5 überraschende Fakten über Mäuse

Lesedauer: 1 Minute Aufrufe 114

 

© Studiocanal
© Studiocanal

5 überraschende Fakten über Mäuse

  1. Viele Menschen ekeln sich vor allem vor dem langen, nackten Mäuseschwanz. Und dieser kann beachtliche 11 cm lang werden!

  2. Mäuseweibchen können 6 bis 8 mal pro Jahr Nachwuchs bekommen. Ein einziges Mäusepärchen kann somit innerhalb eines Jahres mit Kindern, Enkeln und Urenkeln für 1200 Nachkommen sorgen!

  3. Käse ist für Mäuse äußerst ungesund. Der hohe Fettgehalt, das Salz und andere Gewürze werden von den kleinen Nagern nur schlecht vertragen.

  4. Mäuse gibt es auf jedem Kontinent der Erde. Weltweit gibt es ca. 40 Mäusearten.

  5. Das Wort „Maus“ kommt von ihrem wissenschaftlichen Namen „Mus musculus“. „Mus“ bedeutet in sanskrit soviel wie „Dieb“.

 

Charlotte Wangler

Expertin für Kleintiere & Vögel

Tierschutz ist für Charlotte eine Herzensangelegenheit. In ihrer Freizeit hilft sie ehrenamtlich im Tierheim. Ihr Spezialgebiet: Kaninchen.

Auch online setzt sich Charlotte für Tierschutz ein, indem sie über artgerechte Haltung, Bedürfnisse und Eigenschaften der Tiere informiert. Neben dem Aktivismus und ihrem Job als Bloggerin interessiert sich Charlotte für Jazz-Musik, Mode und natürlich ihren eigenen Kakadu "Momo".

Gib jetzt deine Bewertung ab:
Bewertung:
Bewertungen: 340 Ihre Bewertung: {{rating}}

Ähnliche Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.