Skip to main content

WFW wasserflora Kleine Weinrote Ludwigie/Ludwigia

3,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Dezember 2019 19:54

WFW Wasserflora – kleine weinrote Ludwigie

Diese WFW Wasserflora Aquarienpflanze ist ein wahrhaft dankbares Gewächs unter Wasser. Vor allem wegen ihrer intensiven roten Farbe ist sie für den Mittelbereich im Aquarium als Pflanze beliebt. Durch Beschneiden entstehen besonders viele Seitentriebe. Die kleine weinrote Ludigie verträgt Schwankungen in der Wassertemperatur und beinahe jeden Wasser-Härtebereich problemlos. Auch ist die Haltung und Vermehrung dieser WFW Wasserflora Aquarienpflanze einfach.


Gesamtbewertung

93.67%

"Sehr gut"

Qualität
90%
Preis/Leistung
97%
Lebensdauer
94%

Pflanzenartkräftige Topfpflanze für den Mittelgrund
Keimfrei
Bepflanzungsset
Anti Algen

WFW Wasserflora Aquarienpflanze Kleine Weinrote Ludwigie

Bei der WFW Wasserflora Aquarienpflanze handelt es sich um eine Verwandte der Ludwigia repens „“Rubin“. Doch bleibt diese Sorte kleiner und bekommt deutlich rotere Stängel. Halt findet die Pflanze durch ihre vielen Wurzeln. Wachsen diese zu üppig, können sie problemlos entfernt werden. Durch Beschneiden der Seitentriebe wird der Wuchs immer kräftiger und das Rot noch intensiver. Mit einer Wuchsbreite von zehn bis 30 Zentimetern lässt sie sich gut in eine Bepflanzung zwischen höhere Aquarienpflanzen integrieren. Zum Vermehren können abgeschnittene Triebe verwendet werden. Diese bilden nach dem Einsetzen rasch wieder Wurzeln und entwickeln sich zu einem eigenständigen Stängelbewuchs.

Ideale Bedingungen findet die Aquarienpflanze bei Wassertemperaturen zwischen 15 und 30 °C. Mit einer hohen Wasserhärte kommt sie ebenso gut wie mit weichem Wasser zurecht. Auch beim pH-Wert ist die Kleine Weinrote Ludwigie tolerant: Bei Werten zwischen 5 und 8 gedeiht sie prächtig. Selbst eine spärliche Beleuchtung im Aquarium beeinträchtigt das Wachstum und die Farbausprägung nicht. Somit ist der Kosmopolit in der Haltung, Vermehrung und Umsetzung denkbar einfach. Um den ohnehin schönen, weinroten Farbton noch intensiver zu machen, sollte die Beleuchtungsstärke erhöht werden. Wird noch etwas CO2 hinzugegeben, entwickelt sich ein regelrechter Flammenregen an den Stängeln.

Die WFW Wasserflora Aquarienpflanze wird in einem Topf von fünf Zentimetern Durchmesser geliefert. Es kann je nach Transportzeit vorkommen, dass sie danach einen geschwächten Eindruck macht. Dennoch kann sie sofort ohne Quarantänezeit in das Substrat des Aquariums gesetzt werden. Dort erholt sie sich sofort und beginnt augenblicklich mit dem Ausbilden vieler Wurzeln an den Nodien. Eine spezielle Düngung ist zur Pflege nicht nötig. Allerdings kann das ohnehin gute Wachstum dieser Aquarienpflanzen durch starke Beleuchtung und regelmäßige Gabe eines Eisendüngers unterstützt werden. Ein unerwünscht starkes Wachstum lässt sich durch Entfernen einiger Wurzeln oder das Beschneiden der Triebe reduzieren.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


3,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Dezember 2019 19:54

zurück zum Vergleich

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!