fbpx

Der Tamaskan Hund: Eine Einführung in die Rasse



Das Wichtigste in Kürze


Wie groß wird ein Tamaskan Hund?

Ein ausgewachsener Tamaskan Hund kann eine Schulterhöhe von 60-75 cm erreichen. Mehr über die Hunderasse findest Du hier…



Ist ein Tamaskan Wolfshund für Anfänger geeignet?

Ein Tamaskan Wolfshund ist nicht unbedingt für Anfänger geeignet, da diese Rasse anspruchsvoll und temperamentvoll sein kann. Genaueres über das Temperament dieser Rasse findest Du hier…



Wie viel kostet ein Tamaskan Hund ungefähr?

Der Preis für einen Tamaskan kann je nach Züchter und Herkunft zwischen 1500 und 3000 Euro liegen. Details kannst Du hier nachlesen…


Der Tamaskan Hund ist eine relativ neue Hunderasse, die erst in den 1980er Jahren in Europa gezüchtet wurde. Ursprünglich entwickelt als eine Rasse, die dem Aussehen eines Wolfs ähnelt, aber als Haustier geeignet ist, hat der Tamaskan schnell eine treue Anhängerschaft auf der ganzen Welt gefunden. Diese Hunde sind nicht nur bekannt für ihr wunderschönes Aussehen, sondern auch für ihre Intelligenz, Loyalität und ihren sanften Charakter.

In diesem Beitrag werden wir allgemeine Informationen zur Hunderasse Tamaskan bereitstellen, ihre Geschichte und Herkunft untersuchen, sowie den Tamaskan Charakter, Bedürfnisse und Anforderungen. Außerdem wird darauf eingegangen ob der Tamaskan als Familienhund geeignet ist.

Allgemeines über die Rasse

Größe: 60 – 78 cm
Gewicht: 22 – 55 kg
Lebensdauer: 12 – 17 Jahre
Herkunft: Finnland
Farbe: wolfsgrau, schwarzgrau, rotgrau, gelegentlich silbergrau
Geeignet als: Begleithunde, Familienhunde
FCI Gruppen:
Preis:
1.500€ – 3.000€
Auslauf:
Haaren:
Fellpflege:
Für Anfänger geeigent:
Anfälligkeit für Krankheiten:
Intelligenz:
Verspieltheit:
Familienfreundlich:
Katzenfreundlich:

Tamaskan Familienhund – Wie bei fast jedem Hund abhängig von der Erziehung

Obwohl der Tamaskan Hund von der American Rare Breed Association (ARBA) anerkannt wurde, wurde er bisher nicht von der Fédération Cynologique Internationale (FCI) anerkannt. Dies bedeutet, dass der Tamaskan Hund nicht bei offiziellen Hundeausstellungen teilnehmen kann und auch nicht in Rassenregistern aufgeführt ist.

Die FCI ist der größte internationale Dachverband für Hundezucht und -ausstellungen. Sie ist in mehr als 90 Ländern weltweit vertreten und setzt Standards für die Zucht und das Aussehen von Hunderassen. Um von der FCI anerkannt zu werden, müssen Rassen bestimmte Kriterien erfüllen, einschließlich der Erfüllung von genetischen, gesundheitlichen und rassenspezifischen Anforderungen.



Wusstest Du schon?


Diese Hunde haben oft eine starke Bindung zu ihren Besitzern und können ein wenig klammerig sein, wenn sie allein gelassen werden. Was auch interessant ist, ist die Tatsache, dass sie trotz ihrer Ähnlichkeit mit Wölfen, keine wilden Wurzeln haben und vollständig domestizierte Haustiere sind.


Die Nichtanerkennung des Tamaskan durch die FCI kann auf verschiedene Faktoren zurückgeführt werden. Zum einen ist die Rasse relativ neu und es gibt nicht genügend genetische und historische Daten, um ihre Einzigartigkeit und Rassestandards zu bestätigen. Zum anderen gibt es einige Kontroversen über die Tamaskan-Zucht, da einige Züchter die Rasse mit anderen Wölfen oder Hundewölfen kreuzen, um das gewünschte Wolfsaussehen zu erreichen. Dies hat dazu geführt, dass einige Menschen Bedenken haben, dass die Tamaskan Hunderasse Wildheit und Unvorhersehbarkeit zeigen könnte.

Insgesamt ist die Nichtanerkennung des Tamaskan durch die FCI kein Hinweis auf die Qualität oder den Wert der Rasse als Haustier. Die Rasse wird von vielen Hundefreunden auf der ganzen Welt geschätzt und hat eine treue Anhängerschaft. Es ist jedoch wichtig, bei der Suche nach einem Tamaskan sicherzustellen, dass man einen seriösen Züchter wählt, der ethisch und verantwortungsbewusst züchtet, um die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes zu gewährleisten.

Besondere Merkmale

Hunderasse Tamaskan – Ein Tamaskan Familienhund ist aktiv und liebenswert

Die Tamaskan Hunderasse ist bekannt für ihr auffälliges und majestätisches Aussehen. Sie sind mittelgroße bis große Hunde, die dem Aussehen eines Wolfs ähneln, jedoch als Haustier geeignet sind. Hier sind einige der äußerlichen Merkmale, die Tamaskan Hunde auszeichnen:

  • Fell: Tamaskan Hunde haben ein dichtes, zweischichtiges Fell mit einem weichen und dichten Unterfell, das sie vor Kälte und Regen schützt. Ihr Oberfell ist länger und kann grau, beige, sable oder schwarz sein. Das Fell hat oft eine „Wolfsmaske“, die aus einem dunkleren Fell an den Ohren und um die Augen besteht.
  • Körperbau: Tamaskan Hunde haben eine muskulöse und kräftige Statur, mit einem athletischen Körperbau, der ihnen eine starke Präsenz verleiht. Sie haben eine gerade Rückenlinie und eine breite Brust, die ihnen eine gute Ausdauer und Kraft verleiht.
  • Kopf und Gesicht: Tamaskan Hunde haben einen markanten Wolfskopf mit einer markanten Maske um die Augen und den Ohren. Ihre Ohren sind spitz und aufgerichtet und ihr Gesicht hat eine markante Schnauze. Die Augen der Tamaskan Hunde sind mandelförmig und können in verschiedenen Farben wie braun oder bernsteinfarben sein.
  • Pfoten: Tamaskan Hunde haben große, runde Pfoten mit kräftigen Krallen, die ihnen helfen, auf verschiedenen Geländearten zu laufen. Ihre Pfoten sind auch mit Haaren bedeckt, um sie vor Kälte und Schnee zu schützen.
  • Größe: Tamaskan Hunde sind mittelgroße bis große Hunde, die eine Schulterhöhe von 60-75 cm und ein Gewicht zwischen 25 und 40 kg erreichen können. Sie haben eine imposante Erscheinung und können aufgrund ihrer Größe und ihres Aussehens oft mit Wölfen verwechselt werden.

Die Geschichte des Tamaskan

Hunderasse Tamaskan – Tamaskan Charakter ist relativ unkompliziert und freundlich

Die Geschichte der Tamaskan Hunderasse ist vergleichsweise kurz, da sie erst in den 1980er Jahren in Europa entwickelt wurde. Die Zucht begann in Finnland und wurde später in anderen europäischen Ländern wie Norwegen und Großbritannien fortgesetzt.

Die ursprüngliche Idee hinter der Entwicklung der Rasse war es, einen Hund zu schaffen, der dem Aussehen eines Wolfs ähnelt, aber als Haustier geeignet ist. Die Gründer der Rasse wollten einen Hund mit den Merkmalen eines Wolfs, aber ohne die Wildheit und Gefährlichkeit, die mit dieser Art von Tieren in Verbindung gebracht wird. Sie wollten auch eine Rasse schaffen, die gesund und langlebig war, und keine der gesundheitlichen Probleme hatte, die bei einigen anderen Rassen vorkommen.

Um diesen Zweck zu erreichen, haben die Gründer verschiedene Hunderassen miteinander gekreuzt, darunter Siberian Huskies, Alaskan Malamutes und Deutsche Schäferhunde. Diese Rassen wurden ausgewählt, weil sie äußerlich den Merkmalen eines Wolfs ähnlich sind und auch über Eigenschaften wie Intelligenz, Ausdauer und Loyalität verfügen.

In den folgenden Jahren wurde die Zucht der Tamaskan Hunderasse fortgesetzt und die Rasse wurde schließlich im Jahr 2006 offiziell von der American Rare Breed Association (ARBA) anerkannt. Die Rasse ist seitdem bei Hundefreunden auf der ganzen Welt beliebt geworden und wird von vielen Züchtern gezüchtet.

Insgesamt ist die Geschichte der Tamaskan Hunderasse geprägt von dem Wunsch, einen Hund zu schaffen, der dem Aussehen eines Wolfs ähnelt, aber als Haustier geeignet ist. Die Rasse hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und ist heute eine beliebte Wahl für Hundefreunde auf der ganzen Welt.



Wusstest Du schon?


Tamaskan Hunde haben eine natürliche Veranlagung zum Heulen und können oft stundenlang heulen, wenn sie allein gelassen werden. Außerdem sind sie nicht nur für ihre Schönheit, sondern auch für ihre Ausdauer bekannt und können stundenlang spazieren gehen oder wandern, ohne müde zu werden.


Kosten

Tamaskan Hunde sind eine relativ seltene Rasse und können daher etwas teurer sein als andere Hunde. Der Preis für einen Tamaskan Welpen kann zwischen 1500 und 3000 Euro liegen, abhängig von verschiedenen Faktoren wie Züchter, Stammbaum, Gesundheit, Alter und Standort.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Kaufpreis nur ein Teil der Kosten für einen Tamaskan Hund ist. Du solltest auch die Kosten für Futter, Tierarztrechnungen, Spielzeug, Zubehör und Training berücksichtigen. Tamaskan Hunde benötigen auch viel Bewegung und geistige Stimulation, was bedeutet, dass du möglicherweise auch zusätzliche Kosten für Aktivitäten wie Hundeparks, Hundeschulen oder Hundewanderungen haben wirst.

Bestseller Nr. 1

Tamaskan Charakter

Tamaskan Charakter – Nicht annähernd so wild, wie sein Aussehen

Tamaskan Hunde haben einen freundlichen, sanften und intelligenten Charakter. Sie sind loyale Hunde, die gerne in der Nähe ihrer Besitzer sind und eine enge Bindung zu ihnen aufbauen. Im Folgenden sind einige Merkmale des Charakters und des Temperaments der Tamaskan Hunderasse aufgeführt:

  • Intelligenz: Tamaskan Hunde sind intelligente Hunde, die schnell lernen und gerne neue Dinge ausprobieren. Sie sind auch einfallsreich und haben eine starke Intuition, was sie zu großartigen Problemlösern macht.
  • Sanftmut: Tamaskan Hunde sind sehr sanftmütige Hunde, die im Allgemeinen freundlich gegenüber anderen Hunden und Menschen sind. Sie neigen dazu, eine liebevolle und respektvolle Beziehung zu ihrer Familie aufzubauen und sind dafür bekannt, Kinder besonders zu mögen.
  • Loyalität: Tamaskan Hunde sind sehr loyale Hunde, die eine starke Bindung zu ihren Besitzern aufbauen. Sie neigen dazu, eine enge Beziehung zu ihrer Familie zu haben und können manchmal sogar beschützend sein.
  • Aktivität: Tamaskan Hunde sind sehr aktive Hunde und benötigen viel Bewegung und geistige Stimulation, um glücklich und gesund zu bleiben. Sie lieben es, draußen zu spielen und zu rennen, und sie eignen sich gut für sportliche Aktivitäten wie Agility und Wandern.
  • Unabhängigkeit: Tamaskan Hunde sind auch unabhängige Hunde, die gerne ihre Umgebung erkunden und ihre eigene Meinung haben. Sie können manchmal eigensinnig sein und ihre Besitzer herausfordern, was bedeutet, dass eine konsequente und liebevolle Ausbildung erforderlich ist.
  • Ausgeglichenheit: Tamaskan Hunde sind im Allgemeinen gutmütige Hunde, die eine ausgeglichene Persönlichkeit haben. Sie sind selten aggressiv oder übermäßig ängstlich und können in der Regel gut mit anderen Hunden und Menschen umgehen.

Eignung für Anfänger und Familien

Tamaskan Hund – Für Anfänger nur bedingt geeignet

Der Tamaskan Hund ist eine intelligente und lernwillige Rasse, die jedoch aufgrund ihrer Größe und Energie nicht unbedingt für Anfänger geeignet ist. Wenn du noch nie zuvor einen Hund gehalten hast, ist es wahrscheinlich besser, mit einer kleineren und leichter zu handhabenden Rasse zu beginnen.

Tamaskan Hunde benötigen viel Bewegung und geistige Stimulation, um glücklich und gesund zu bleiben, was eine Herausforderung für Anfänger sein kann. Sie sind auch sehr intelligent und benötigen daher eine konsequente und erfahrene Führung, um ihr Verhalten und ihre Gehorsamkeit zu verbessern.

Wenn du jedoch bereit bist, Zeit, Mühe und Ressourcen in die Erziehung und Pflege deines Tamaskan Hundes zu investieren, kann es eine lohnende Erfahrung sein, einen solchen Hund zu besitzen. Du solltest sicherstellen, dass du dich gut über die Rasse informierst und dich mit einem vertrauenswürdigen Züchter oder einem erfahrenen Hundetrainer berätst, bevor du dich für einen Tamaskan Hund entscheidest.



Wusstest Du schon?


Tamaskan Hunde sind sehr vielseitige Rasse und können in verschiedenen Disziplinen wie Agility, Gehorsam, Schlittenhundesport und sogar als Rettungshunde trainiert werden.


Der Tamaskan Hund ist eine Rasse, die aufgrund seiner freundlichen und liebevollen Natur als ausgezeichneter Familienhund gilt. Sie sind intelligent, loyal und aufmerksam, was sie zu idealen Begleitern für Familien macht.

Tamaskan Hunde sind auch in der Regel freundlich gegenüber anderen Tieren und kommen gut mit Kindern zurecht, solange sie angemessen sozialisiert und trainiert werden. Sie können jedoch aufgrund ihrer Größe und ihres natürlichen Schutzinstinkts manchmal etwas grob sein, daher ist es wichtig, immer ein Auge auf sie zu haben, wenn sie mit Kindern interagieren.

Wenn dein Tamaskan Hund bereits als Welpe an andere Tiere und Kinder gewöhnt wurde, wird es wahrscheinlich keine Probleme geben. Es ist jedoch wichtig, dass du deinen Hund immer unter Aufsicht hältst, insbesondere wenn er mit jüngeren Kindern oder kleineren Haustieren interagiert.

Die richtige Pflege

Hunderasse Tamaskan – Ein sanfter Wolf

Die Tamaskan Hunderasse ist eine relativ pflegeleichte Rasse, die aufgrund ihres dichten Fells jedoch einige spezielle Pflegebedürfnisse hat. Hier sind einige Tipps, wie du deinen Tamaskan Hund richtig pflegen kannst:

  • Fellpflege: Tamaskan Hunde haben ein dickes, dichtes Fell mit einem weichen und dichten Unterfell, das regelmäßiges Bürsten erfordert. Du solltest dein Tamaskan Hund mindestens einmal pro Woche gründlich bürsten, um lose Haare und Schmutz zu entfernen. Im Fellwechsel, der bei Tamaskan Hunden zweimal im Jahr stattfindet, solltest du sie öfter bürsten, um Verfilzungen zu vermeiden.
  • Baden: Tamaskan Hunde müssen nicht oft gebadet werden, es sei denn, sie haben sich stark verschmutzt oder riechen unangenehm. Wenn du sie baden möchtest, solltest du ein mildes Hundeshampoo verwenden und sicherstellen, dass das Fell vollständig ausgespült wird.
  • Krallenpflege: Tamaskan Hunde haben kräftige Krallen, die schnell wachsen können. Du solltest die Krallen deines Tamaskan Hunds alle paar Wochen kürzen, um ein Überwachsen zu vermeiden. Wenn du unsicher bist, wie man die Krallen schneidet, solltest du einen Tierarzt oder einen professionellen Hundefriseur um Hilfe bitten.
  • Zahnreinigung: Tamaskan Hunde sind anfällig für Zahnprobleme wie Zahnsteinbildung und Karies. Du solltest die Zähne deines Tamaskan Hunds daher regelmäßig putzen, um ihre Zahngesundheit zu erhalten. Es gibt spezielle Hundezahnbürsten und Zahnpasten auf dem Markt, die speziell für die Zahnpflege von Hunden entwickelt wurden.
  • Augen und Ohren: Tamaskan Hunde können anfällig für Augen- und Ohrenprobleme sein, daher ist es wichtig, ihre Augen und Ohren regelmäßig zu überprüfen. Du solltest die Augen deines Tamaskan Hunds auf Rötungen, Schwellungen oder Ausfluss überprüfen und die Ohren auf Anzeichen von Infektionen oder Entzündungen überprüfen. Wenn du irgendwelche Anzeichen von Problemen bemerkst, solltest du einen Tierarzt aufsuchen.

Erziehungstipps für den Tamaskan

Tamaskan Familienhund – Wird sich mit den Kindern und den anderen Tieren toll verstehen

Die Erziehung eines Tamaskan Hundes erfordert Geduld, Konsequenz und liebevolle Führung. Hier sind einige wichtige Dinge, auf die du bei der Erziehung deines Tamaskan Hundes achten solltest:

  • Sozialisierung: Tamaskan Hunde haben einen natürlichen Schutzinstinkt und können manchmal territorial sein. Daher ist es wichtig, deinen Tamaskan Welpen frühzeitig an verschiedene Menschen, Hunde und Situationen zu gewöhnen, um sicherzustellen, dass er ein sozialer und freundlicher Hund wird.
  • Positive Bestärkung: Tamaskan Hunde reagieren gut auf positive Verstärkung und Belohnungen. Du solltest deinen Hund belohnen, wenn er etwas richtig macht, um sein Verhalten zu fördern. Du solltest jedoch vermeiden, deinen Hund zu bestrafen oder hart zu sein, da dies nur zu Ängstlichkeit oder Aggressivität führen kann.



Wusstest Du schon?


Die Rasse ist bekannt für ihre Liebe zum Wasser und kann stundenlang im See oder Fluss planschen und schwimmen.


  • Training: Tamaskan Hunde sind intelligent und lernwillig, und sie benötigen regelmäßiges Training, um ihr Verhalten und ihre Gehorsamkeit zu verbessern. Du solltest deinen Tamaskan Hund trainieren, um die grundlegenden Befehle wie „Sitz“, „Platz“, „Komm“ und „Bleib“ zu lernen. Dies hilft dabei, eine gute Beziehung zwischen dir und deinem Hund aufzubauen und ihm dabei zu helfen, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.
  • Ausreichend Bewegung: Tamaskan Hunde sind sehr aktive Hunde und benötigen viel Bewegung und geistige Stimulation, um glücklich und gesund zu bleiben. Du solltest sicherstellen, dass dein Tamaskan Hund ausreichend Bewegung bekommt, indem du ihn regelmäßig spazieren führst, mit ihm spielst und ihm Möglichkeiten zum Toben und Laufen im Freien bietest.
  • Konsequenz: Tamaskan Hunde benötigen eine konsequente Führung und klare Regeln, um zu verstehen, was von ihnen erwartet wird. Du solltest konsequent in deinem Verhalten und deinen Erwartungen sein und deinem Hund klare Grenzen setzen. Wenn du jedoch zu nachgiebig bist oder unklare Regeln hast, kann dies zu Verhaltensproblemen führen.

Bestseller Nr. 1
Barf Fertigmenüs - 3 Wochenpaket inklusive Obst, Gemüse und Ölen - 21 x 500g Komplettmixe und 1x Brustbeinknochen regional und frisch
Barf Fertigmenüs - 3 Wochenpaket inklusive Obst, Gemüse und Ölen - 21 x 500g Komplettmixe und 1x Brustbeinknochen regional und frisch
Fütterungsfertige Barfmenüs aus regionalen Zutaten -einfach zu handhaben; Ideal geeignet für Barfneulinge sowie Barferfahrene Hundebesitzer
74,99 EUR

Tamaskan – Ein toller Begleiter für die Familie

Insgesamt ist der Tamaskan Hund eine faszinierende und beeindruckende Rasse, die für ihre Schönheit, Intelligenz und liebevolle Natur bekannt ist. Obwohl die Rasse für erfahrene Hundehalter und aktive Besitzer geeignet ist, kann der Tamaskan Hund eine lohnende Ergänzung für eine liebevolle Familie sein.

FAQ – Tamaskan

Sind Tamaskan Hunde in Deutschland erlaubt?

Ja, Tamaskan Hunde sind in Deutschland erlaubt.

Welche Rasse ist dem Wolf am ähnlichsten?

Der Tamaskan Hund ist dem Wolf am ähnlichsten. Der Wolfdog hat einen größeren Wolf-Anteil, allerdings handelt es sich bei ihm um einen direkten Hybrid mit dem Wolf und nicht direkt um eine Hunderasse.

Wie viel Auslauf braucht ein Tamaskan?

Ein Tamaskan benötigt mindestens 2 Stunden Auslauf pro Tag.

Quellen

Ähnliche Artikel

Japanische Hunderassen – eigensinnig, aber herzlich

Das Wichtigste in Kürze Was sind die bekanntesten und ... weiterlesen
Lesedauer: 7 Minuten Aufruf 1

Hirtenhunde – treue Begleiter

Hirtenhunde erfüllen eine wichtige Aufgabe für ihre Besitzer: sie ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Elo – Die Mischung machts

Als Familien-, Gesellschafts- und Begleithund gezüchtet, eignet sich der ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Greyhound – mit Vollgas ins Herz

Ein Greyhound kann beides sein, ein Sprinter und Jagdhund, ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Glatthaar Foxterrier – Fuchsjäger und Familienhund

Der Glatthaar Foxterrier ist ursprünglich für die Fuchsjagd gezüchtet ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Cockapoo – der verspielte Hund mit dem lustigen Namen

Die flauschigen, quirligen Cockapoos schleichen sich oft sehr schnell ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simply Maison M Hundekäfig


Beim Simply Maison Hundekäfig handelt es sich um einen hochwertigen...

EUGAD Kaninchenstall


EUGAD 0034HT Kaninchenstall – Hygiene, Freiluft und Komfort in einem...

vidaXL Kratztonne


Allgemeines über die Kratztonne Eine Kratztonne eignet sich, wie der...

Lionto Weidenkorb


Allgemein Ein schöner Katzenkorb hat mehrere Funktionen. Zum einen eignet...

Trixie Schutznetz


Allgemeines über das Trixie Schutznetz Dieses Netz eignet sich für sowohl...

Pawhut Hamsterkäfig


Allgemein Hamster sind tolle kleine Haustiere und eignen sich für...

Vitakraft Vogelsand Premium


Wieso Vogelsand im Käfig? Vogelsand sollte unbedingt in Deinem Käfig...

PAWZ Road Katzentunnel


Allgemeines über den Katzentunnel Ein Katzentunnel ist eine super Erfindung...

Rabbitgoo Kratzbaum mit Hängematte

Allgemein Katzen lieben es zu kratzen. Sie brauchen etwas woran...

Fluval Tronic Aquarienheizer


Diese Fluval Aquarium Heizung ist für Becken von rund 200...

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!