Skip to main content

Trixie Transportbox Capri 1

9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. August 2020 22:25

Trixie Capri Katzentransportbox

Die Trixie Katzentransportbox überzeugt durch ihr modernes und kompaktes Design und eine Höhe Funktionalität zu einem vergleichsweise sehr günstigen Preis. Mit der Trixie Katzentransportbox können kleine aber auch größere Katzen transportiert werden. Ein maximales Körpergewicht des zu transportierenden Tiers von 5,9 Kilogramm sollte allerdings nicht überschritten werden. Somit sollten aber alle mittelgroßen Katzen problemlos genügend Platz in der Transportbox finden.


Gesamtbewertung

92.33%

"Sehr gut"

Qualität
89%
Preis/Leistung
96%
Lebensdauer
92%

MaterialKunststoff
Größe32 x 31 x 48 cm
Faltbar
Farbauswahl
Passende Unterlage bestellbar

Die Trixie Katzentransportbox kommt in einem neutralen aber dennoch sehr modernen Design daher. Die Farben Lindgrün und Dunkelgrau bestimmen den Korpus, auf den ersten Blick denkt man gar nicht, dass es sich um eine Tiertransportbox handeln könnte. Sie besteht aus Hartplastik, das den Vorteil hat, dass es sehr stabil und robust ist, aber gleichzeitig auch besonders leicht ist. Man muss neben dem Tier ja auch die Box tragen, wenn man das Haustier zum Arzt bringt oder Ähnliche.

Die Trixie Katzentransportbox hat eine Tiefe von 48 cm. Relativ schlanke und dennoch sehr lange Tiere können also trotzdem Platz finden. Am besten man misst die Katze vor dem Kauf einer solchen Trixie Katzentransportbox vom Kopf bis zum Schwanzende aus.

Kleine Hunde und auch andere kleinere Haustiere können mit der Box transportiert werden, sofern das Maximalgewicht nicht überschritten wird. Wenn das Gewicht überschritten wird kann die Box unkontrolliert schaukeln. Ein fester und solider Griff ist dann nicht möglich.

Die Transportbox kann über zwei kleine Scharniere geöffnet werden. Man dreht diese leicht in eine Richtung und schon kann man die Vergitterung aus der Box entfernen. Die Katze oder auch der Hund können so ganz einfach in die Box klettern. Danach steckt man die Gittertür wieder in die dafür vorgesehenen Öffnungen und verdreht die Scharniere so, dass sich das Gitter nicht allein herauslösen lässt. Man kann aber auch nur eine Seite der Scharniere öffnen und das Gitter wie eine Tür verwenden, die sich zu der einen Seite hin öffnen lässt.

Der Deckel der Transportbox kann auch komplett entfernt werden, wenn das Tier schon nicht ehr selbst in die Box gehen möchte. Dann klappt man die vier an der Seite befindlichen Griffe hoch und kann den kompletten Deckel abheben. Mit diesen beiden Einstiegsoptionen ist ein Minimum an Flexibilität für Katze und auch für den Halter gewährleistet. Die Option „Katzentransportbox oben öffnen“ macht es in jedem Fall einfacher das Tier in die Box zu bekommen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 9. August 2020 22:25

zurück zum Vergleich

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!