. unterstützt. Mit dem Kauf des Autositzes hilfst Du also gleichzeitig notleidenden Tieren. Dank seiner durchdachten Abmessungen von 45 mal 45 Zentimetern und einer Rückenlänge von 68 Zentimetern passt der Hundekorb Auto in alle gängigen Fahrzeuge.

Darum begeistert auch der Hundekorb Auto im Test:

• für jedes Fahrzeug geeignet

• inklusive Sicherheitsgurt

• einfache und unkomplizierte Befestigung

• pflegeleichtes Material

• für zahlreiche kleine Hunderassen geeignet

Bei Amazon ist übrigens auch ein empfehlenswerter Schutz für Deinen Kofferraum erhältlich. Der Heldenwerk Universal Kofferraumschutz ist ideal für alle Haustierbesitzer geeignet, die ihren Vierbeiner regelmäßig im Kofferraum mitnehmen. Dieses einfach an den Kopfstützen anzubringende Modell ist wasserabweisend, langlebig und robust. Da es sich um eine universale Passform handelt, kann man den Kofferraumschutz in der Limousine und dem SUV ebenso wie im Cabrio verwenden. Dieser innovative Kofferraumschutz schützt gleichzeitig Deine Stoßstange vor Kratzern, wenn der Hund in das Auto springt. Eine tolle Alternative beziehungsweise Ergänzung zum Autokorb für Hunde also.

Fazit

Der Hundekorb Auto ist eine ebenso einfache wie innovative Erfindung. Dein Vierbeiner kann künftig während langer Autofahrten sicher und angeschnallt neben Dir sitzen. Dabei ist er nicht nur blitzschnell befestigt, sondern auch absolut pflegeleicht. Einzig für sehr große Hunde ist er natürlich nicht geeignet. Ein weiterer wesentlicher Vorteil neben der sicheren Unterbringung Deines Vierbeiners während Autofahrten ist, dass Deine Autopolster künftig sauber bleiben. Nicht nur alle bisherigen Amazonkäufer vergeben für den Hundekorb Auto fünf von fünf möglichen Sternen. Auch mich begeistert das Modell im Praxistest durchaus.

 

Zum HundekorbVergleich

 

Tigana – Hundefahrradkorb

Der Tigana Hundekorb für das Fahrrad ist der ideale Begleiter für Dich, wenn Du Deinen Vierbeiner gerne überall mit hin nimmst. Der Korb wird einfach hinter dem Sattel befestigt und schon kann Dein Hund während ausgedehnter Radtouren die Welt um sich herum erkunden. Natürlich ist das nur mit kleinen Hunden möglich, denn der Korb ist bis zu einem Maximalgewicht von 16 Kilogramm belastbar.

Besonders gut gefällt mir dieser Hundekorb für das Fahrrad deshalb, weil die Montage so kinderleicht ist. Dank Filzstreifen musst Du keine Kratzer an Deinem Gepäckträger befürchten. Weiterhin ist der Korb mit einem innovativen Schutzgitter versehen. Mit Hilfe von drei Klettverschlüssen kannst Du dieses bei Bedarf aber auch jederzeit wieder entfernen. Schöner hätte ich persönlich es gefunden, wenn die einzelnen Gitterstäbe des Schutzgitters näher beisammen angebracht worden wären. Für sehr kleine Hunde ist es sicher kein Problem, ihren Kopf durch das Gitter zu stecken. Damit es Deinem vierbeinigen Begleiter nicht an Komfort mangelt, ist der Hundekorb für das Fahrrad mit einem Kissen ausgestattet. Bei Bedarf kannst Du das Kissen in der Maschine waschen; ein Pluspunkt also für die Funktionalität.

Diesen Hundekorb für das Fahrrad montierst Du wie bereits erwähnt auf dem Gepäckträger hinten; Werkzeug benötigst Du dafür nicht. Beachten solltest Du lediglich, dass Dein Gepäckträger eine Breite zwischen 12,5 und 15 Zentimeter hat. Ist er breiter, benötigst Du ein zusätzliches Befestigungsblech, was Du bei Amazon erwerben kannst. Im Vergleich zu vielen anderen Modellen, die auf dem Lenker montiert werden, ist diese Variante sehr viel praktischer. Ist der Korb für Deinen Hund vor Dir montiert, wirst Du deutlich mehr Probleme haben, das Gleichgewicht zu halten. Immerhin wiegt der Korb an sich schon 3,5 Kilogramm; hinzu kommt noch das Eigengewicht Deines Hundes. Auch für Deinen Vierbeiner ist der Platz hinter Dir empfehlenswerter, da dieser Platz windgeschützter ist. Solltest Du auch bei Regen mit Deinem Hund und dem Fahrrad unterwegs sein, ist die optional erhältliche Regenschutzhaube empfehlenswert. Zwar ist der Korb recht robust, jedoch nicht wasserbeständig.

Für den Hundekorb für das Fahrrad zahlst Du 37,85 Euro beim Shoppingriesen Amazon. Du hast aber auch die Möglichkeit, den Korb direkt beim Hersteller zu ordern und sparst hier sogar noch etwas. Tigana bietet Dir insgesamt sechs verschiedene Körbe für Deinen Vierbeiner an, die Du bequem auf Deinem Fahrradgepäckträger befestigen kannst. Alle Modelle sind aus Weide gefertigt, einem besonders robusten und langlebigen Material.

Im Onlineshop von Tigana kannst Du aber auch Schlafplätze sowie Transportboxen für Dein Tier ordern. Der Versand erfolgt recht schnell; die Versandkostenpauschale ist auf 5,50 Euro begrenzt.

Hier noch einmal die wichtigsten Produkteigenschaften für Dich zusammengefasst:

• einfache und werkzeuglose Montage

• belastbar bis 16 Kilogramm

• mit stabilem Schutzgitter ausgestattet

• inklusive Kissen

• passende Regenschutzhaube optional erhältlich

Fazit

Von den bisher 199 Kundenrezensionen auf Amazon haben 91 Prozent der Käufer vier oder sogar fünf Sterne vergeben. Dies beweist, dass es sich um einen qualitativ hochwertigen Fahrradkorb handelt, an welchem Du jahrelang Deine Freude haben wirst. Auch Dein Vierbeiner wird sicher begeistert sein und Eure gemeinsamen Ausfahrten genießen.

 

 

Zum HundekorbVergleich

 

Kerbl Weidekorb der Preissieger in unserem Test

In gleich sieben verschiedenen Größen ist der Hundekorb Weide aus dem Hause Kerbl erhältlich. Für die kleinste Variante mit einer Breite von 50 Zentimetern zahlst Du weniger als 15 Euro; damit ist der Kerbl Korb der ungeschlagene Preissieger im Test. Wenn Du Dich für das 100 Zentimeter große Modell entscheidest, zahlst Du beim Shoppingriesen Amazon gerade einmal 31,94 Euro und sparst so 26 Prozent gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Bei Amazon ist das Kerbl Körbchen innerhalb von vier bis fünf Tagen versandfertig. Eine kostenlose Lieferung wird Dir bei Amazon bereits ab einem Bestellwert von 29 Euro angeboten. Selbstverständlich kannst Du Deine bestellten Artikel binnen 30 Tagen problemlos und kostenfrei zurücksenden, sollten sie nicht zu 100 Prozent Deinen Erwartungen entsprechen. Aus strapazierfähiger Weide gefertigt, gefällt beim Kerbl Körbchen besonders der breite und stabile Zopfrand sehr gut. Zudem ist der Korb so leicht, dass Du ihn problemlos überall mit hinnehmen kannst. Auch die Reinigung gestaltet sich denkbar einfach: Ist der Korb verschmutzt, kannst Du ihn einfach mit einem feuchten Lappen abwischen. Hier noch einmal die sieben Größen, welche Dir zur Auswahl stehen:

• 50 Zentimeter

• 60 Zentimeter

• 70 Zentimeter

• 80 Zentimeter

• 90 Zentimeter

• 100 Zentimeter

• 120 Zentimeter

Damit bietet Kerbl vom kleinen Rehpinscher bis zum ausgewachsenen Dobermann Körbe für alle Hunderassen. Bei Kerbl ist sicher auch für Deinen treuen Begleiter der passende Liegeplatz dabei.

Es gibt aber auch zwei Dinge, die mit bei diesem Modell nicht so sehr gefallen: Anders als bei den meisten Konkurrenten im Test verfügt der Korb nicht über einen Einstieg. Für altersschwache Hunde ist er daher nur bedingt geeignet. Auch ist im Lieferumfang kein Kissen enthalten. Dieses musst Du also separat erwerben, wodurch zusätzliche Kosten entstehen. Dafür erhälst Du ein sauber verarbeitetes Modell, in welchem sich die meisten Hunde von Anfang an pudelwohl fühlen. Dies liegt sicher auch an dem formschönen Rand, auf welchem der Hund seinen Kopf ablegen kann. Wissen solltest Du, dass Weide ein reines Naturprodukt ist. Im Vergleich zu Plastik gibt dieses ein wenig nach, wenn sich der Hund im Korb streckt. Für den Vierbeiner ist der Korb aus Weide also sehr viel bequemer als ein Kunststoffkörbchen. Es kann also durchaus sein, dass der Korb ein wenig knarzt, wenn sich Dein Vierbeiner umdreht.

Wenn Du Dich für den Kerbl Weidenkorb interessierst, kannst Du diesen auch direkt auf der Internetpräsenz des Herstellers kaufen und sparst hier sogar noch ein wenig. Auf www.kerbl.de sind noch zahlreiche weitere interessante Produkte für Dich und Deinen Vierbeiner erhältlich. Neben Hundeleinen und Hundehalsbändern zählen dazu ebenso Spielzeug und Fellpflegeartikel. Eine Besonderheit ist die Royal Pets Serie im angesagten Old English Design. Bei den Kunden sehr beliebt sind ebenso die Hundemäntel, die bei Kerbl als Bade-, Regen- und Softshellmäntel in zahlreichen tollen Farbkombinationen erhältlich sind. Nicht nur Du als Tierliebhaber kommst bei Kerbl voll auf Deine Kosten, das Unternehmen richtet sich auch speziell an Landwirte. Gehörst Du zu dieser Berufsgruppe, kannst Du bei Kerbl Geflügelnetze, Futtertröge und sogar Brutkästen bestellen.

Hier noch einmal die besonderen Produktmerkmale des Kerbl Korbes:

• in sieben Abmessungen erhältlich

• breiter und stabiler Zopfrand

• leicht zu transportieren

• einwandfreie Verarbeitung

• aus naturbelassener Weide

Fazit

Mehr als 100 zufriedene Amazonkunden können sich nicht täuschen. Auch mich hat der robuste Korb von Kerbl voll und ganz überzeugt, zumal er ein echtes Schnäppchen ist. Dank der vielen verfügbaren Abmessungen ist der Korb sowohl für große und kleine Hunde als auch für Katzen geeignet. Es handelt sich um einen formschönen Korb ohne Schnickschnack, den Du ganz nach Belieben mit einem Kissen Deiner Wahl, einer Hundedecke oder auch einer Hundematte ausstatten kannst. Empfohlen wird Dir auf Amazon das Trixie Hundekissen zum Preis von etwa 22 Euro. Dieses ist mit seinen fünf Zentimetern angenehm hoch und bietet Deinem Hund so einen sehr guten Liegekomfort. Auch das Design in Kariert harmoniert sehr gut zum Kerbl Korb.

 

 

Zum HundekorbVergleich

 

Adena Hundekorb

Auf den ersten Blick gefällt der Adena Korb für Hunde ausgesprochen gut, denn dank der riesigen Auswahl an Formen und Farben ist sicher auch für Deinen Vierbeiner das passende Modell dabei. Sieben verschiedene Größen zwischen 48 bis 125 Zentimetern Breite lassen wirklich keine Wünsche offen. Das kleinste Modell kann dabei auch gut von Katzen genutzt werden. Erstaunlich ist zudem die Farbenvielfalt: Immerhin 30 verschiedene Designs lassen Dir sprichwörtlich die Qual der Wahl. Neben der Farbe der Außenschale kannst Du Dich zusätzlich noch entscheiden, ob Dir ein Kissen im Punkte- oder im Herzdesign besser gefällt.

Der Anschaffungspreis nur 16,99 Euro für das kleinste Modell ist ebenfalls akzeptabel. Allerdings solltest Du wissen, dass es sich um ein Modell aus Vollkunststoff handelt. Dies ist zwar ein robuster, jedoch nicht unbedingt hochwertiger Grundstoff. Auch kann der Hund sich nicht hier wie bei einem Hundebett aus Stoff mit dem Kopf auf den Rand legen. Von der Bequemlichkeit und dem Komfort her ist der Adena Korb also nicht unbedingt die erste Wahl. Für Hundewelpen allerdings, die gerne am Körbchen knabbern, ist ein Modell aus Plastik eine gute Wahl.

Der Hundekorb Kunststoff von Adena bietet Dir noch weitere Vorteile: Einerseits ist er mit Antirutschfüßen für einen sicheren Stand ausgestattet. Auf der anderen Seite gefällt mir aber auch der knapp zehn Zentimeter hohe Einstieg sehr gut. Dieser hilft altersschwachen oder kranken Tieren enorm. Das im Korb befindliche Wendekissen kannst Du selbstverständlich jederzeit entnehmen und in der Maschine bei bis zu 40 Grad Celsius waschen. Auch Absaugen ist kein Problem. Das robuste Hundebett aus Kunststoff kann im Vergleich zu den meisten anderen Modellen in meinem Test ohne Weiteres auch im Freien aufgestellt werden.

Hinter Adena verbirgt sich der beliebte Onlineshop adena24, der sowohl für Hunde und Katzen als auch für Kleintiere ein breit gefächertes Produktsortiment offeriert. „Ihr professioneller Onlineshop für Tierbedarf“ – mit diesem Slogan wirbt adena24 für seine Produkte. Möchtest Du einen Hundekorb günstig kaufen, wirst Du bei diesem Anbieter sicher schnell fündig. Allerdings findest Du hier ausschließlich Körbe aus Kunststoff, die Du dann wahlweise mit einem Kissen Deiner Wahl bestücken kannst. Wenn Du direkt im Shop und nicht über den Shoppingriesen Amazon bestellst, erhälst Du als Neukunde einen attraktiven Rabatt in Höhe von zehn Prozent. „Qualität zu fairen Preisen“ – unter diesem Slogan vertreibt Adena seine Produkte. Eine weitere Besonderheit von Adena: Mit dem Kauf eines Produktes unterstützt Du indirekt einen Tierschutzverein, ein Tierheim oder eine Tierhilfsaktion, für die sich Adena stark macht.

Hier noch einmal alle Vorzüge des Adena Korbes im Überblick:

• in sieben verschiedenen Größen erhältlich

• riesige Farbenvielfalt

• robuster Vollkunststoff

• abgesenkter Einstieg

• Bodenentlüftung für mehr Hygiene

Fazit

Sicher ist der Adena Korb für Hunde auf den ersten Blick optisch nicht sehr ansprechend, wenngleich unzählige Farb- und Kissenvarianten erhältlich sind. Bedenkt man jedoch die vielen Vorteile, etwa die Robustheit des Materials und die Möglichkeit der Verwendung im Freien, schafft es auch dieses Modell ohne Probleme in die Liste der Top Five. Auch von der Hygiene her ist dieses Körbchen den meisten Konkurrenzprodukten weit voraus, denn den Kunststoff kannst Du jederzeit ganz einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.

 

 

Hundekorb Kaufratgeber

Möchtest Du Deinem Vierbeiner einen neuen Hundekorb groß kaufen, such dieses nicht unbedingt nur nach Deiner Wohnungseinrichtung aus. Sicher soll das Körbchen auch optisch ansprechend sein, doch folgende Kaufkriterien sind viel wichtiger:

Material

Eines der wichtigsten Kaufkriterien für den Erwerb eines neuen Körbchens für den Hund ist das verwendete Material. Weide ist eines der beliebtesten Materialien für Körbchen. Der Hundekorb Weide besticht nicht nur mit seiner geflochtenen Optik, auch ist Weide ein recht robustes Holz. Je dicker das

Hundekorb

Hundekorb

verwendete Weidenholz, desto hochwertiger ist die Qualität. Achte beim Kauf Deines neuen Körbchens aus Weide also darauf, dass die Äste möglichst dick sind. So wird Dein Tier lange Zeit Freude an seinem neuen Nachtlager haben. Ein großer Vorteil eines Hundekorbs Weide ist, dass dieser sehr leicht ist und bei Bedarf auch gut transportiert werden kann. Unbedingt sollte Dein neuer Hundekorb Weide mit einer weichen Polsterung versehen sein. Da Weide eine harte Holzart ist, solltest Du Deinen Vierbeiner nicht direkt auf dem Holz liegen lassen. Achte beim Kauf darauf, dass man das Kissen herausnehmen und bestenfalls in der Maschine waschen kann.

Achtung: Für Welpen ist der Hundekorb Weide nicht geeignet. Kleine Hundebabys haben leider den Drang, auf allem herumzukauen, was ihnen in die Quere kommt. Vor dem dünnen Weidenholz machen sie gewiss nicht Halt. Es wäre also nicht nur schade um das Körbchen, auch könnten sich spitze Stöckchen im Verdauungstrakt Deines Welpen festsetzen. Dies kann sogar lebensbedrohliche Ausmaße annehmen!

Der Hundekorb Rattan ist dem Hundekorb aus Weide sehr ähnlich. Beide sind teilweise auch im Außenbereich einsetzbar und geben den Bewegungen des Hundes nach. Der Hundekorb Rattan ist auch optisch sehr ansprechend und etwa dem Hundekorb Plastik vorzuziehen. Ähnlich wie ein Korb aus Weide solltest Du den Hundekorb Rattan erst ab einem bestimmten Alter einsetzen. Welpen, die noch ihre Milchzähne haben, knabbern grundsätzlich alles an, was ihnen in die Quere kommt und machen auch vor ihrem Körbchen nicht Halt.

Ist Dir eine schicke Optik wichtig, solltest Du Dich für ein Hundebett aus Kunstleder entscheiden. Kunstleder hat gleich mehrere Vorteile: Neben der ansprechenden Optik überzeugt dieses Material auch dadurch, dass es keine Gerüche aufnimmt und wasserabweisend ist. Sollte es einmal verschmutzt sein, kannst Du das Hundebett aus Leder einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Leider sind Hundebetten aus Kunstleder etwas teurer als die Varianten aus Rattan oder Kunststoff. Damit Dein Vierbeiner im Winter auf dem Kunstleder nicht friert, solltest Du immer eine Decke auf das Hundebett legen.

Der Hundekorb Plastik ist für viele sicher nicht die erste Wahl. Plastik sieht immer irgendwie kühl und unfreundlich aus; nicht zu vergleichen mit Plüsch oder Baumwolle. Dennoch solltest Du die Vorteile von einem Hundekorb Plastik bedenken: Ähnlich wie Kunstleder kannst Du auch diesen bei Verschmutzungen einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Im Vergleich zum abnehmbaren Bezug, den Du erst umständlich in der Maschine waschen musst, spart Dir der Hundekorb Plastik also enorm viel Zeit. Ganz wichtig bei einem Hundekorb Plastik: Achte darauf, dass Du diesen mit einem möglichst weichen Kissen bestückst, um es Deinem Vierbeiner so angenehm wie möglich zu machen. Einige Modelle sind bereits mit einem integrierten Kuschelbezug erhältlich. Der Hundekorb Plastik hat zwei weitere entscheidende Vorteile: Er ist auch für den Außenbereich geeignet und kann von Deinem Vierbeiner nicht wie ein Hundekorb Rattan zerbissen werden. Daher sollte der Hundekorb Plastik für Welpen und Junghunde die erste Wahl sein. Ist Dein Vierbeiner schon ein Senior, könnte der Hundekorb Plastik nicht mehr ausreichend sein. Um Rücken- und Gelenkproblemen im Alter vorzubeugen, solltest Du spätestens ab einem Alter von acht Jahren über den Kauf eines orthopädischen Hundebettes oder zumindest einer Gesundheitsmatratze nachdenken. Diese sind vom Anschaffungspreis her natürlich sehr viel preisintensiver als der Hundekorb Plastik. Anders als der Hundekorb Rattan oder der Hundekorb aus Weide gibt ein Korb aus Plastik nicht nach. Wähle diesen daher im Zweifelsfall lieber etwas größer, so dass Dein Vierbeiner ausreichend Platz im Körbchen hat. Auch solltest Du beim Kauf darauf achten, dass dieser im unteren Bereich mit Lüftungsschlitzen ausgestattet ist. Dies ist besonders im Sommer wichtig, da sich sonst die Hitze im Körbchen staut. Suchst Du einen Hundekorb günstig, ist der Hundekorb Plastik definitiv die erste Wahl.

Die richtige Größe finden

Bei Deinem eigenen Bett machst Du sicher keine Kompromisse. Bist Du 1,90 Meter groß, würdest Du Dir sicher kein 1,80 Meter langes Bett kaufen? Gleiches gilt natürlich für das Körbchen für Deinen geliebten Vierbeiner. Möchtest Du einen Hundekorb kaufen, miss Deinen Hund vorher genau aus. Der Hund sollte sich in seinem neuen Korb einmal komplett ausstrecken können, ohne dabei die Ränder zu berühren. Miss die Länge Deines Hundes von der Nasenspitze bis zu der Stelle, wo der Schwanz anfängt. Zu diesem Wert solltest Du noch einmal mindestens zehn Zentimeter hinzu addieren, besser noch ein wenig mehr.

Wusstest Du, dass es wie bei uns Menschen auch bei den Hunden verschiedene Schlaftypen gibt? Da hätten wir zum einen den Nestbauer, der für einen kuscheligen Liegeplatz alles tun würde. Der Nestbauer schläft am liebsten zusammengerollt und fühlt sich daher auf einem runden oder ovalen Schlafplatz besonders wohl. Unbedingt sollte der Korb für den Nestbauer über einen Rand verfügen, auf welchem der Vierbeiner seinen Kopf ablegen kann. Einige Hunde wiederum lieben es, direkt auf dem Boden zu schlafen. Für diese Bodenschläfer ist eine orthopädische Matratze besonders zu empfehlen. Dank dieser ist es Deinem Vierbeiner möglich, gelenkschonend zu schlafen und aufzustehen. Für den lässigen Schläfer, der gerne einmal alle Viere von sich streckt, solltest Du beim Kauf Deines neuen Hundekörbchens darauf achten, dass dieses keinesfalls zu klein ist. Der Hundekorb groß ist in diesem Fall sicher die beste Wahl.

Brauchst Du noch Hilfe bei der Auswahl einer Hundebox? Keine Sorge da können wir Dir auch helfen. Hier gehts zum Vergleich.

 

 

Zum HundekorbVergleich

 

 

Zubehör für den Hundekorb

Viele im Handel erhältlichen Körbchen sind bereits mit Kissen oder sonstigen Einlagen ausgestattet. Wenn Du Dir einen schlichten Hundekorb Rattan anschaffst, kannst Du diesen selbst bestücken. Folgende Varianten stehen Dir dabei zur Auswahl:

• Hundekissen

• Hundedecken

• Hundematten

Hundekissen sind die meistverkauften Einlagen für ein Hundekörbchen. Vor allem bei einem Hundekorb Rattan oder Weide solltest Du darauf achten, dass dieses nicht zu dünn ist, damit der Hund bequem liegt. Hundekissen sind in unzähligen verschiedenen Designs und Farben erhältlich. Eine Hundedecke alleine ist in einem Hundekorb groß sicher für einen bestmöglichen Liegekomfort nicht ausreichend. Auch würde sie zu sehr verrutschen, wenn sich das Tier bewegt. Besser sind die Hundematten, die mit einer Memoryschaumfüllung versehen sind. Wenn Du solch eine Matte und eine Decke kombinierst, bietest Du Deinem Vierbeiner einen sehr guten Schlafkomfort, der schon fast an ein orthopädisches Hundebett erinnert.

Hygiene und Pflegeaufwand

Egal ob Hundekorb groß, klein, aus Stoff oder Leder: Beim Hundekorb kaufen sollte der Pflegeaufwand eines der wichtigsten Kaufkriterien sein. Schlafplätze, bei denen man die Bezüge nicht abnehmen und in der Maschine waschen kann, sind definitiv nicht zu empfehlen. Es ist kaum zu vermeiden, dass der Hund nach einem ausgedehnten Spaziergang mit dreckigen Pfötchen in sein Körbchen geht. Auch speicheln alle Hunde mehr oder weniger stark. Den Bezug solltest Du also regelmäßig abnehmen und bei mindestens 40 Grad Celsius in der Maschine waschen. Gut gefallen die Modelle, die man in den Wäschetrockner geben kann. Besteht Dein Hundekorb groß aus Kunstleder, bedeutet dies für Dich einen minimalen Zeitaufwand. Dieses Material kannst Du jederzeit mit einem feuchten Tuch abwischen. Leder hat im Vergleich zu allen Stoffarten noch einen weiteren riesigen Pluspunkt, denn es nimmt die Hundegerüche kaum auf. Alles in allem ist Kunstleder also das hygienischste Material, welches allerdings nicht völlig immun gegenüber Kratzern ist. Rattan oder Weide sind ebenfalls beliebte Materialien für Tierkörbe. Auch diese sind recht pflegeleicht. Gleiches gilt für einen Hundekorb aus Plastik oder Kunststoff. Diesen kannst Du bei Bedarf sogar im Außenbereich aufstellen, denn Regen macht diesem Material kaum etwas aus.

 

 

Zum HundekorbVergleich

 

 

 

Orthopädische Hundebetten

Die beste Anschaffung, die Du für Deinen Vierbeiner tätigen kannst, ist ein orthopädisches Hundebett. Sicher legst Du auch bei Deiner eigenen Matratze größten Wert auf Hochwertigkeit; Deinem Hund solltest Du ebenso einen traumhaften Schlaf ermöglichen. Ein orthopädisches Hundebett ist durchaus mit Deiner eigenen Matratze vergleichbar, denn auch dieses bietet der Wirbelsäule die bestmögliche Entlastung. Während gewöhnliche Hundebetten aus normalen Polstern bestehen, ist ein orthopädisches Hundebett mit einem speziellen Schaumkern versehen. Dieser wirkt nicht nur druckentlastend, sondern auch schmerzlindernd und muskelentspannend. Wenn Dein Vierbeiner bereits Rücken- oder Gelenkprobleme hat, solltest Du unbedingt auf solch ein orthopädisches Hundebett zugreifen. Doch auch wenn Dein treuer Begleiter kerngesund ist, tust Du ihm mit solch einem Bett etwas Gutes. Insbesondere große und schwere Hunde erkranken häufig an Arthrose, doch auch an anderen Erkrankungen wie Spondylose oder Hüftdysplasie. Mit einem orthopädischen Hundebett kann man den natürlichen Abbau der Knorpelmasse deutlich verlangsamen. Als Faustregel kannst Du Dir merken: Je größer und schwerer Dein Hund ist, desto härter sollte die Matratze des orthopädischen Hundebettes sein. Knuffelwuff und PetFusion sind zwei Anbieter, die sehr empfehlenswerte orthopädische Hundebetten im Produktsortiment haben.

Besondere Hundebetten

Das orthopädische Hundebett wurde speziell für kranke oder altersschwache Tiere entwickelt, kann natürlich aber auch vorbeugend bei gesunden Hunden eingesetzt werden. Eine weitere besondere Form des Hundebettes ist das Welpenbett. Welpenbetten sind natürlich etwas kleiner als der normale Hundekorb groß. Der Welpe soll sich in diesem möglichst geborgen und nicht verloren fühlen. Ganz wichtig bei einem Welpenbett ist die Robustheit, denn Welpen lieben es, an jedem erdenklichen Material zu kauen. Diese Eigenschaft wirst Du Deinem Welpen auch kaum abgewöhnen können, doch keine Angst: Sobald der Welpe die Milchzähne verloren hat und die richtigen Zähne da sind, wird sich dies mit einem Schlag ändern. Möchtest Du Deinem Welpen die ersten Nächte in seiner neuen und ungewohnten Umgebung so einfach wie möglich machen, gib am besten eine Decke mit in das Welpenbett, die den Geruch der Hundemama trägt. Welpenbetten gibt es in unzähligen Ausfertigungen. Einige sind sogar ähnlich wie eine Kinderwiege gestaltet und einfach unglaublich süß.

 

Zum HundekorbVergleich

 

 

Das Preis-/Leistungsverhältnis

Letztendlich solltest Du Dich für den Hundekorb grpß entscheiden, der das beste Preis-/Leistungsverhältnis bietet. Sicher sind Körbe renommierter Hersteller wie Knuffelwuff oder der Hundebettenmanufaktur etwas preisintensiver, begeistern dafür aber mit einer langlebigen und robusten Qualität. Kleiner Tipp: Die Kundenrezensionen bei Amazon sind meist recht hilfreich. Hierbei handelt es sich um ehrliche Meinungen von Kunden, die das entsprechende Produkt bereits ausführlich getestet haben.

Fazit

Wenn man bedenkt, dass ein Hund durchschnittlich 17 Stunden am Tag mit Schlafen verbringt, kann man sich vorstellen, dass ein qualitativ hochwertiger Korb für Hunde enorm wichtig und dem Hundekorb günstig vorzuziehen ist. Ältere Hunde und Hundewelpen verbringen sogar bis zu 20 Stunden am Tag schlafend. Das Körbchen für den Hund oder auch jeder andere Liegeplatz gehören also zur Grundausstattung für Dein Haustier zwingend dazu. Wenn Du oben genannte Kaufkriterien beachtest, wird sich Dein Vierbeiner pudelwohl fühlen. Neben dem Liegekomfort als wichtigsten Punkt ist das verwendete Material und damit verbunden der Pflegeaufwand besonders wichtig beim Hundekorb kaufen. Entscheide Dich also nicht unbedingt für einen Hundekorb günstig, sondern achte stattdessen auf Qualität.

Schon die passende Hundehütte gefunden? Hier findest du den Vergleich.

Quellen

http://www.hundebetten-test.net/hundebetten-infos/hundekorb-weide/

https://www.countrydog.de/hundekorb/

https://www.expertentesten.de/beauty/hundebett-test/

https://www.couchdogs.de/welches-material-eignet-sich-fuer-ein-hundebett/

https://www.vergleich.org/hundebett/

 

 

Zum HundekorbVergleich

 

Produkt Preis Shop
1 e-wicker24 502-60 Brąz Hundekorb aus Weide, Korb, honiggelb, 60 x 43 x 19 cm - 1 e-wicker24 Brąz Hundekorb aus Weide

35,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
2 Bee more dog 2-in-1 Hund Autositzbezug als Hundekorb oder Schondecke für Vordersitz, abwaschbarer und rutschfester Sitzbezug mit Gurt für alle Autos - 1 Bee more dog 2-in-1 Autositzbezug als Hundekorb

29,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
3 Tigana - Hundefahrradkorb für Gepäckträger aus Weide Natur 56 x 36 cm mit Metallgitter Tierkorb Hinterradkorb Hundekorb für Fahrrad + Kissen (N-S) - 1 Tigana – Hundefahrradkorb für Gepäckträger aus Weide

38,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
4 Kerbl 84115 Weidenkorb, Zopfrand 120 cm - 1 Kerbl Weidenkorb

44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
5 adena Hundekorb 81 x 54 cm anthrazit + Kissen Tupfen grün - 1 adena Hundekorb

32,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!