Größe und Gewicht

Größe: 23 bis 31 cm

Gewicht: 4 – 8 kg

Parson Russell Terrier:

Größe: 31 bis 38 cm

Gewicht 5 – 10 kg

Aussehen

Erst seit einigen Jahren werden der Jack Russell Terrier und der Parson Russell Terrier als zwei unterschiedliche Rassen geführt. Der wichtigste Unterschied: Der Parson Russell Terrier hat deutlich längere Beine als der kleinere Jack Russell Terrier. Beide gibt es mit kurz- oder drahthaarigem Fell. Die Farbe kombiniert sich stets weiß mit braun oder schwarz.

Geschichte und Charakter

Charakterlich unterscheiden sich die beiden Rassen kaum. Beide sind absolute Temperamentsbündel. Die kleinen Kerle sind mit normalem Spazierengehen kaum zufrieden zustellen. Ausgiebiges Toben mit anderen Hunden, laufen neben dem Fahrrad oder ausdauerndes Ballspielen powern die Energiebündel aus. Die Russell Terrier eignen sich auch ganz hervorragend zu Hundesportarten wie Agility oder Flyball.

Der Besuch einer Hundeschule ist bei einem Hund dieser Rassen sowieso ganz besonders empfehlenswert. Als Terrier vergißt ein Russell Terrier alles um sich herum, wenn sein Jagdtrieb geweckt wird. Dies und der typische Terrier-Sturschädel benötigen eine sehr konsequente Erziehung.

Wenn man dies beachtet, eignen sich die lustigen Russell Terrier sehr gut als Familienhunde, am Besten mit sportlichen Kindern, die mit ihnen über Feld und Wiesen toben. Für ältere oder eher träge Menschen ist diese Rasse trotz ihrer handlichen Größe hingegen nichts.

Gesundheit und Lebenserwartung

Jack Russel Terrier und Parson Russel Terrier können bis zu 14 Jahre alt werden.

Verwandte und ähnliche Rassen

Foxterrier, Beagle, Cairn Terrier

[eapi type=negative keyword=3440111792]

Bewertung:
Bewertungen: 99 Ihre Bewertung: {{rating}}