fbpx

Vierbeiner digital: Faszination Tiere im Internet und den digitalen Medien

Unsere Haustiere mischen nicht nur unser Leben zu Hause mächtig auf. Auch in den digitalen Medien und insbesondere im Internet sind sie mehr als präsent. Wir haben schon fast das Gefühl, dass die Videoplattform YouTube sogar in erster Linie nur erschaffen wurde, um Katzenvideos darauf zu zeigen. Doch es gibt noch weitere digitale Medien, in denen wir unsere geliebten Tiere wiederfinden. Es scheint im Netz eine ganz besondere Faszination für die Vierbeiner zu herrschen. Einige der besten, lustigsten oder skurrilsten Tierbegegnungen haben wir für dich an dieser Stelle zusammengefasst.

Das Internet nutzt unsere Tierliebe aus

Es gibt wohl kaum einen Menschen, der Tiere nicht auf irgendeine Art und Weise liebt. Zumindest, wenn du auf unserer Seite unterwegs bist, hast du schon ein bisschen was übrig für Vierbeiner. Diese Tierliebe wird jedoch vom Internet wirklich schamlos ausgenutzt.

Tier werden nicht nur zum Verkaufsargument, wie seit jeher in der Werbung, sondern generieren Clicks, sorgen für Views oder werden zu Memes. Das Internet ist voll von Tieren aller Art, meistens sind es Katzen oder Hunde.

Schon seit Jahrzehnten versuchen Psychologen herauszufinden, was uns so an Tieren fasziniert und begeistert. Scheinbar ist unsere Tierliebe nicht nur kulturell geprägt, sondern wir fühlen uns von Natur aus zu Tieren hingezogen. Sie wirken auf uns tröstlich, senken unseren Stresspegel und beeinflussen unseren Hormonhaushalt positiv.

Tiere tun uns einfach gut, egal, ob im echten oder im digitalen Leben.  

YouTube – das Zuhause der Katzenvideos

Wahrscheinlich wird jeder Mensch ähnlich auf diese Frage antworten: Welchem Tier gehört das Internet? Der Katze. Zumindest YouTube lebt von Katzenvideos aller Art. Auf der Plattform gibt es mehr als zwei Millionen Katzenvideos, die schon mehr als zwei Milliarden Mal angeschaut wurden.

Dabei werden die Katzen nicht einfach so gezeigt. Es gibt Katzenvideos mit Alltagssituationen, skurrile Videos, in denen Katzen „zweckentfremdet“ werden, oder Parodien auf berühmte Hollywoodfilme, in denen Katzen die Hauptrollen übernehmen, wie etwa in unserem Beispiel von OwlKitty.

Wenn du dir Katzenvideos im Netz anschaust, macht dich das insgesamt glücklicher, zufriedener und du hast danach mehr Energie als vorher. Das ist wohl auch einer der Gründe, weshalb Katzen-Channels auf YouTube und der Fotoplattform Instagram so erfolgreich sind.

Dogecoin – Vom Meme zur Kryptowährung

Sogar in der Welt der Kryptowährungen sind Tiere vertreten, und zwar in Form der sogenannten Dogecoin. Kryptowährungen sind digitale Währungen, die es in der realen Welt nicht gibt, sich jedoch in einen Geldwert umrechnen lassen.

Allerdings lassen sich diese Kryptowährungen auch online einsetzen, wie beispielsweise in sogenannten Krypto Casinos. Der Vorteil dabei ist, dass du dein Krypto-Vermögen hier noch vermehren kannst, vorausgesetzt es handelt sich dabei um ein seriöses Krypto Casino, das Krypto Währungen akzeptiert.

Dogecoin ist eine Anspielung auf die Ur-Krypto-Währung Bitcoin. Außerdem steckt der Name „Doge“ drin. Doge war ein japanischer Shiba Inu, der als Meme im Jahr 2013 das Netz erobert hat. Grund war ein privat gepostetes Foto eines Shiba Inu, der einen erstaunten, leicht skeptischen Blick draufhat.

Hype um Grumpy Cat

In den 2010er Jahren war der Name der berühmtesten Katze der Welt wohl Grumpy Cat. Leider ist sie im Jahr 2019 verstorben. Aber Grumpy Cat hat wohl dem gesamten Internet gezeigt, dass wirklich alles viral gehen kann.

Die schmollende Katze war nicht nur das Gesicht vieler Werbekampagnen, sondern sie zierte Merchandise Artikel aller Art und war natürlich auch aus dem Meme-Bereich nicht mehr wegzudenken.

Der Erfolg von Grumpy Cat war wohl dem Durchbruch der Foto-Plattform Instagram zu verdanken. Ihr folgten zahlreiche weitere sogenannte „Petfluencer“, die der originalen Grummelkatze jedoch nicht das digitale Wasser reichen können.

Ungewöhnliche Tiere in Videospielen

In Videospielen kommen heutzutage zwar auch Hunde und Katzen hin und wieder vor. Richtig erfolgreich sind jedoch Games, deren Hauptcharaktere andere Tiere sind. Beliebt sind nämlich Ziegen und Gänse. Im Jahr 2014 kam der sogenannte Goat-Simulator raus, ein Videospiel, so abgedreht und verrückt, dass es heute sogar noch Neuauflagen für aktuelle Spielsysteme und Konsolen gibt. Der Inhalt ist schwer zu beschreiben, deshalb solltest du dir einfach den Trailer anschauen.

Dann gibt es noch das Gänse Spiel, „Untitled Goose Game“. Es ist ein Schleict und Puzzle Spiel, bei dem du als Gans die Bewohner eines englischen Dorfs ärgern musst. Beide Spiele sind wirklich zum Schreien komisch.

Filme nicht vergessen

Tiere sind natürlich in jedem zweiten Kinofilm präsent, sowohl in Animationsfilmen als auch in Realverfilmungen spielen sehr häufig Tiere eine große Rolle. In vielen Fällen werden dabei Kinder angesprochen. Das ist gut, denn wie wir eingangs gelernt haben, sorgt das Anschauen von Tieren, egal ob in echt oder auf Bildschirm oder Leinwand für positive Gefühle.

Fazit

Tiere und insbesondere Katzen sowie Hunde spielen eine große Rolle in der digitalen Medienwelt. Sie dienen nicht nur dem Zeitvertreib, in Form von Videos, Fotos oder Memes, sondern sind auch für die Werbung wichtig. Der Mensch nimmt dieses Angebot natürlich gern an, weil er von Natur aus Tiere liebt und von den positiven Effekten profitiert.  

Ähnliche Artikel

CBD Öl für Hunde – Das Wichtigste im Überblick

Die positiven Effekte von CBD Öl sind bekannt. Es ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Vierbeiner digital: Faszination Tiere im Internet und den digitalen Medien

Unsere Haustiere mischen nicht nur unser Leben zu Hause ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Hund schnarcht – Ursachen und Lösungen

Du liegst abends im Bett und bist schon fast ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Neuer Trend: Hundenahrung aus Fleischsaftgarung

Oft ist es nicht ersichtlich, warum ein Trend entsteht. ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Hundeimpfung: Diese Impfungen sind notwendig

Damit Dein Hund immer gesund bleibt sind, sind neben ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Finde das richtige Spielzeug für Deinen Hund!

Es gibt unzählige Hundespielzeuge auf dem Markt und die ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simply Maison M Hundekäfig


Beim Simply Maison Hundekäfig handelt es sich um einen hochwertigen...

EUGAD Kaninchenstall


EUGAD 0034HT Kaninchenstall – Hygiene, Freiluft und Komfort in einem...

vidaXL Kratztonne


Allgemeines über die Kratztonne Eine Kratztonne eignet sich, wie der...

Lionto Weidenkorb


Allgemein Ein schöner Katzenkorb hat mehrere Funktionen. Zum einen eignet...

Trixie Schutznetz


Allgemeines über das Trixie Schutznetz Dieses Netz eignet sich für sowohl...

Pawhut Hamsterkäfig


Allgemein Hamster sind tolle kleine Haustiere und eignen sich für...

Vitakraft Vogelsand Premium


Wieso Vogelsand im Käfig? Vogelsand sollte unbedingt in Deinem Käfig...

PAWZ Road Katzentunnel


Allgemeines über den Katzentunnel Ein Katzentunnel ist eine super Erfindung...

Rabbitgoo Kratzbaum mit Hängematte

Allgemein Katzen lieben es zu kratzen. Sie brauchen etwas woran...

Fluval Tronic Aquarienheizer


Diese Fluval Aquarium Heizung ist für Becken von rund 200...

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!