Skip to main content

Hundemantel

  • Wärmend

  • Schützend

  • Komfortabel

Die Top 5 Hundemäntel im Test

Im Herbst und Winter sieht man sie in den letzten Jahren immer häufiger: Hunde, die einen Hundemantel tragen. Was anfangs den kleinen Schoßhündchen vorbehalten war und eher als Modeaccessoire diente, ist heute für Hunde jeder Größe erhältlich und hat einen wichtigen Nutzen: der Hund soll vor Wind, Regen und Kälte geschützt werden und dadurch länger gesund bleiben.

Top 5 Hundemäntel

Vergleichssieger

Preis-Leistungs-Sieger

Wolters | Winterjacke Amundsen Hurtta Hundemantel vindra Hundemantel Fleece Trixie Prime Hundemantel Back on Track Hundemantel
Testergebnis

1,1

Sehr gut

08/2019

1,3

Sehr gut

08/2019

1,6

Gut

08/2019

1,7

Gut

08/2019

1,9

Gut

08/2019
MaterialFleecePolyesterFleecePolyesterstoffPolyester
Verfügbare Größen28, 32, 42, 7525-60cmgroß, klein, mittel, sehr groß8925-82cm
Wasserfest
Winddicht
Geschirröffnung
Preisvergleich

ab 39,18 €

ab 76,64 €

20,00 €

ab 31,40 €

61,00 €

DetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenDetailsNicht VerfügbarIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den WarenkorbDetailsJetzt kaufenIn den Warenkorb

Hundemäntel - alles was du wissen musst

Schaut man sich die vielfältigen Angebote an Hundemänteln an, wird man zunächst überschlagen. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen, Formen, Farben und mit verschieden Details wie einem Bauchschutz oder als Softshellvariante. Da treten als Hundebesitzer zunächst zu Recht viele Fragen auf: Worauf muss beim Kauf geachtet werden? Welcher Mantel eignet sich speziell für meinen Hund? Ab welcher sollte ein Hundemantel angezogen welchen? Und welche Hundemäntel sind empfehlenswert?

Bei uns erhalten Sie Infos zu den 5 besten Hundemänteln und Antworten auf genau diese Fragen!

Hundemantel Beratung

Zunächst einmal sollte man vor einem Kauf, wie auch beim eigenen Mantel wissen, nach welcher Größe man suchen muss. Dazu sollte der Hund zuallererst richtig vermessen werden. Am wichtigsten ist dabei das Maß der Rückenlänge, die deutlich entscheidender als die Höhe des Hundes ist. So wird ein breit gebauter, kurzer Mops nicht in einen Hundemantel für Dackel passen, die eher lang und schmal gebaut sind, obwohl sie von der Höhe etwa gleich groß sind. Für die richtige Bemessung wird das Maß vom Halsband bis zum Schwanzansatz genommen. Dieses Maß spielt bei der richtigen Größe des Mantels später die wichtigste Rolle.

 

Hund mit Hundemantel

Hund mit Hundemantel

Dann spielt natürlich die Hunderasse eine wichtige Rolle beim Kauf eines geeigneten Mantels. Ist der Hund älter, ruhiger, mit wenig Unterwolle und kurzem Fell ist ein warm wattierter Hundemantel sinnvoll. Für einen agilen, jungen Hund mit viel Unterwolle und langem Fell dagegen wäre dieser Mantel total ungeeignet. Ein Mantel darf nämlich auf keinen Fall den Hund überhitzen. Da Hunde nicht schwitzen können, besteht dabei die Gefahr, dass der Hund einen Kreislaufkollaps erleidet. Gerade sehr aktive Hunde mit dickem Fell würden durch einen warmen Mantel mehr leiden, als dass er ihnen nützen würde.
Hundemäntel gibt es außerdem als Variante, die über den Kopf gezogen wird und auch als Variante, die nur über den Rücken gelegt wird. Hier sollte der Charakter des Hundes beachtet werden: kopfscheue Hunde sollten nicht jedes Mal mit dem Kopf durch den Mantel gezwängt werden müssen.

Nach unserem Hundemantel Test möchten wir unsere Top 5 Hundemäntel im folgenden einmal etwas näher erläutern und hier noch weitere Besonderheiten herausstellen.

 

Zum Hundemantel-Vergleich

 

1. Wolters Hundemantel

In unserem Hundemantel Test schnitt der Mantel von Wolters am besten ab. Der einfarbige Wintermantel für Hunde ist an den Seiten mit Reflektoren ausgestattet. Seitlich am Bauch hat er verstellbare Druckknöpfe, sodass er passgenau angezogen werden kann. Am Kragen ist ein Webpelz eingenäht. Dieser macht den Mantel auch optisch sehr stylisch. Mit dem Wolters Hundemantel ist Ihr Hund optimal gegen Regen und Kälte im Winter geschützt. Sie ist in 25 unterschiedlichen Größen erhältlich – dadurch kann für fast jeden Hund ein passender Mantel dieser Marke gefunden werden. Die Größen reichen dabei von Rückenlängen von 25 bis 80 cm. Sogar eine spezielle Mops-Größe führt der Hersteller. Der Mantel überzeugt außerdem durch die kluge Materialwahl. Für die äußere Schicht wurde wasserfestes Nylon gewählt, damit die Hundejacke nicht nass und schwer wird. Für den inneren Teil ist flauschiges und warmes Polyfleece mit wärmender Polywatte verarbeitet worden. Erhältlich ist der Hundemantel mit Bauchschutz in den Farben braun, schwarz und lila. Durch die eingearbeiteten Reflektorstreifen wird der Hund im Winter immer schnell gesehen, was die Sicherheit im Straßenverkehr enorm erhöht und ein weiterer Pluspunkt für diesen Mantel. Falls Ihr Hund ein Geschirrträger ist, kann auch dieses gut mit dem Mantel kombiniert werden. Denn am Rücken würde speziell hierfür eine Öffnung eingearbeitet.

Ein Mantel für Hunde wird besonders im Bauchbereich sehr schnell dreckig. Deswegen muss er pflegeleicht und leicht zu reinigen sein. Zwar kann der Wolters Hundemantel in die Waschmaschine, allerdings darf er nur bei 30 Grad gewaschen werden und sollte nicht in der Maschine geschleudert werden. Laut Hersteller sollte für den Waschvorgang kein Weichspüler verwendet werden, da dadurch das Material angegriffen wird und in Folge dessen die atmungsaktive und wasserabweisende Funktion verloren gehen könnte. Das Trocknen sollte nicht mit dem Trockner erfolgen. Preislich liegt dieser Mantel im mittleren Bereich.

Fazit

Preislich liegt der Mantel von Wolters im mittleren Bereich. Doch dafür erhält man dank thermischer Eigenschaften einen widerstandsfähigen und robusten Mantel von hoher Qualität. Das sieht man auch. Nutzer empfehlen generell, sich einmal einen Wolters Hundemantel zu kaufen, statt mehrmals einen günstigen Mantel zu nehmen, der sich statisch auflädt, nicht wasserabweisend ist oder nicht richtig passt und dadurch rutscht. Der Mantel ist leicht an- und auszuziehen.
In all diesen Punkten überzeugt der Hundemantel zu vollster Zufriedenheit seiner Käufer. Für den Hund ist der Mantel sehr bequem, da keine Gummibänder an den Hinterbeinen verarbeitet sind, die reiben oder zwicken könnten. Weder beim Spielen, noch beim Beinchenheben gibt es bei diesem Mantel Einschränkungen. Der Schnitt ist genau so, dass die Jacke nicht nass werden kann, wenn ein Rüde sein Bein hebt.
Als negativen Aspekt haben einige Käufer festgestellt, dass sich der Stoff um die Druckknöpfe oft schnell ablöst und die Verarbeitung in diesem Bereich schlecht ist. Bei weiterer Nutzung fielen diese Knöpfe sogar teilweise ganz aus.
Dennoch bleibt der Wolters Hundemantel insgesamt im Test unser Vergleichssieger. Wer einen Hundemantel kaufen möchte trifft hier auf ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

 

Zum Hundemantel-Vergleich

 

2. Hurtta Hundemantel

Der Hurtta Hundemantel hält im Winter sehr warm. Das Material ist so gewählt, dass die eigene Körperwärme des Hundes reflektiert wird, wodurch der Mantel im Winter mehr Wärme spendet als vergleichbare Produkte. Von außen ist der Mantel wasserdicht. Die Form des Mantels bietet den großen Muskelgruppen vom Hund Schutz. Durch die Kapuze können bei extremen Wetterbedingungen auch die Ohren der Hunde geschützt werden. Durch die angebrachten Reflektoren, wird der Hund auch im Dunkeln und in der Dämmerung gut gesehen. Der Hurtta Hundemantel kann sowohl mit Halsband, als auch mit Geschirr getragen werden. Er ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.

Fazit

Laut Nutzern ist der Mantel bei Hunden sehr beliebt und wird gerne getragen. Dadurch schneidet er auch im Hundemantel Test so gut ab. Das An- und Ausziehen ist sehr einfach, dazu muss allerdings der Kopf durch die Öffnung gesteckt werden und der Bauchgurt geschlossen werden. Nicht alle Hunde mögen das Anziehen über den Kopf. Er ist sehr einfach zu reinigen und generell sehr unempfindlich. Daher ist er auch beim Herrchen beliebt, obwohl er preislich etwas höher liegt. Der Hurtta Hundemantel ist sehr wärmend und sollte daher vor allem bei Minusgraden getragen werden, um eine Überhitzung zu vermeiden. Optisch und funktionell überzeugt der Hundemantel im Winter sehr. Weniger geeignet ist der Hundemantel für Dackel oder andere Hunderassen mit kurzen Beinen.

 

Zum Hundemantel-Vergleich

 

3. vindra Hundemantel

Im Hundemantel Test schnitt der Vindra Hundemantel preislich am Besten ab. Bei dem Material handelt es sich um einen zweilagigen Fleece, der nicht wasserabweisend ist, allerdings schnell trocknet. Dadurch bietet er eine angenehme Klimaregulation ohne Schwitzen oder Frieren. Krankheiten werden dadurch vorgebeugt und er kann ideal als Bademantel nach dem Baden verwendet werden. Das Hundefell trocknet schnell und der Hund kühlt währenddessen nicht aus oder friert. Für draußen eignet sich dieser Mantel eher weniger, da er weder mit Reflektoren ausgestattet ist, noch wasserabweisend ist. Vorteil bei dem Vindra Hundemantel ist, dass er nicht über den Kopf gezogen werden muss. Stattdessen wird der Mantel ganz einfach und schnell mit Klettverschlüssen angelegt. Durch die Klettverschlüsse kann die Größe passgenau eingestellt werden und die Beinfreiheit bleibt erhalten ohne herunterhängenden Stoffen. Das dunkle Außenmaterial ist sehr unempfindlich gegen Schmutz. Ist er dennoch verschmutzt, kann der Mantel ganz einfach bei 40°C gewaschen werden. Damit die Größe richtig berechnet werden kann, muss sowohl der Bauch- als auch der Halsumfang des Hundes gemessen werden. Zur besseren Orientierung gibt der Hersteller eine Größentabelle raus.

Fazit

Als Hundebademantel wird der Vindra Hundemantel sehr gerne verwendet. Für draußen ist das Produkt nicht empfehlenswert. Es handelt sich bei diesem Produkt nicht um einen Hundemantel für den Winter. Wer einen wärmenden Hundemantel kaufen möchte, der vor allem im Freien verwendet werden soll, ist mit diesem Produkt falsch beraten.

 

Zum Hundemantel-Vergleich

 

4. Trixie Hundemantel

Der Trixie Hundemantel besteht aus pflegeleichtem Polyesterstoff und ist sehr winddicht, mit dicker, wärmender Wattierung, hohen Kragen und einem schützendem Brustlatz. Die Nähte sind beim Trixie Hundemantel verschweißt. Mit der zusätzlichen Teflon-Beschichtung ist der Mantel absolut wasserdicht. Verstellbare Klettverschlüsse und Tunnelzüge verbessern die Passform im Vergleich zu anderen Mänteln. Er kann sowohl mit Geschirr, als auch mit Halsband getragen werden. Die umlaufenden Kederbänder sind reflektierend und erhöht die Sicherheit.

Fazit

Das Handling bei dem Mantel von Trixie ist sehr gut. Bei einigen Hunden sollten die Schlaufen um die Hinterläufe entfernt werden. Der Mantel lässt sich schnell anlegen, allerdings muss auch hier der Kopf durchgesteckt werden. Laut Erfahrungen hält der Mantel zwar den Rücken, nicht aber den Bauch warm.

 

Zum Hundemantel-Vergleich

 

5. Back on Track Hundemantel

Bei dem Back on Track Hundemantel werden alle wichtigen Muskelgruppen geschützt. Es handelt sich um einen Hundemantel mit Bauchschutz, wodurch auch dieser empfindliche Bereich stets gewärmt bleibt. Die eigene Körperhitze wird durch die Welltex-Fütterung gehalten, eine Gefahr der Überhitzung gibt es dadurch nicht. Außen besteht der Mantel aus wasserabweisendem und atmungsaktivem Polyester. Die Größe kann verstellt werden für eine optimale Passform. An den Seiten ist der Mantel mit Reflektoren ausgestattet.

Fazit

Der Back on Track Hundemantel eignet sich gut bei Hunden mit Rückenschmerzen, da es die Muskulatur zuverlässig wärmt.
Ansonsten einfach im Handling, wasserdicht und winddicht.

 

Zum Hundemantel-Vergleich

 

Hundemantel Kaufratgeber

 

1. Was ist ein Hundemantel?

Ein Hundemantel bietet einem Hund bei Kälte und Nässe einen zuverlässigen und sicheren Schutz. Dadurch ist auch ein längerer Aufenthalt im Freien für den Hund im Winter keine Qual – freudig kann er bei langen Spaziergängen spielen und toben ohne zitternd und schlotternd darauf zu warten, wieder in die warme Wohnung gehen zu können. Ein Hundemantel hält den Hund warm und trocken und dadurch vor allem gesund.

 

Hund im Schnee mit Hundemantel

Hund im Schnee mit Hundemantel

Er ist längst nicht mehr nur für die kleinsten Hunderassen ratsam und mittlerweile auch in schlichten, einfachen Designs erhältlich. Ratsam ist ein Hundemantel im Winter vor allem für Hunde, die wenig bis gar keine Unterwolle am Bauch haben und dadurch schnell frieren. Ein Mantel gegen Nässe dagegen ist für fast jeden Hund ratsam – gerade dann, wenn man häufiger mit dem Hund im Regen länger draußen bleibt. Denn ein durchnässter, frierender Hund fühlt sich genauso unwohl, wie ein Mensch ohne Regenschutz im Regen. Auch bei gesundheitlichen Problemen oder bei alten Hunden, die sich nicht mehr viel bewegen, ist ein Hundemantel im Winter ratsam. Wer einen Hundemantel kaufen möchte, sollte sich vorher allerdings genau überlegen, welchen Zweck dieser erfüllen soll. So gibt es Hundemäntel, die vor allem vor Kälte und Regen schützen, z.B. einen Hundemantel mit Bauchschutz. Aber auch Hundemäntel, die in erster Linie vor Nässe schützen und nicht zusätzlich wärmen. Nicht vergessen sollte man außerdem, dass der Wärmehaushalt bei Hunden anders funktioniert, als bei Menschen: So sollte erst bei wirklich kalten Temperaturen im Minusbereich ein Mantel angezogen werden (ausgenommen sind hier sehr kleine Hunde ohne Unterwolle am Bauch), da ein Hund nicht schwitzen kann und es dadurch bei Überhitzung schnell zu einem Kreislaufkollaps kommen kann. Näheres dazu weiter unten. Da vor allem der Bauchbereich der Mäntel schnell schmutzig wird, empfiehlt es sich darauf zu achten, dass der Mantel pflegeleicht ist und möglichst in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Unser Ratgeber soll im folgenden eine Orientierungshilfe für den Kauf eines guten Hundemantels dienen. Der Hundemantel Test kann außerdem als Hilfestellung dienen.

2. Für welche Hunderassen eignet sich ein Hundemantel?

Grundsätzlich erstmal für alle. Aber nicht für jeden Hund macht das Tragen eines Hundemantels auch Sinn. Besonders große und agile Hunde mit langem, dichten Fell beispielsweise benötigen in der Regel keinen zusätzlichen Wärmeschutz. Allenfalls im Alter, wenn sie sich deutlich weniger bewegen und bei hohen Minusgraden. Gegen Nässe dagegen kann natürlich jeder Hund durch einen Regenmantel geschützt werden. Auch ein Bademantel eignet sich für jeden Hund, da diese dadurch schneller trocknen und nach dem Baden nicht auskühlen.
Man sollte auch immer darauf achten, dass durch das Tragen keine Überhitzung des Hundes erfolgt. Da Hunde nicht wie Menschen schwitzen, kann dies schnell durch übervorsichtige Hundebesitzer passieren.
Kleine Hunde ohne Unterwolle am Bauch dagegen brauchen bei Minustemperaturen und auch oft schon deutlich früher einen wärmenden Mantel. Diese ständig frierenden Hunde sind als Wohnungshunde nicht sehr robust und nicht auf kühlere Herbst- und Wintertage gezüchtet worden. Bereits starker Wind kann sie auskühlen, daher sollten diese Hunderassen immer einen Hundemantel im Winter tragen.

3. Welche Mantelart benötigt mein Hund?

Es gibt verschiedene Arten von Hundemäntel. So muss wirklich darauf geachtet werden, dass man das bekommt, was man sucht. Wenn der Hundemantel in erster Linie nach dem Baden warm halten soll, muss er andere Kriterien erfüllen, als wenn er draußen vor Wind und Nässe schützen soll. Im zweiten Fall eignet sich beispielsweise ein Hundemantel aus Softshell. Dieser wird genauso hochwertig verarbeitet wie Softshell-Jacken für Menschen. Dadurch sind die Nähte wirklich dicht und Wind kann nicht in den Hundemantel aus Softshell eindringen. Zusätzlich bietet ein solcher Hundemantel aus Softshell Bewegungsfreiheit und einen absoluten Wasserschutz.

 

Zum Hundemantel-Vergleich

 

Nicht immer sind die teuersten Materialien auch die besten. Man sollte hier immer abgleichen, welche Materialien sich speziell für den eignen Bedarf am besten eignen. Auch passt nicht jede Passform jedem Hund. Ein Hundemantel für Dackel oder Möpse ist deswegen schwieriger zu kaufen, weil diese Hunde besonders kurze Beine oder eine unübliche Körperform haben. Erfahrungsberichte im Internet können bei der Kaufentscheidung helfen.

4 Internet oder Fachgeschäft?

Mittlerweile kann man fast alles gut online kaufen. Dafür sollte man sich aber gründlich informieren, um einen Fehlkauf oder Enttäuschungen zu vermeiden. Auch sollte man immer den Hund vorher ausmessen, um die richtige Größe auswählen zu können. Die meisten Hersteller bieten Messtabellen an aus denen hervorgeht, welche Stellen gemessen werden müssen und welche Größen dabei am besten für Ihren Hund geeignet sind.
Ein Fachgeschäft bietet den Vorteil, dass hier die Mäntel anprobiert werden können. Oft passt ein Berater die Größe dann auch schon optimal an Ihren Hund an. Der Verkäufer berät Sie und kann beim Messen des Hundes helfen. Die Produkte können außerdem besser betrachtet werden. Als Käufer kann man schnell sehen, wie gut die Verarbeitung ist und wie hochwertig die Hundemäntel aussehen.

5. Wie erkenne ich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Wer online bestellt kann sich nur auf die Produktbeschreibungen und die Kundenbewertungen verlassen. Im Fachgeschäft dagegen kann man fühlen und sehen wie gut ein Produkt ist. Eine nähere Betrachtung der Nähte und des Materials ist dann sinnvoll. Denn gerade bei Mänteln, die wasserdicht sein sollen geben diese Ausschluss darüber, ob sie es auch tatsächlich sind. Es macht immer Sinn vor dem Kauf – auch im Online-Shop – ein Produkt Zuhause am Hund zu testen. Der Hund muss sich beim Anziehen wohlfühlen und auch beim Tragen. Läuft der Hund anders als sonst, fühlt er sich nicht wohl und der Mantel zwickt oder stört ihn. Dann ist ein Umtausch ratsam.

Passend hierzu findest Du Tipps für das richtige Hundegeschirr und eine Leine im Ratgebeber für Hundegeschirre und Leinen.

Produkt Preis Shop
1 Wolters | Winterjacke Amundsen in Kastanie | Rückenlänge 28 cm - 1 Wolters | Winterjacke Amundsen

ab 39,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
2 Hurtta Extreme Warmer Hundemantel, Granit - 1 Hurtta Hundemantel

ab 62,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
3 vindra Hundebademantel Fleece - Hundemantel - 4 Größen - Hals und Brust verstellbar (Groß) - 1 vindra Hundemantel Fleece

20,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
4 Trixie Prime Hundemantel - 1 Trixie Prime Hundemantel

ab 31,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen
5 Back on Track Hundemantel Back on Track Hundemantel

61,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt kaufen

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!