Bernhardiner

Bernhardiner

Größe und Gewicht

Größe und Gewicht

Bernhardiner
© Christa Eder, Fotolia.de

Bernhardiner-Rüden werden 70 bis 90 cm hoch, Hündinnen 65 bis 80 cm hoch.

Bernhardiner werden ca. 70 bis 80 kg schwer.

Aussehen

Aussehen

Der Bernhardiner hat mittellanges, glattes oder leicht gewelltes Fell, bei der stockhaarigen Art kurz und dicht.

Den Bernhardiner gibt es in den typischen Farben weiß und rot in verschiedenen Varianten.

Charakter

Charakter

Der Bernhardiner gehört wohl zu den bekanntesten Rassen der Welt. Früher verhalfen ihm vor allem die Rettungshunde in den Schweizer Bergen zu Ruhm und Ehre. Sie retteten im Schnee verschüttete Menschen in dieser unwirtlichen Gegend.

Durch die moderne Technik wird der Bernhardiner als Rettungshund nur noch vereinzelt eingesetzt. Aber die guten Eigenschaften dieser Tätigkeit hat er behalten.

Bernhardiner gehören zu den ruhigen und gemütlichen Gesellen. Dennoch sind sie keine Hunde, die einfach in einer Ecke herumliegen. Sie wollen Beschäftigung und sind vor allem als Junghunde sehr verspielt.

Allerdings sind Bernhardiner aufgrund ihres schweren Körpers nicht besonders geeignet für den Hundesport oder als Begleitung beim Radfahren oder Joggen. Besonders wenn Bernhardiner etwas in die Jahre gekommen sind, genügen ihnen ruhige Spaziergänge.

Aufgrund seiner erheblichen Größe gehört ein Bernhardiner nicht in eine Stadtwohnung. Er sollte einen Garten zur Verfügung haben. Wetterfest, wie er ist, kann er sich dort auch aufhalten, wenn das Wetter mal nicht so gut ist. Was allerdings nicht für eine Zwingerhaltung spricht. Bernhardiner hängen sehr an ihren Menschen und sind auch zu anderen Haustieren sehr liebenswürdig. Mit Kindern sind sie normalerweise sehr geduldig. Allerdings muss man bei einem Hund dieser Größe natürlich Vorsicht walten lassen und darf keine kleineren Kinder mit ihm alleine lassen.

Gesundheit und Lebenserwartung

Gesundheit und Lebenserwartung

Kommt ein Bernhardiner aus einer verantwortungsvollen Züchtung, ist er ein durchaus robuster Hund. Rassetypische Krankheiten sind Hauterkrankungen, Augenprobleme und Hüftgelenksdysplasie. Zudem gibt es häufiger Magendrehungen.

Bernhardiner können bis zu 10 Jahre alt werden.

Verwandte und ähnliche Rassen

Verwandte und ähnliche Rassen

Berner Sennenhund, Großer Schweizer Sennenhund, Neufundländer, Leonberger

Buchtipps

Buchtipps

Bernhardiner: Praktische Ratschläge für Haltung, Pflege und Erziehung

Bernhardiner: Praktische Ratschläge für Haltung, Pflege und Erziehung

Bernhardiner

Otmar Kuttenkeuler

Neumann-Neudamm Melsungen, 1996
ISBN:3788809140,
Preis:

Hier bestellen
Vorherige Seite: Berner Sennenhund
Nächste Seite: Bichon frisé

Home > Hunde > Rassen > Bernhardiner