Regelmäßige Kosten

Lesedauer: 2 Minuten Aufrufe 221

Die jährliche Hundesteuer

Die Hundesteuer ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Ein Beispiel: In München beträgt die jährliche Hundesteuer derzeit € 100,00, in Köln € 156,00 und in Berlin € 120,00. Für Listenhunde (umgangssprachlich auch Kampfhunde) wird es richtig teuer. In München zahlt man für so einen Hund € 800,00 pro Jahr.

Futterkosten für den Hund

Darum, welches Futter das Beste ist, wird in den verschiedenen Hundeforen heiß diskutiert. Die Zusammenstellungen der einzelnen Sorten sind nämlich sehr unterschiedlich. Die einen bevorzugen Trockenfutter, die anderen Dosenfutter. Die nächsten füttern nur Frischfleisch (Stichwort BARF) oder schwören auf ein, aus Amerika importiertes, Spezialfutter. Welche Sorte die Beste für Ihren Hund ist, ist daher nicht pauschal zu sagen. Manchmal müssen mehrere Sorten probiert werden, bis ein Futter gefunden ist, dass der Hund gut verträgt. Beratung hierzu bietet auch der Tierarzt an.

Als Anhaltspunkt kann vielleicht das Beispiel eines mittelgroßen Hundes dienen, der täglich eine 400 g-Dose eines mittelpreisigen Nassfutters erhält. Dieses kostet pro Monat rund € 35,00. Dazu kommen noch Leckerlis und Snacks im Wert von ungefähr € 10,00. Die reinen Futterkosten würden also rund € 45,00 betragen.

Die Kosten hängen natürlich auch zu einem entscheidenden Teil von der Größe des Hundes ab. Eine Dogge futtert natürlich deutlich mehr als ein Yorkshire-Terrier.

Hundehaftpflichtversicherung

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist ein Muss! Schnell ist der Hund mal über eine Straße gerannt und verursacht einen Unfall oder läuft einem Radfahrer in den Weg. Da in Deutschland Haustiere als Sache (also Besitztümer) gelten, sind Sie als Halter persönlich für jegliche Schäden haftbar, die Ihr Haustier verursacht. Ihre normale Haftpflichtversicherung übernimmt diese Schäden nicht.

Wenn also Ihr Hund plötzlich auf die Straße rennt, ein Autofahrer vor Schreck das Lenkrad verreißt und eine dritte Person umfährt, stehen Sie ganz schnell mit mehreren Tausend Euro in der Kreide.

Da hilft eine Hundehaftpflicht-Versicherung und diese ist bereits ab ca. € 10,00 im Monat zu habe

Maren Kappel

Expertin für Hunde & Katzen

Maren trifft man immer nur im Vierer-Pack an: Mit ihrem süßen Mini-Leoparden "Sahara" und ihren zwei verspielten Hunden "Mars" und "Jupiter" joggt Maren gerne durch die Stadtwälder Freiburgs. Hier kann die leidenschaftliche Tiernärrin prima den Kopf freibekommen und Ideen für neue Blog-Artikel sammeln.

Seit zehn Jahren schreibt Maren schon über das Leben mit Hunden und Katzen. Auf die Idee, zu bloggen, kam sie durch ihren Freundeskreis. Dort ist sie nämlich als Tierexpertin oder auch "Miezen-Maren" bekannt.

Gib jetzt deine Bewertung ab:
Bewertung:
Bewertungen: 283 Ihre Bewertung: {{rating}}

Ähnliche Artikel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.