fbpx

Leinenführigkeit – der Hund zieht an der Leine, was tun?

Wenn Du vor jedem Spaziergang mit Deinem Hund Herzklopfen bekommst, musst Du eindeutig etwas ändern. Hast Du das Training zur Leinenführigkeit beim Hund versäumt, kannst Du es jederzeit nachholen. Anstatt Dich zu ärgern, weil Dein Hund Dich ins Gebüsch zieht, überrasche Deinen Hund. Du übernimmst die Führung und Dein Hund wird Dir folgen.

Die richtige Vorbereitung auf die Leinenführigkeit beim Hund

Vorbereitung? Du liest richtig. Willst Du die Leinenführigkeit bei Deinem Hund verbessern, kommt ein bisschen Vorbereitungsarbeit auf Dich zu. Übe in einer ablenkungsfreien Umgebung, zum Beispiel in Deinem Haus oder auf dem Grundstück. Viele Hunde bellen wie wild, sobald sie die Leine sehen. Auch wenn es sich hier um ein freudig-erregtes Gebell handelt, solltest Du Deinem Hund dieses Verhalten abgewöhnen. „Wie eine Runde beginnt, setzt sie sich auch fort.“ Ist Dein Hund schon vor dem ersten Schritt nervös und hibbelig, wirst Du auf diesem Spaziergang kaum einen Trainingserfolg haben.

An der Leine gehen üben – bei erwachsenen „Ziehhunden“ möglich?

Bei anderen Hundehaltern sieht es immer so einfach aus. Die Leine hängt locker über der Hand und der vierbeinige Begleiter hat nur Augen für seinen Menschen. Das kann Dein aktiver und immer ziehfreudiger erwachsener Hund auch noch lernen. Ein Hund ist nie zu alt, um an der Leine gehen zu üben und ein folgsamer Begleiter zu werden. Einen wohlerzogenen Hund hältst Du nicht mit Muskelkraft, sondern mit deinen Worten und seinem Vertrauen in Dich. Die Leinenführigkeit beim Hund steht im direkten Zusammenhang mit der Bindung zwischen euch. Das heißt im Umkehrschluss, dass die Arbeit an der Bindungsstärkung vor dem Fuß-Training kommt.

Selbst trainieren oder Hundeschule – das sind die Facts!

Läuft Dein Hund super an der Leine, brauchst Du diesbezüglich kein Hundetraining zu absolvieren. Doch wenn Du merkst, dass Dich Dein Vierbeiner an der Nase und „an der Leine“ herumführt, solltest Du keinesfalls zögern. Eine gute Hundeschule hilft Dir bei der Lösung des Problems und gibt Dir wertvolle Tipps für die Erziehung. Als unerfahrener Halter oder mit einem sehr „eigenwilligen“ Hund ist es sinnvoll, die Leinenführigkeit beim Hund von Profis zu lernen und typische Anfängerfehler zu vermeiden. Bedenke: Gibst Du einmal nach, merkt sich der Hund seinen Erfolg. Er wird wieder zerren, da er erfolgreich war und nichts ist schöner für eine Fellnase, als Erfolg.

Wer geht hier mit wem spazieren?

Gehörst Du zu den Hundehaltern, die nach rechts abbiegen – und wie von Zauberhand im Eiltempo nach links gelenkt werden? Dann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem Du die Führung übernehmen und Deinem Hund diese Position verdeutlichen musst. Zieht Dein Hund, bleibst Du abrupt stehen. Du gehst erst weiter, wenn sich die Leine lockert. In späteren Übungseinheiten wechselst Du ohne Vorankündigung die Richtung. Anfangs wird Dich Dein Vierbeiner verdutzt anschauen, doch er wird schnell lernen und Dir folgen. Bei guter Leinenführigkeit kann der Hund selbst von Deinen Kindern ausgeführt werden. Hierbei ist es natürlich wichtig, dass Deine Kids mit dem Familienhund an der Leine gehen üben.

Geduld und Spucke – zwei Grundlagen für die Leinenführigkeit beim Hund

Ein Hund lernt schneller, ein anderer Hund lernt langsamer. Hast Du Deinem Welpen bereits die Leinenführigkeit gelehrt und fragst Dich, warum Dein Junghund auf einmal jegliche Erziehung vergessen zu haben scheint? In der Pubertät zwischen dem 7. und 9. Lebensmonat testet er Dich aus. Nun brauchst Du viel Geduld, aber auch Konsequenz. Die Phase geht vorbei und wenn Du den längeren Atem beweist, klappt die Leinenführigkeit beim Hund bald wieder. Gibst Du im Flegelalter Deines Hundes nach, beginnst Du allerdings von vorne. Daher ist es diesem Alter besonders wichtig, auf Deinem Standpunkt zu beharren und Deine Position im Rudel zu behaupten.

Fahrradfahren mit Hund – das ist wichtig

Beim Fahrradfahren mit Hund muss gewährleistet sein, dass der Hund sicher auf Kommandos hört und sich nicht schnell ablenken lässt. Sollte ein anderer Hund oder andere neugierige Sachen dafür sorgen, dass Dein Vierbeiner die Straßenseite wechselt oder unkontrolliert wegläuft, ist Fahrradfahren keine Alternative zum Spaziergang.

Sollte Dein Hund jedoch fit sein, gut hören und Spaß am Fahrradfahren haben, sind sogar Runden mit dem E-Bike möglich. Auch Runden auf einem E-Mountainbike können Spaß machen, sollte der Untergrund nicht zu Offroad sein.

FAQ

Wie kann ich meinem Hund abgewöhnen, an der Leine zu zerren?

Ganz einfach. In dem Du die Leinenführigkeit mit dem Hund übst und Dich nicht mehr zerren lässt. Diese Entscheidung triffst Du von einem Tag auf den nächsten. Wichtig ist dabei, dass Du die Übungen wiederholst, auch wenn Du doppelt so lang für eine Runde benötigst. Das Leinenziehen ist eine Form der Selbstbelohnung Deines Hundes und diesen Erfolg kannst Du nur unterbinden, in dem Du Dich durchsetzt.

Wann soll ich mit meinem Welpen an der Leine gehen üben?

So früh wie möglich. Viele Welpen lernen das Halsband und die Leine bereits beim Züchter kennen. Du solltest ab dem Tag des Einzugs bei Dir an der Leine gehen üben. Auch wenn Dir der kleine, süße Welpe auf Schritt und Tritt folgt, sind Freilaufrunden außerhalb Deines Grundstücks keine gute Entscheidung. Nutze die gemeinsamen Spaziergänge dafür, die Leinenführigkeit mit dem Hund zu trainieren und so den Grundstein für das spätere Bei-Fuß-Training zu legen.

Was tun, wenn mein Hund plötzlich die Richtung wechselt?

In diesem Fall bleibst Du stehen. Gib dem Drang nicht nach, auch wenn sich der Richtungswechsel als kräftiger Ruck in Deinem Arm bemerkbar macht. Versuche keinesfalls, Gegenzug aufzubauen. Ein kurzer Ruck und Dein sofortiges Stehenbleiben, oder aber Dein Gang in die entgegengesetzte Richtung sind die effektivsten Erziehungsmethoden in der Leinenführigkeit beim Hund.

Warum klappt die Leinenführung in der Hundeschule, zu Hause aber nicht?

Hierbei handelt es sich nicht um den häufig beschriebenen Vorführeffekt. Vielmehr merkt Dein Vierbeiner in der Hundeschule, dass der Trainer die Befolgung seiner Kommandos einfordert. Wenn Dein Hund bei Dir zu Hause weiter zieht, erinnere Dich an das Hundetraining und durchbreche Deine eigenen Gewohnheiten. Dazu musst Du prüfen, was Du tust, wenn Dein Vierbeiner zu ziehen beginnt. Stellst Du diesen Impulsgeber ab, kannst Du die Leinenführung auch außerhalb der Hundeschule gut und mit sicherem Erfolg üben.

Ähnliche Artikel

Histiozytom bei Hunden – Diagnose und Behandlung

Fällt Dir bei den täglichen Streicheleinheiten Deines Hundes eine ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Heilerde – Das Wundermittel für Hunde

Heilerde ist als Naturheilmittel beim Menschen schon lange bekannt. ... weiterlesen
Lesedauer: 3 Minuten Aufruf 1

Du willst mit Deinem Hund verreisen? Das solltest Du beachten

Sommerzeit ist Urlaubszeit: Wenn die ganze Familie zusammen vereisen ... weiterlesen
Lesedauer: 5 Minuten Aufruf 1

Eine Kühlmatte für den Hund – nützlich oder unnötig?

Ältere Hunde und Vierbeiner mit dichtem Fell schätzen die Kühlmatte. ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Der Fahrradkorb für den Hund – was Du unbedingt wissen solltest

Wenn Du einen Fahrradkorb für den Hund suchst, solltest Du einiges ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Hunde lieben ihr Kuscheltier. Das solltest Du allerdings beachten

Hunde brauchen viel Liebe und Zuwendung von ihren menschlichen ... weiterlesen
Lesedauer: 4 Minuten Aufruf 1

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simply Maison M Hundekäfig


Beim Simply Maison Hundekäfig handelt es sich um einen hochwertigen...

EUGAD Kaninchenstall


EUGAD 0034HT Kaninchenstall – Hygiene, Freiluft und Komfort in einem...

vidaXL Kratztonne


Allgemeines über die Kratztonne Eine Kratztonne eignet sich, wie der...

Lionto Weidenkorb


Allgemein Ein schöner Katzenkorb hat mehrere Funktionen. Zum einen eignet...

Trixie Schutznetz


Allgemeines über das Trixie Schutznetz Dieses Netz eignet sich für sowohl...

Pawhut Hamsterkäfig


Allgemein Hamster sind tolle kleine Haustiere und eignen sich für...

Vitakraft Vogelsand Premium


Wieso Vogelsand im Käfig? Vogelsand sollte unbedingt in Deinem Käfig...

PAWZ Road Katzentunnel


Allgemeines über den Katzentunnel Ein Katzentunnel ist eine super Erfindung...

Rabbitgoo Kratzbaum mit Hängematte

Allgemein Katzen lieben es zu kratzen. Sie brauchen etwas woran...

Fluval Tronic Aquarienheizer


Diese Fluval Aquarium Heizung ist für Becken von rund 200...

Nichts mehr verpassen!

Möchtest du regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden? Dann melde dich ganz einfach und kostenlos zu unserem Newsletter an!