Pyrenaeen Berghund

Lesedauer: 8 Minuten Aufrufe 171

Größe:
65 – 84 cm
Gewicht:
36 – 54 kg
Herkunft:
Frankreich, Pyrenäen
Lebensdauer:
10 bis 12 Jahre
Farbe:
Weiß oder Gold bis Gelb, immer zweifarbig; bisweilen Loh oder Grau, manchmal rötlich
FCI Gruppen:
Auslauf
Haaren
Fellpflege
Für Anfänger geeignet
Anfälligkeit für Krankheiten
Intelligenz
Verspieltheit
Familienfreundlich
Katzenfreundlich
Wohnungseignung
    wenig:

    viel:

Als Wachhund am Hof Ludwigs des XIV. kennen ihn Historiker, als geduldiger Kinderfreund mit hoher Intelligenz ist er bei Familien beliebt:

Der Pyrenaeen Berghund ist treu und loyal, kinderfreundlich, schlau und nur mäßig verspielt. Als wachsames Tier mit viel Energie ist er auch heute noch Beschützer und Gefährte für große und kleine Menschen.Sorge dafür, dass das lange Fell Deines Hundes nicht verfilzt. Ein Pyrenaeen Berghund muss also regelmäßig gebürstet werden, spätestens jeden zweiten Tag will er diese Pflege haben.

Dann bewahrt das Fell auch seinen Glanz. Augen und Ohren sollten regelmäßig kontrolliert werden, und wenn Dein Tier viel herumstreift, solltest Du es auf Parasiten überprüfen.

Die Krallen des Hundes wachsen recht stark, so dass Du sie in regelmäßigen Abständen stutzen solltest. Das gilt vor allem für die Wolfskrallen an den Hinterläufen.

Gesundheit und typische Krankheiten

Der Pyrenaeen Berghund ist robust und wird immer noch als Arbeitstier gezüchtet. Daher legen verantwortungsbewusste Züchter Wert darauf, erblich bedingte Krankheiten auszuschließen.

Lediglich eine Hüftdysplasie kann, wie bei allen großen und schweren Hunden, bisweilen auftreten. Lass Dein Tier in jungen Jahren regelmäßig vom Tierarzt untersuchen, dann kann die Fehlbildung früh erkannt und behandelt werden.

Lebenserwartung des Pyrenaeen Berghund

Ein Pyrenaeen Berghund wird zwischen 10 Jahren und 12 Jahren alt. Bei guter Ernährung und ausreichend Bewegung wird Dein Hund bis an sein Lebensende gesund und geistig wie körperlich fit sein.

Pyrenaeen Berghund kaufen

In Deutschland ist der Pyrenaeen Berghund zwar bekannt, aber nicht sehr weit verbreitet. Am ehesten findest Du in Frankreich verantwortungsvolle Züchter.

Achte darauf, dass Du Dein Tier kennenlernen darfst, bevor es von der Mutter und den Wurfgeschwistern getrennt wird.

Du solltest eine Bindung zu dem Tier aufbauen, bevor es zu Dir kommt.

Die Züchter achten in der Regel schon darauf, dass die Wohnsituation und Dein Lebensstil zu dem großen und freiheitsliebenden Hund passen.

Dementsprechend solltest Du darauf gefasst sein, schon im ersten Gespräch mit dem Züchter auch recht intime Fragen zu beantworten.

Entscheidungshilfe: Ist der Pyrenaeen Berghund Dein Hund?

Du hast bereits Erfahrung in der Haltung und Erziehung von Hunden? Du magst große Tiere, die eher sanft sind und weniger toben?

Außerdem kannst Du damit umgehen, Deinem Hund immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, dass Du das Alpha-Tier bist?

Das sind nämlich unabdingbare Voraussetzungen dafür, dass Du Dich mit Deinem Pyrenaeen Berghund gut verträgst.

Wenn Du dann noch in großes, sicher umzäuntes Grundstück zur Verfügung hast und mit Deinem Hund gerne täglich durch die Natur streifst, steht Eurer Partnerschaft nichts mehr im Weg …

Weitere Informationen zur Rasse Pyrenaeen Berghund:

Rasseportrait im Magazin ZooPlus

Der Pyrenaeen Berghund beim VDH

Rasseportrait im Magazin Zoo Royal

Club für Ungarische Hirtenhunde e. V. über den Pyrenaeen Berghund

Rasseinformationen im Pedigree Ratgeber

 

Maren Kappel

Expertin für Hunde & Katzen

Maren trifft man immer nur im Vierer-Pack an: Mit ihrem süßen Mini-Leoparden "Sahara" und ihren zwei verspielten Hunden "Mars" und "Jupiter" joggt Maren gerne durch die Stadtwälder Freiburgs. Hier kann die leidenschaftliche Tiernärrin prima den Kopf freibekommen und Ideen für neue Blog-Artikel sammeln.

Seit zehn Jahren schreibt Maren schon über das Leben mit Hunden und Katzen. Auf die Idee, zu bloggen, kam sie durch ihren Freundeskreis. Dort ist sie nämlich als Tierexpertin oder auch "Miezen-Maren" bekannt.

Gib jetzt deine Bewertung ab:
Bewertung:
Ihre Bewertung: {{rating}}

Ähnliche Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.