Gelbbrustara

Lesedauer: 1 Minute Aufrufe 110

Der Gelbbrustara stammt ursprünglich aus Südamerika. Er gehört zu den beliebtesten Papageienarten.

Gelbbrustaras können bis zu 87 cm hoch werden. Das Gefieder ist blau gefärbt mit gelber Brust und Bauch. Das Gesicht ist unbehaart und schwarz-weiß gezeichnet.

Gelbbrustara
Gelbbrustara. © 123RF, nejron

Gelbbrustaras brauchen eine große Voliere, um auch richtig fliegen zu können. Bei artgerechter Haltung werden sie schnell zutraulich und lernen kleine Kunststückchen.

Charlotte Wangler

Expertin für Kleintiere & Vögel

Tierschutz ist für Charlotte eine Herzensangelegenheit. In ihrer Freizeit hilft sie ehrenamtlich im Tierheim. Ihr Spezialgebiet: Kaninchen.

Auch online setzt sich Charlotte für Tierschutz ein, indem sie über artgerechte Haltung, Bedürfnisse und Eigenschaften der Tiere informiert. Neben dem Aktivismus und ihrem Job als Bloggerin interessiert sich Charlotte für Jazz-Musik, Mode und natürlich ihren eigenen Kakadu "Momo".

Gib jetzt deine Bewertung ab:
Bewertung:
Bewertungen: 107 Ihre Bewertung: {{rating}}

Ähnliche Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.