Startseite » Pferde » Die 16 besten Gerten – Ratgeber

Die 16 besten Gerten – Ratgeber

Du bist auf der Suche nach den besten Gerten, bist Dir aber unsicher, wie Du bei der großen Anzahl an unterschiedlichen Produkten die beste Wahl triffst? Da die Auswahl an Gerten groß ist und um Dir als Erleichterung Deiner Kaufentscheidung einen besseren Überblick über die verschiedenen Produkte zu geben, haben wir uns genauer mit unterschiedlichen Gerten und einzelne Produkte miteinander verglichen.

Wir haben viele Produktempfehlungen für unterschiedliche Gerten zusammengestellt, damit auch Du fündig wirst und das perfekte Produkt findest. Wir wollen sichergehen, das Du mit Deinem Produkt zufrieden bist und viel Freude daran hast. Somit kannst Du das Produkt auswählen, welches am besten zu Dir und Deinen Vorstellungen und Wünschen passt.

Hier findest Du unterschiedliche Produkte rund um das Thema Gerten.

Checkliste für  Gerten

Materialien
  • Reitgerten dienen zur Anweisung und Hilfestellung des Pferdes. Dabei unterstützen sie die Schenkel des Reiters.
  • Der Stock einer Reitgerte wird vorwiegend aus leichtem Carbon oder Fiberglas gefertigt. Ummantelt werden die Stöcke mit Silikon oder Nylon.
  • Die Spitze einer Gerte besteht in der Regel aus Leder oder Nylon. Das Gewicht der Spitze ist ausschlaggebend dafür, mit wie viel Feingefühl die Gerte genutzt werden kann.
Handhabung
  • Entscheidend für die Handhabung ist neben der Länge besonders die Elastizität der Gerte. Die Elastizität ist von der Materialzusammensetzung abhängig.
  • -Harte Gerten sind einfacher und präziser in der Handhabung. Bei flexiblen Gerten ist die Beschleunigung der Spitze deutlich schneller.
Griff
  • Eine Reitgerte sollte gut in der Hand liegen. Dafür bieten Dir viele Modelle einen ergonomisch geformten Griff.
  • Der Griff wird mit Gummi, Gel oder Leder ummantelt. Einige Griffe bestehen auch aus glattem PVC.
  • Ein Anti-Slip-Griff erleichtert die Nutzung der Gerte beim Reiten.
  • Die Dicke des Griffes sollte an die Größe Deiner Hand angepasst sein. Dünnen Griffe eignen sich nicht für große Hände, während dicke Griffe besonders für Kinder schwer zu halten sind.
  • Eine Handschlaufe am Griff bietet Dir mehr Sicherheit beim Reiten.
  • Eine Holzkugel am Griff zeigt die optimale Halteposition der Reitgerte an.
Länge
  • Die Länge einer Reitgerte liegt in der Regel zwischen 75 und 130 cm. Sie sollte dem Verwendungszweck und der Größe Deines Pferdes entsprechen.
  • Zum Logieren werden besonders lange Gerten benötigt.
  • Reitgerten für Dressurreiter sind meist 100 bis 130 cm lang.
  • Für Springreiter empfehlen sich kürzere Gerten, die etwa 60 bis 70 lang sind.
  • Für Anfänger empfehlen sich kürzere Gerten, da diese besser zu kontrollieren sind.
  • Je ruhiger Deine Hand ist, desto leichter fällt Dir das Führen einer längeren Reitgerte.

Empfohlene Gerten

Wir haben verschiedene Gerten miteinander verglichen und unsere Produktempfehlungen hier für Dich auf einen Blick zusammengestellt. Hier findest Du die Top 16 unter den besten Gerten– jetzt vorbei schauen.

Tipp: Entdecke hier nur das beste Imkerzubehör für Deine Bienen.

Die Bestseller an Gerten

Eine Liste der meistverkauften und aktuellen Bestsellern unter der Kategorie Gerten findest Du hier. Anhand dieser Liste kannst Du Dich bestens daran orientieren, welche Produkte andere Nutzer besonders oft gekauft haben. Garantiert ist hier auch ein Produkt für Dich dabei.

Tipp: Hier findest Du spezielle Tränken für Hühner.

Aktuelle Angebote für Gerten

Du möchtest die besten Gerte kaufen? In dieser Bestsellerliste findest Du täglich neue Angebote. Hier findest Du eine große Auswahl von aktuellen Produkten für Gerten. Viel Spaß beim Shoppen!

Bestseller Nr. 1
Kerbl Gerte Springstock mit Klatsche Fiberglas, 65 cm, 32364
Kerbl Gerte Springstock mit Klatsche Fiberglas, 65 cm, 32364
65 cm lang; Fiberglas; nylonumflochten; PVC-Griff; schwarz
13,33 EUR −6% 12,53 EUR

Das sagt Stiftung Warentest zu Gerten

Gerten von Stiftung Warentest erhielten eine Gesamtnote von 2,8. Die SchleuderGerten erhielten noch eine bessere Gesamtnote von 2,4. Bei den KlappGerten ergaben sich hingegen schlechtere Werte mit 3,4.

Mehr zum Thema

Viehhaltung

Bienen

Geflügel

Ähnliche Beiträge