Aussehen der Korat

Die Korat ist eine mittelgroße, schlanke Katze mit muskulösem Körper.

Das Fell ist kurz bis mittellang, fein und enganliegend.

Die Farbe der Korat ist immer silbrig-blau und glänzend. Die Augen bernsteinfarben oder grün.

Herkunft der Korat

Die Korat ist eine sehr ursprüngliche Rasse, die aus Südostasien stammt. Angeblich wurde sie schon in Thailand im 14. Jahrhundert schriftlich erwähnt. Dort gelten die Korat als Glücksbringer und werden häufig zu Hochzeiten verschenkt.

Die ersten Exemplare der Korat kamen Ende der 50er Jahre nach Europa und wurden dort um Inzucht zu vermeiden mit Bluepoint-Siamesen verpaart. Danach hielt die Korat langsam Einzug in Amerika und Europa.

Auch heute noch gibt es sehr wenige Korat-Züchter in Deutschland, daher sollte man sich, wenn man gerne eine Korat haben möchte, auf eine längere Wartezeit gefasst machen.

Charakter der Korat

Die seltene Korat ist eine sanfte und anhängliche Rasse. Sie ist sehr gesellig und fühlt sich am wohlsten mit einigen Artgenossen und ihren Menschen.

Aufgrund ihres gutmütigen Wesens ist die Korat ein guter Freund für Kinder.

[eapi type=negative keyword=3275018388]

Bewertung:
Bewertungen: 334 Ihre Bewertung: {{rating}}