fbpx

Abkühlung für Deinen Hund – Tipps & Tricks

Nicht nur uns Menschen ist in den heißen Monaten Juni, Juli und August die Hitze zu viel. Auch unsere Hunde leiden unter der Sonne und brauchen eine angemessene Abkühlung. Doch wie kann man seinem Hund in den Sommermonaten Abkühlung verschaffen? In diesem Blog-Artikel erhältst Du Tipps & Tricks rund um das Thema „Abkühlung für Deinen Hund“.

Hitze und Hunde: Hitzschlag erkennen und vermeiden

hund abkühlen
Wichtig: Genau wie Babys und Kinder dürfen Hunde nicht bei Hitze im Auto gelassen werden!

Die Sommermonate sind für die Fellnasen oft eine echte Challenge. Denn Hunde können nicht schwitzen und haben daher Probleme, ihren Körper bei großer Hitze abzukühlen. Die Gefahr von Hitzschlag ist bei Hunden daher besonders groß. Wir möchten Dir heute daher einige Tipps mit auf den Weg geben, mit denen Du Deinem Hund die Sommermonate so angenehm wie möglich gestalten kannst und die Gefahr eines Hitzschlags minimieren kannst.

Die Symptome erkennen

Zunächst ist es wichtig, dass Du die Symptome eines Hitzschlags bei Hunden erkennst. Dazu gehören unter anderem:

  • erhöhte Körpertemperatur
  • Verlust der Koordination
  • Erbrechen oder Durchfall
  • Apathie oder Lethargie

Richtig handeln: Abkühlen Deines Hundes

Wenn Du eines dieser Symptome bei Deinem Hund bemerkst, solltest Du sofort handeln und ihn an einen kühleren Ort bringen. Idealerweise in den Schatten oder ins Freie, wo er Zugang zu frischem Wasser hat. Achte darauf, dass er sich nicht überanstrengt und lasse ihn langsam abkühlen, indem Du sein Fell mit lauwarmem Wasser benetzt. Sollte sich sein Zustand nicht bald bessern, solltest Du umgehend einen Tierarzt aufsuchen. Denn ein Hitzschlag kann ein Notfall sein!

Wann ist es für Deinen Hund zu heiß?

Die Sommersaison ist in vollem Gange und viele von uns freuen sich über die sommerlichen Temperaturen. Die Sonne genießen, am Strand oder im Freibad relaxen – perfekt! Doch was ist mit unseren vierbeinigen Freunden? Wann ist es für Hunde zu heiß und wie können wir ihnen Abkühlung verschaffen?

Zwei Anzeichen, dass Dein Hund eine Abkühlung braucht

  1. Überprüfe am besten seine Atmung und seinen Puls. Normalerweise atmet ein gesunder Hund 10-30 mal pro Minute. Wenn er jedoch mehr als 40-mal pro Minute atmet, ist er wahrscheinlich erschöpft und könnte einen Hitzschlag bekommen. Auch der Puls sollte normalerweise 60-160 Schläge pro Minute schlagen. Wenn der Puls Deines Hundes schneller als 180 ist, könnte er auch einen Hitzschlag bekommen.
  2. Wenn die Außentemperaturen über 25 Grad liegen, sollte man sich als Hundehalter Gedanken machen, ob man seinem Hund eine Hitzepause gönnen sollte. Denn auch wenn unsere Vierbeiner die Temperatur über ihre Zunge ausgleichen können, ist ihre diese deutlich geringer als die unsere über das Schwitzen. Die Folge: Sie erholen sich nicht so schnell von der Hitze und drohen zu dehydrieren oder einen Hitzschlag zu bekommen.
Hund abkühlen
Wasser ist das A und O an heißen Tagen!

Die besten Mittel gegen die Hitze für Deinen Hund

Abkühlende Maßnahmen für Deinen Hund

Um die Gefahr eines Hitzschlags zu minimieren, gibt es einige Vorbeugemaßnahmen, die Du treffen kannst:

  • Achte darauf, dass Dein Hund immer Zugang zu frischem Wasser hat. Stelle ihm an heißen Tagen mehrere Schüsseln bereit und fülle sie regelmäßig auf. Spezielle Flaschen eignen sich super für unterwegs!
  • Vermeide es, an sehr heißen Tagen lange Spaziergänge mit Deinem Hund zu unternehmen. Wenn es doch notwendig ist, gehe lieber frühmorgens oder spätabends, wenn die Temperaturen etwas angenehmer sind.
  • Achte darauf, dass er immer genug Pausen macht und trage bei Bedarf eine Trinkflasche für ihn mit.
  • Suche an heißen Tagen Schattenplätze für Deinen Hund auf und vermeide asphaltierte oder betonierte Flächen, da sie die Hitze besonders gut speichern können. Tipp: Ist der Asphalt für Deinen Handrücken zu heiß, ist er auch zu heiß für Deinen Liebling!
  • Besorge Dir im Sommer ein Sprinklergerät, einen Pool oder einen Gartenschlauch, damit Dein Liebling sich an heißen Tagen abkühlen kann. Achte hierbei jedoch darauf, dass das Wasser nicht zu kalt ist.

Abkühlung Deines Hundes: So machst Du es richtig!

Wenn Du Deinem Hund bei Hitze helfen willst, solltest Du auf einige Dinge achten. Zunächst einmal ist es wichtig, zu wissen, wann es Deinem Hund zu heiß ist. Die ersten Anzeichen dafür, dass Dein Hund zu sehr unter der Hitze leidet, sind Hecheln und Abgeschlagenheit. Auch wenn Dein Hund sich plötzlich viel ruhiger verhält oder Mühe hat, sich zu bewegen, kann das ein Zeichen dafür sein, dass er einen Hitzeschlag bekommt. In diesem Fall solltest Du sofort handeln und Deinem Hund Abkühlung verschaffen. Dazu kannst Du ihn an einen kühlen Ort bringen, ihm kühles Wasser zu trinken geben und ihn mit einem feuchten Tuch abreiben. Auch ein kühles Bad kann Deinem Hund Linderung verschaffen.

Wichtig ist in jedem Fall, dass Du auf die Anzeichen Deines Hundes achtest und ihm so schnell wie möglich Hilfe leistest, falls er einen Hitzeschlag bekommt.

FAQ zu Abkühlung für Hunde

Woran merke ich, dass mein Hund friert?

Die ersten Anzeichen, dass Dein Hund friert, sind Zittern, Scharren mit den Pfoten oder das Suchen von Wärmequellen (wie zum Beispiel Deinem Schoß). Hat Dein Vierbeiner diese Anzeichen, solltest Du schauen, ob Du etwas tun kannst, um die Situation für ihn zu verbessern – vor allem bei älteren oder kranken Hunden können Unterkühlungszustände gefährlich werden.

Gibt es Sonnencreme für Hunde?

Die Frage, ob es Sonnencreme für Hunde gibt, taucht im Zusammenhang mit der Fellpflege unserer vierbeinigen Freunde immer wieder auf. Vor allem in den Sommermonaten ist das Thema „Abkühlung für den Hund“ sehr präsent. Denn neben einer ausreichenden Wasserzufuhr sollten wir auch darauf achten, dass unsere Haustiere nicht zu lange der sengenden Sonne ausgesetzt sind. Hier kann eine spezielle Sonnencreme Abhilfe schaffen und die Haut Deines Lieblings vor Schäden durch UV-Strahlung schützen.

Was ist ein Hitzschlag?

Bei einem Hitzschlag handelt es sich um einen lebensbedrohlichen Zustand, der durch eine Überhitzung des Körpers entsteht. Die Körpertemperatur steigt dabei innerhalb kürzester Zeit auf über 41 Grad Celsius an und der Kreislauf gerät vollkommen durcheinander. Folglich können Herzrhythmusstörungen auftreten, die bis zum Herzstillstand führen können.

Quellen

Tipps und Tricks – ratgeber.bunte.de

Richtig Abkühlen – peta.de

Pflege und Gesundheit – zooroyal.de

Ähnliche Artikel

Hundespiele – so hat Dein Hund Spaß

Hundespiele sind ein toller Zeitvertrieb für Dich und Deinen ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Dein Hund trinkt nicht? Es besteht Handlungsbedarf!

Dass Dein Hund nicht trinkt, kann Dir natürlich Sorgen ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Hund speichelt stark – Woran könnte es liegen?

Dass Hunde hin und wieder sabbern, ist total normal. ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Dein Hund schmatzt? Alles, was Du wissen musst

Dir fällt immer wieder auf, dass Dein Hund schmatzt? ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Würmer beim Hund – lebensgefährliche Parasiten

Würmer bei Hunden - die Vorstellung allein hört sich ... weiterlesen
Lesedauer: 6 Minuten Aufruf 1

Dein Hund schüttelt den Kopf? Das sind die Ursachen!

Dein Hund schüttelt seinen Kopf - das ist an ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simply Maison M Hundekäfig


Beim Simply Maison Hundekäfig handelt es sich um einen hochwertigen...

EUGAD Kaninchenstall


EUGAD 0034HT Kaninchenstall – Hygiene, Freiluft und Komfort in einem...

vidaXL Kratztonne


Allgemeines über die Kratztonne Eine Kratztonne eignet sich, wie der...

Lionto Weidenkorb


Allgemein Ein schöner Katzenkorb hat mehrere Funktionen. Zum einen eignet...

Trixie Schutznetz


Allgemeines über das Trixie Schutznetz Dieses Netz eignet sich für sowohl...

Pawhut Hamsterkäfig


Allgemein Hamster sind tolle kleine Haustiere und eignen sich für...

Vitakraft Vogelsand Premium


Wieso Vogelsand im Käfig? Vogelsand sollte unbedingt in Deinem Käfig...

PAWZ Road Katzentunnel


Allgemeines über den Katzentunnel Ein Katzentunnel ist eine super Erfindung...

Rabbitgoo Kratzbaum mit Hängematte

Allgemein Katzen lieben es zu kratzen. Sie brauchen etwas woran...

Fluval Tronic Aquarienheizer


Diese Fluval Aquarium Heizung ist für Becken von rund 200...

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!